Essen, Kochen und Backen für Kinder, Kuchen & Kekse, Rezepte, Vegan

Muffins ohne Ei und Zucker – Gesund backen für Kinder

Zuckerfreie Muffins für Kinder

Tadaa, hier ist es, ein neues Rezept für Muffins ohne Ei und Zucker. Sehr saftig, durch das Obst angenehm süß und ideal für kleine Kinderhände.

Vegane, zuckerfreie Muffins für Kinder

Anstatt Butter habe ich Margarine verwendet, weswegen sich die Muffins auch ideal für Veganer eignen. 

Variationen
Oder auch: wie ich gerne etwas trickse…

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass nur wenig Grundzutaten benötigt werden, man aber problemlos ein wenig variieren kann. Die Gaumen meiner Jungs sind beispielsweise (leider) schon zuckerverwöhnt, weswegen ich gerne ein paar Rosinen in den Teig gebe. Dadurch werden die Muffins etwas süßer und Rosinen – ich meine, die machen fast jedes Gericht (vielleicht erinnert ihr euch an Bulgur orientalisch) zum Hit. 

Muffins ohne Ei

Zutaten für 8 – 12 Muffins 
  • Eine sehr reife Banane
  • 130 g Margarine
  • 150 g Apfelmus (ohne Zucker)
  • 60 g feine Haferflocken
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Weinstein Backpulver
  • Eine Prise Zimt
  • Rosinen nach Belieben
  • Eventuell etwas Mineralwasser mit Kohlensäure
Backen Baby BWL
Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad/Umluft vorheizen. Die Banane mit einer Gabel gut zerdrücken. Mit der Margarine und dem Apfelmus verrühren und anschließen die restlichen Zutaten hinzugeben. Sollte der Teig zu fest sein, einfach etwas Mineralwasser mit Kohlensäure untermischen. Alles gut vermengen und den Teig anschließen in Muffinförmchen verteilen. Auf mittlerer Schiebeleiste ca. 20-25 Minuten bei 180 Grad backen. Am besten macht ihr den Stäbchentest.

Ein paar Tipps und Anmerkungen zum Rezept

Achtung: Die Zutaten reichen für 12 Muffins, dann sind die Förmchen jedoch nicht ganz voll. Das mag ich persönlich gerne. Wer große Muffins möchte, verteilt den Teig lieber auf 8 Förmchen und backt diese für ca. 30 Minuten.

Außerdem wichtig, die Muffins ohne Ei und Zucker sind nicht fluffig, sondern eher kompakt, jedoch alles andere als trocken!

Sie lassen sich super einfrieren und schmecken übrigens mega köstlich, wenn man sie mit etwas Mandelmus bestreicht.

Muffins mit Apfel

Weitere Rezepte für zuckerfreie Muffins findet ihr hier:
Lasst mir gerne ein Feedback da.

Falls ihr euch für meine Förmchen, Ausstecher und Co. interessiert, schaut gerne in meinem amazon ekulele shop (Affiliate Links) vorbei. Dort findet ihr viele, tolle Produkte!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

2 Kommentare

  • Antworten When is World Day of Social Justice 14. Februar 2020 um 17:35

    Ihre Auswahl ist großartig. Ich folge dir immer. Du bist ein Geschenk für Menschen. Vielen Dank.

  • Antworten Tamina 8. März 2020 um 16:45

    Die sehen ja super aus 🙂 Werde die auch mal ausprobieren!

    Liebe Grüße aus dem Hotel Sölden

  • Hinterlasse einen Kommentar