Essen, Kochen und Backen für Kinder, Rezepte

Polentanocken auf Gemüse

25. Januar 2019

Polenta kochen für Kinder, einfaches Mittagessen

Ganz spontan habe ich gestern Abend entschieden, das Rezept für Polentanocken auf Gemüse zu verbloggen, denn es war einfach so köstlich. Zugegeben, optisch ist das Gericht kein Knaller, aber dafür war es schnell zubereitet und hat allen geschmeckt.

Ich bin wirklich ein großer Fan von Polenta. Gesund, glutenfrei, vielseitige einsetzbar und eine tolle Alternative zu den klassischen Beilagen wie Reis, Nudeln oder auch Kartoffeln. Ob als WaffelnBratlinge oder auch als Pizza, Maisgrieß ist hier immer im Haus und steht häufig auf dem Speiseplan. Apropos, seid ihr an neuen Speisenplänen interessiert? Wenn ja verfasse ich dazu gerne Artikel. Meine bisherigen Speisepläne findet ihr hier:

Zu den Nocken aus Polenta habe ich ein Gemüse aus Lauch und Karotten gekocht, hier seid ihr aber natürlich ganz frei. Am besten verwurstelt man ja immer die Gemüsesorten, welche die Familie am liebsten mag, oder auch welche gerade Saison haben. Wenn es mal ganz schnell gehen muss, dann kann man zu den Polentanocken auch easy peasy eine Tomatensoße (aus dem Glas) zaubern ;).

Zutaten für ca. 2 Erwachsene und 2 Kinder

2oo g Polenta
300 ml Gemüsebrühe
300 ml Hafermilch
1 Ei
Prise Muskat
Pfeffer und Salz
2 Stangen Lauch
Ca. 450 g Karotten
1 Zwiebel
1 EL Kokosöl
200 ml Wasser
100 ml Hafer oder Soja Cuisine
Gewürze wie Parika, Kurkuma und Curry
Nach Belieben etwas Parmesan

Zubereitung der Polentanocken auf Gemüse

Gemüsebrühe und Hafermilch in einem Topf aufkochen. Polenta hinzugeben, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Dabei immer mal wieder umrühren, damit die Polenta nicht anbrennt. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Den Top vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
Backofen auf 200 Gard/Umluft vorheizen.
Ein Ei unter die Polenta mischen und anschließend mit zwei Teelöffeln kleine Nocken auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Blech setzen. Wer mag kann nun noch etwas Parmesan über die Nocken streuen.
Ab damit in den Ofen, für ca. 15 Minuten.
Lauch und Zwiebel in feine Ringe schneiden, die Karotten grob raspeln. In einem Topf Kokosöl erhitzen und das Gemüse andünsten. Mit Wasser ablöschen. Nun die Cuisine hinzugeben und alles nach Geschmack würzen.
Anrichten und genießen.

Mögt ihr Polenta auch so gerne?

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar