Essen, Kochen und Backen für Kinder, Rezepte

Rucki zucki Bratlinge aus Kürbis – Einfach, lecker!

23. September 2018

Herbst, Rezept, Essen, Kinder, Kürbis, Bratlinge, Burger

Der Herbst schmeckt nach Bratlingen aus Kürbis, Apfel Crumble, Birnen Tarte und Zimtschnecken. Oder auch nach deftiger Herbstsuppe, saftigem Kürbiskuchen mit Streusel und getoasteter Süßkartoffel mit Kürbiscreme. Wie auch immer, ich mag den Herbst. Nicht nur kulinarisch. Ich liebe die bunten Blätter an den Bäumen, Wetter, welches einem zum Tee trinken animiert und kreative Stunden am Nachmittag. Nach einem wundervollem, langen Sommer bin ich bereit für Gemütlichkeit und auch den ein oder anderen Regentag. Mal sehen, wie lange ich von all den Sonnenstunden zehren kann…

Mit den kühleren Tagen kommt hier nun auch endlich meine Freude am Kochen zurück. Denn die letzten Wochen und Monate hatte ich so gar keine Lust mich an neuen Rezepten zu probieren. Bei Hitze stundenlang am Herd stehen, nein Danke.

Das erste Ergebnis meiner, aus der Sommerpause erwachten, Freude am Kochen sind rucki zucki Bratlinge aus Kürbis. Wirklich, sie gehen super schnell zuzubereiten und lassen sich wunderbar mit den verschiedensten Beilagen servieren.

Zutaten für Bratlinge aus Kürbis

500 g Hokkaido Kürbis
80 g Polente/Maisgrieß
2 Eier
Salz, Pfeffer, Paprika und Kurkuma
1 EL Kokosöl
10 g Sesam

Zubereitung der Bratlinge aus Kürbis

Den Kürbis waschen, Kerne entnehmen und anschließend in kleine Stücke schneiden. Die Schale muss nicht entfernt werden. Nun die Kürbisstücke für ca. 20 Minuten garen/kochen, bzw. so lange, bis der Kürbis weich ist. Den weichen Kürbis in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Hier könnt ihr natürlich auch einen Pürierstab nutzen. Polenta, Eier und Gewürze hinzugeben und alles gut vermischen. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen. Mit einem Esslöffel Kleckse der Kürbis-Polenta Mischung in die Pfanne geben und ein wenig platt drücken. Wer mag streut nun noch etwas Sesam darüber. Die Bratlinge aus Kürbis von beiden Seiten gut anbraten und anschließend servieren.

Herbst, Rezept, Essen, Kinder, Kürbis, Bratlinge, Burger

Als Beilage eignet sich super:

  • Salat
  • Bulgur
  • Hummus
  • Avodaco
  • Ein Dip aus Frischkäse
  • Gemischtes Gemüse

Herbst, Rezept, Essen, Kinder, Kürbis, Bratlinge, Burger

So schmeckt der Herbst…

Das könnte dich ebenfalls interessieren

2 Kommentare

  • Antworten Mila 23. September 2018 um 10:59

    Interessantes Rezept und eine wunderschöne Einleitung, die mir aus dem Herzen spricht. Schön geschrieben! Danke dir 🙂

  • Antworten Alice Christina 24. September 2018 um 21:14

    Ui, das werde ich probieren! Klingt sehr lecker aus und sieht echt köstlich aus 🙂

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina  auf Instagram

  • Hinterlasse einen Kommentar