Essen, Familienleben

AckerBildung: Gemüse anbauen, ernten und genießen / GEWINNSPIEL

12. April 2019

Acker, Gemüse, anbauen, Erntekalender, Kochen mit Kind, AckerKüche, gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, moderne Küche

Anzeige /

Der Lernort „Acker“ ist mir als ehemalige Waldorfschülerin nicht ganz so fremd. Ich hatte in der Schule Gartenbau – ein Fach, welches mir je nach Alter (sprich pubertärem Zustand) mal mehr und mal weniger Spaß gemacht hat. Rückblickend waren aber genau diese praktischen Fächer, wie eben Gartenbau, unglaublich sinnvoll, wichtig und prägend. Wir haben beispielsweise Korn gesät, das Ergebnis geerntet und anschließend Brot daraus gebacken. Im Schulgarten wurden alle Jahreszeiten erlebt – Bäume geschnitten, Gemüse angebaut und im Winter Sauerkraut hergestellt. Mein wöchentliches Highlight im Sommer war das Binden eines Blumenstraußes mit kunterbunten Blumen von der „Schmettleringswiese“.

Aber warum erzähle ich euch das? Warum wage ich hier auf dem Blog tatsächlich einen kleinen Rückblick in meine Schulvergangenheit?

Vor kurzem wurde ich von ALDI SÜD (hierfür schreibe ich seit einiger Zeit mit viel Freude Artikel für das Magazin aldi-inspiriert.de) angefragt, ob ich denn nicht auf die GemüseAckerdemie, ein Bildungsprogramm der gemeinnützigen Organisation Ackerdemia e.V., aufmerksam machen möchte. ALDI SÜD selbst unterstützt das Programm seit einiger Zeit. Passend dazu hat ALDI SÜD auch in diesem Jahr eine Offensive zur bewussten Ernährung gestartet.
Meine Antwort: Aber klar doch!
Denn genau solche Programme finde ich in der heutigen Zeit mehr als wichtig. In einer Zeit, in der es nur noch auf Leistung, Noten und Co. in der Schule ankommt. In der kleine Kinder leider selten einen Zugang zum Anbau von Gemüse haben und wir Eltern manchmal nicht so recht wissen, was man mit einer Pastinake eigentlich machen soll?!

Aber worum handelt es sich bei der GemüseAckerdemie eigentlich?
AckerBildung

Die GemüseAckerdemie ist ein praxisorientiertes Bildungsprogramm für Schulen, Kitas sowie sämtliche Bildungseinrichtungen im Kinder- und Jugendbereich. Ziel der GemüseAckerdemie ist es, bei Kindern und Jugendlichen die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern und ein gesundes Ernährungsverhalten zu verankern.

Acker, Gemüse, anbauen, Erntekalender, Kochen mit Kind, AckerKüche, gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, moderne Küche

Ob AckerSchule oder AckerKita, die Kinder und Jugendliche pflanzen, beobachten, pflegen, ernten, probieren und verkochen ihr eigens auf dem Schul- bzw. Kita-Acker angebautes Gemüse. Hierbei erhalten sie einen kleinen Einblick in die Landwirtschaft, entwickeln ein Verständnis für gesunde Ernährung und erleben, wie Naturzusammenhänge wirken.

Das Tolle: Schulen und Kitas können sich ganz einfach über die Homepage der GemüseAckerdemie für das Programm bewerben. Lehrer und Erzieher erhalten Infos, Fortbildungen und natürlich gibt es für die Kinder Saat- und Pflanzgut.

Ich finde das so genial und hoffe sehr, dass das Programm in vielen Kitas und Schulen ein Plätzchen findet!

