Essen, Kochen und Backen für Kinder, Kuchen & Kekse, Rezepte, Vegan

Hirse-Apfel Cookies – Einfaches Rezept für Babykekse / Plus: Version für Mamas

22. Juli 2018

Kekse, Snack, Baby, Kleinkind, Rezept, Hirse, Gesund, Vegan, Cookies

Und schon wieder gibt es hier ein einfaches Rezept für Babykekse. Nach Babykeksen mit Avocado, Kekse aus Gtreidebrei und BLW Keksen aus vier Zutaten, sind heute Hirse-Apfel Cookies an der Reihe. Aus lediglich zwei Zutaten entstehen gesunde Babykekse, welche sich jedoch auch ganz einfach zu sog. Müsli-Keksen aufpimpen lassen. Und diese Müsli-Kekse sind nicht nur super lecker, sondern auch super für strapazierte Nerven! So ein paar Kerne liefern doch immer wieder eine schöne Portion Power.

Kekse, Snack, Baby, Kleinkind, Rezept, Hirse, Gesund, Vegan, Cookies

Zutaten für Hirse-Apfel Cookies
und optional Müsli Kekse

80 g Hirseflocken
160 g Apfelmus ohne Zuckerzusatz

Ich habe die Masse nun geteilt und zur Hälfte

15 g Rosinen
20 g Sonnenblumenkerne
5 g Leinsamen

hinzugefügt. Wer mag kann natürlich auch ausschließlich Müsli Kekse backen. Dann einfach 30 g Roseinen, 40 g Sonnenblumenkerne und 10 g Leinsamen.

Zubereitung der Cookies

Den Backofen auf 180 Grad/Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und anschließend mit einem Löffel Kleckse auf das Backpapier geben. Die Kleckse ein wenig platt drücken. Nun kommen die Kekse für ca. 25 Minuten, auf mittlerer Schiene, in den Ofen.

Kekse, Snack, Baby, Kleinkind, Rezept, Hirse, Gesund, Vegan, Cookies

Frohes Knabbern!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar