Kosmetik

7 Beauty Produkte für den Sommer

26. Mai 2020

Meine top 7 Beauty Produkte für den Sommer

Die letzten Tage, nein sogar Wochen, war es immer mal wieder sommerlich warm. Viel Zeit an der frischen Luft, endlich wieder Sandalen und die ersten Plansch-Sessions im Garten haben mir ganz deutlich gezeigt, dass es Zeit für meine „Sommer Beauty Produkte“ wird. 

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber bei mit hat jede Jahreszeit ihre eigenen Beauty Favoriten. Im Winter nutze ich sehr gerne sensitive Produkte für mein Gesicht, da meine Haut oftmals trocken ist und zu Irritationen neigt. Die Hände benötigen eine extra Portion Pflege und die Nägel sind meist gar nicht, oder dezent lackiert. 

Im Frühling hingegen wird es frischer Ich mag gerne Duschgels mit leichtem Duft, habe meistens eine „ich entdecke gerne neue Produkte“-Phase und bin motivierter mehr als Mascara und Puder aufzutragen. 

Ja und jetzt, gefühlt im Sommer, merke ich wie meine Lust nach Hier weiterlesen…

Familienleben, Kinderwelt

Beschäftigungsideen für kranke Kinder

6. April 2020

Krankes Kind liegt auf der Couch und liest ein Buch

Anzeige

In meinem Artikel „Dürfen Kinder nicht mehr krank sein?“ habe ich ganz klar Stellung bezogen. Kranke Kinder gehören nicht in die Kita, sondern nach Hause.

Nicht mehr „richtig“ krank, aber noch schlapp

Geht es dem Kind gar nicht gut, schlummert es wahrscheinlich viel im Bett, oder auf dem Sofa. Ist es hingegen schon etwas fitter, jedoch nicht fieberfrei, oder einfach noch etwas schlapp, tut es dem Kind sehr gut, wenn es noch ein paar ruhige Tage daheim einlegen kann.

Für Eltern ist das nicht immer stressfrei. Den Kleinen wird schnell langweilig, sie sind oft quengelig, oder benötigen stets eine Bezugsperson an ihrer Seite. Hier weiterlesen…

Essen, Kochen und Backen für Kinder, Rezepte, Vegan

Vegane Dampfnudeln

2. April 2020

Vegane Dampfnudeln

Vegane Dampfnudeln sind ein Gericht, welches ich mir bisher ehrlich gesagt nie zugetraut habe selbst zu backen. Hefe, irgendwie in der Pfanne und dann auch noch diese unfassbar leckere Salzkruste – puh.

Ich habe mich da bisher immer voll und ganz auf meine Mama verlassen. Sie lädt uns nämlich immer mal wieder zum Dampfnudelessen ein – zur Freude aller. Sie schmecken einfach zu köstlich, ob mit herzhafter Hier weiterlesen…

Familienleben, Kinderwelt

„Ich ziehe nur noch Kleidung mit Dinos an!“

25. März 2020

Anzeige /

Noch vor wenigen Wochen habe ich zu meiner Freundin gesagt „Echt, deine Mädels ziehen nur das an, was sie wollen? Ich kann den Jungs zum Glück einfach noch die Kleidung raussuchen„, dies hat sich nun geändert. Aber sowas von.  Der Große würde am liebsten jeden Tag einen Dino, oder so einen komischen Hund von Paw Patrol (Himmel, warum werden die Figuren immer hässlicher;)), ausführen und auch der Kleine scheint dem Großen ordentlich nachzueifern. 

„Nein, nicht das anziehen!“

Hier weiterlesen…

Essen, Kochen und Backen für Kinder, Kuchen & Kekse, Rezepte, Vegan

Quinoa-Kokos Kekse ohne Zucker

22. März 2020

vegane Kekse ohne Zucker

Ich brauche Kekse, Kekse ohne Zucker. Nachdem ich in den letzten Wochen viel zu viel Zucker konsumiert habe, muss ich nun dringend etwas ändern. Weniger Zucker für die Mutter!

Denn nicht nur, dass man es meiner Haut ansieht, auch mein Energielevel ist gesunken. Zucker bringt zwar kurzzeitig einen Aufschwung, aber auf lange Sicht bringen gesunde Snacks wesentlich mehr –  mehr Energie. 

Vegane, glutenfreie Kekse ohne Zucker

Hier weiterlesen…

Familienleben, Gesunde Fakten, Kinderwelt

5 Tipps zum entspannten Trocken werden

19. März 2020

Wie lange Kind Windel

Anzeige /

Sobald die Kinder tagsüber keine Windel mehr tragen, sehnen viele Eltern auch ein Windelfrei in der Nacht herbei. Doch oftmals dauert es noch eine ganze Weile, bis die Nachtwindeln abgeschafft werden können.

Vorweg, Kinder sind in ihrer Entwicklung alle unterschiedlich. Ist ein Kind mit 3 Jahren komplett windelfrei, dauert es bei einem anderen vielleicht einige Monate, oder auch Jahre länger. Meist kein Grund zur Sorge. 

Ab wann spricht man von Bettnässen?

Von Bettnässen spricht man erst dann, wenn ein Kind älter als fünf Jahre alt ist und über mindestens drei Monate öfters als einmal in der Woche ins Bett macht. Bei Kindern unter fünf Jahren spricht man nicht von Bettnässen, wenn es in der Nacht die Blase noch nicht kontrollieren kann. Hier weiterlesen…