AckerKüche – Saisonal kochen mit Kindern

Bei uns daheim hat immerhin die tolle AckerKüche einen Platz gefunden – ein richtig tolles, ansprechendes Kochbuch mit einfachen Rezepten, welche einen super Einstieg in die saisonale Küche bieten. Passend zu jeder Jahreszeit und dem jeweiligen Saisongemüse gibt es leckere, vegetarische Familienrezepte. Aber nicht nur die Rezepte machen Lust auf frische Küche, sondern auch die zahlreichen Infos und Bilder sind interessant und lehrreich gestaltet. Unser Großer war voll bei der Sache, als wir uns dem Kapitel „Frühling“ gewidmet haben. Die sogenannten „Gemüsesteckbriefe“ wurden von mir rauf und runter gelesen und zahlreiche Warum-Wieso Fragen beantwortet ;). Im Anschluss haben wir uns dann gemeinsam darauf geeinigt, dass wir am nächsten Tag unbedingt die Kohlrabischnitzel mit Polenta kochen müssen. Denn wer hier fleißig liest weiß bestimmt schon, dass wir gerne Polenta essen und meine Jungs Kohlrabi sehr mögen. Besonders in weißer Soße zu Pfannkuchen. Ich hatte insgeheim also die Hoffnung, dass ich ihnen das Gemüse auch mal auf eine andere Art schmackhaft machen kann – und wisst ihr was? Ich kann! Die Kohlrabischnitzel kamen sehr gut an.

Acker, Gemüse, anbauen, Erntekalender, Kochen mit Kind, AckerKüche, gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, moderne Küche

Acker, Gemüse, anbauen, Erntekalender, Kochen mit Kind, AckerKüche, gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, moderne Küche

Gewinnspiel – Gewinne das Kochbuch AckerKüche

Bestimmt sind nun einige von euch neugierig auf das Kochbuch geworden?! 80 kunterbunte Rezepte, Gemüsesteckbriefe, ein Erntekalender sowie Tipps und Tricks rund um die Vielfalt auf dem Acker. Ich freue mich sehr, dass ich drei Exemplare der AckerKüche an euch verlosen darf. Hierfür müsst ihr ganz einfach einen Kommentar unter diesem Artikel lassen.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel.
  • Schenkt gerne meiner Facebook Seite ekulele einen Daumen und/oder teilt das Gewinnspiel
  • Teilnehmen könnt ihr, wenn ihr mind. 18 Jahre alt seid
  • Ihr benötigt eine Adresse in Deutschland
  • Ihr seid damit einverstanden, dass ich, im Falle eines Gewinnes, eure Adresse an ALDI SÜD weiterleite, damit ALDI SÜD das gewonnene Kochbuch an euch versenden kann.
  • Der Gewinner hat eine Woche Zeit sich auf meine Mail zu melden, ansonsten wird neu ausgelost
  • Teilnahmeschluss: 20.04.2019, 23:59 Uhr
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Acker, Gemüse, anbauen, Erntekalender, Kochen mit Kind, AckerKüche, gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, moderne Küche

Acker, Gemüse, anbauen, Erntekalender, Kochen mit Kind, AckerKüche, gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit, moderne Küche

Noch mehr Kochbücher und ein eigenes Hochbeet
Mach mit, beim Ernährungsquiz von Aldi Süd

Falls ihr eure Gewinnchance auf ein Kochbuch steigern möchtet, oder sogar gerne mal euer eigenes Hochbeet daheim anlegen wollt, dann schaut beim aktuellen Ernährungsquiz von ALDI SÜD mit tollen Preisen vorbei. Unter diesem Link könnt ihr gemeinsam mit euren Kindern Fragen rund um das Thema gesunde Ernährung beantworten. Im Anschluss heißt es Daumen drücken, denn neben 100 Kochbüchern verlost ALDI SÜD auch einen Besuch der GemüseAckerdemie bei euch daheim. Bei dem Besuch vermittelt ein Mitarbeiter der GemüseAckerdemie Wissenswertes über Lebensmittel und legt mit dem Gewinnerkind ein Hochbeet an.

Teilnehmen könnt ihr bis zum 03.05.2019. Das Quiz richtet sich besonders an Schulkinder der 1. bis 6. Klasse, es gibt jedoch keine Altersbeschränkung für die Teilnahme. Wichtig ist lediglich, dass Kinder nur unter Einbezug eines Erwachsenen am Gewinnspiel teilnehmen können.

Viel Glück!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

68 Kommentare

  • Antworten Daniela 12. April 2019 um 7:25

    Ein tolles und wichtiges Thema!

  • Antworten Eva 12. April 2019 um 11:56

    An dem Kochbuch Ackerküche hätten meine Tochter und ich ganz besonders Spaß!!!

  • Antworten Denise 12. April 2019 um 12:21

    Das würde ich ja super gerne gewinnen. Unsere Maus isst mir nämlich manchmal zu wenig und ist eher so der gemüseverweigerer und von daher käme es wie gerufen ❤️

  • Antworten Anna-Kristin Köster 12. April 2019 um 12:25

    Wenn man nicht weiß, wie ein Gemüse angebaut wird und nicht weiß, welche Arbeit dahinter steckt, der kann es auch nicht wertschätzen!

  • Antworten Corinna 12. April 2019 um 12:53

    Ich bin aktuell desöfteren ideenlos in der Küche und da meine beiden Jungs so gerne mit mir kochen und probieren, käme das tolle Kochbuch gerade recht

  • Antworten Lars 12. April 2019 um 13:43

    Wir würden uns sehr über das Kochbuch freuen, wir müssen unbedingt gesünder kochen.

    LG

  • Antworten Angel 12. April 2019 um 13:54

    Sehr coole Idee. Wir versuchen bereits saisonal zu kochen und vor ein paar Tagen habe ich mit meinem Sohn in Blumentöpfchen Radieschen angesetzt. Aber wir haben bisher kein passendes Kochbuch für Kinder.
    Würden uns also sehr freuen 🙂

  • Antworten Anja Stark 12. April 2019 um 14:15

    Super tolle Idee! Wir würden uns auch sehr über das Kochbuch freuen. Ich bin immer auf der Suche nach gesunden und neuen Rezepten. Und bin bei dir auch schon öfter fündig geworden ! Danke dafür liebe Frauke.
    LG Anja

  • Antworten Marie 12. April 2019 um 15:05

    Das klingt super. Hätte großes Interesse an dem Kochbuch.

  • Antworten Renate Busch 12. April 2019 um 15:22

    Das klingt so richtig lecker, das würde ich gerne gewinnen.

  • Antworten Walli 12. April 2019 um 16:08

    Wir würden uns sehr über das Kochbuch freuen.

  • Antworten janni 12. April 2019 um 16:56

    Ein wirklich interessantes Buch

  • Antworten Ute 12. April 2019 um 17:05

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen,drum hüpfe ich in die Lostrommel 🙂

  • Antworten Claudia 12. April 2019 um 17:30

    Danke für das tolle Gewinnspiel und den interessanten Beitrag. Ich versuche gern mal mein Glück und drücke die Daumen – ich würde mich riesig freuen über den Gewinn

  • Antworten Sarah Buehler 12. April 2019 um 18:58

    Ich würde mich sehr über das Kochbuch freuen da ich immer gerne neu inspiriert werde und neue rezepte ausprobiere.

  • Antworten Julia 12. April 2019 um 19:17

    Mini ist zwar erst 8 Monate, aber isst schon super bei uns mit und als ich das Buch eben auf deinem IG-Account gesehen habe, habe ich sofort gedacht: das brauchen wir!

  • Antworten Anne 12. April 2019 um 19:50

    Die Rezepte hören sich lecker an und erinnern mich an die Essen bei meiner Oma 🙂

  • Antworten Katrin N. 12. April 2019 um 20:57

    🙂 das Kochbuch wäre ganz ganz toll, für meine Familie, aber auch meine Kindergartenkinder 😉

  • Antworten Marcel Wegner 12. April 2019 um 21:14

    Super tolle Idee! Wir würden uns auch sehr über das Kochbuch freuen. Ich bin immer auf der Suche nach gesunden und neuen Rezepten.

  • Antworten Romina 12. April 2019 um 21:30

    Lecker schmecker! Versuche liebend gerne mein Glück und hüpfe mit in die Lostrommel!

  • Antworten JBrandt 12. April 2019 um 21:33

    Oh tolles Thema, da bin ich doch dabei 🙂
    Schöne Ostern wünsch ich schonmal!!

  • Antworten Andrea Braun 12. April 2019 um 21:40

    Das wäre bestimmt das erfekte Kochbuch fürmeine kleine Familie…..

  • Antworten Ledi 12. April 2019 um 21:46

    Ich liebe schöne
    Kochbücher und das klingt super!

  • Antworten Kai 12. April 2019 um 22:07

    Tolles Buch, das funktionert bei uns auch sehr gut, mit einem ansprechenden Kochbuch zum blättern kommt das Interesse und der Wunsch, mal ein Rezept auszupprobieren bei den Kindern von ganz allein

  • Antworten Karin Walter 12. April 2019 um 22:45

    Ein tolles Buch, das bei den Töchtern meiner Freundin sicher Anklang fände. Gemüse ist ja immer ein etwas heikles Thema 😉

  • Antworten Nada 12. April 2019 um 22:47

    Wir bekommen regelmäßig eine Ökokiste mit saisonalem Gemüse geliefert, aber manchmal fehlen mir noch die Ideen, was ich alles damit kochen könnte. Da käme das Kochbuch sehr gelegen!

  • Antworten Ariana 12. April 2019 um 23:09

    Ich wuerde mich auf das Kochbuch freuen.

  • Antworten Marga 12. April 2019 um 23:44

    Sehr interresant,
    da sind bestimmt tolle Rezepte drin.
    Damit krieg ich die Jugend zum Gemüse.

  • Antworten Sabine 12. April 2019 um 23:46

    Das wäre ein tolles Kochbuch für uns. Wir achten sehr auf gesunde Küche und uns ist es wichtig, daß die Kinder wissen, woher die Lebensmittel kommen.

  • Antworten Monika K. 13. April 2019 um 4:03

    … ein geniales Kochbuch! Naturnah kochen ist genau das, was wir umsetzen wollen…

  • Antworten Jessi 13. April 2019 um 6:21

    Ganz ganz tolles Projekt. Wir haben zuhause auch einen kleinen Garten, in dem die Jungs wühlen, matschen und natürlich ihr eigenes Gemüse anbauen… LG

  • Antworten Claudia B 13. April 2019 um 8:21

    Das Kochbuch klingt toll! Ich bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten die auch dem Kleinen schmecken.
    Viele Grüße Claudia

  • Antworten Svenja 13. April 2019 um 9:07

    Einfach super! Wir beschäftigen uns in der Familie und ich auf der Arbeit im Kindergarten besonders mit diesem Thema! Danke für den tollen Blog Beitrag! Ich werde ihn einigen meiner Eltern im Kindergarten empfehlen 🙂

  • Antworten Michael 13. April 2019 um 11:41

    Das würde ich sehr gerne gewinnen.
    Das kämele unseren 3 kleinen Enkeln sehr zugute!!

  • Antworten Nana-Dani 13. April 2019 um 14:24

    Sehr gut, dass du hier über berichtest. Ein so wichtig es Thema!

  • Antworten Michaela 13. April 2019 um 18:00

    Das wäre toll. Wir versuchen unserem Sohn bei zu bringen woher die Lebensmittel kommen. Gerade ziehen wir Melonen, Paprika und Tomaten im Haus vor. Im Mai kommen die Pflanzen dann raus.

  • Antworten Tizia B. 13. April 2019 um 19:15

    Meine Tochter ist auch ganz interessiert gerade am Hände „schmutzig machen“.
    Sie hilft super gerne im Garten mit und ist wirklich eine sehr große Hilfe.
    Das Buch würde sie wirklich sehr interessieren deshalb hüpfe ich mit in den Lostopf.
    1, 2, 3 schon drin…!
    Aller liebste Grüße
    Tizia

  • Antworten kerstin l. 13. April 2019 um 21:05

    Würde mich über das Kochbuch sehr freuen.

  • Antworten Alex 13. April 2019 um 23:17

    Da mach ich gerne mit =)

  • Antworten Jenny.S 13. April 2019 um 23:21

    Toller Beitrag wird direkt mal an die Kita weitergeleitet. Über ein neues Kochbuch würden wir uns sehr freuen 🙂

  • Antworten Sandra 14. April 2019 um 13:10

    Was für ein tolles Projekt / Verein die Ackerdemie! super gerne würde ich mit dem Kochbuch was in unsere Küche übernehmen und vielleicht beteiligt sich die zukünftige Kita von unserem Löwenbaby auch mal mit einem (ähnlichen) Vorhaben ….

  • Antworten Katrin 14. April 2019 um 20:19

    Ab in den Lostopf! Ich könnte das Buch sicherlich gut für die Arbeit in der KiTa verwenden!

  • Antworten Melanie Isenmann 14. April 2019 um 20:23

    Das Kochbuch klingt interessant! Und das gesamte Projekt leite ich doch mal an die richtigen Kollegen in der Ganztagsschule weiter. Selbstgekochtes mit Gemüse aus dem Schulgarten, das wäre toll!

  • Antworten Janie 14. April 2019 um 20:38

    ein richtig tolles Buch, um Kindern Spaß und Freude an Gemüse zu vermitteln. Würde mich sehr über das Buch freuen 🙂

  • Antworten Silke Flessner 14. April 2019 um 20:40

    Hallöchen, was für ein tolles Kochbuch 🙂 Das könnte ich super gebrauchen 🙂 Liebe Grüße

  • Antworten Silke Küpper 14. April 2019 um 21:51

    Hallo ihr Lieben,

    wir würden uns gerne mal durch die 80 kunterbunten Rezepten für die ganze Familie kochen. Je nach Jahreszeit mal deftig oder eher leicht.

    Wunderbare Bilder, da könnte ich gleich loslegen.

    Fam. Küpper

  • Antworten Martina Fier 15. April 2019 um 9:38

    Ich brauch immer neue Rezepte 😉
    Tolle Aktion!

  • Antworten Isabelle 15. April 2019 um 19:24

    Eine sehr schöne Idee. Gemüse ist zur Zeit hoch im Kurs bei den Kurzen.
    Viele Grüße

  • Antworten Markus 15. April 2019 um 20:41

    Wir haben in unserem Garten ein schönes Gemüsebeet angepflanzt. Vielleicht kann uns das Buch ja noch weitere Inspirationen geben, denn Gemüse kommt bei uns jeden Tag auf den Tisch.

  • Antworten Friedrich 17. April 2019 um 13:42

    Oh das fehlt mir noch in meiner Sammlung

  • Antworten SarahJ 18. April 2019 um 9:11

    Da mach ich dich gerne mit 😉

  • Antworten Mia 18. April 2019 um 11:42

    Nach der Arbeit beim Hochbeetanbau, wäre das Buch optimal um in die Küche einzuziehen 😉

  • Antworten Hanne KPunkt 18. April 2019 um 18:59

    Das Projekt fand ich so toll, dass ich den Link an die Kita der Jungs geschickt habe. Über das Buch würde ich mich sehr freuen… wenn uns das Glück hold ist.

  • Antworten Hanna 18. April 2019 um 22:36

    Super Buch, würde ich gerne gewinnen! Danke für die Verlosung! 🙂

  • Antworten Christiane 19. April 2019 um 6:42

    Eine gute Idee – ich würde mich gern näher damit befassen!

  • Antworten Elke H. 19. April 2019 um 6:57

    Das Buch hört sich toll an. Wir haben seit dem letzten Jahr ein Hochbeet und dort pflanze ich einiges an. Rings um das Hochbeet werden noch Kürbisse, Zucchini etc. angepflanzt. Leckere Anregungen sind mir immer sehr willkommen.
    Schöne Ostertage wünscht Elke

  • Antworten Irene 19. April 2019 um 8:09

    Zurück zu den Wurzeln! Finde ich richtig toll

  • Antworten Sarah Schön 19. April 2019 um 10:46

    Ich würde gerne auch in den Lostopf hüpfen. Aus dem Buch kann ich sicherlich mehr als genug lernen und mein zwerg kann nur davon profitieren. ♥

  • Antworten Barbara 19. April 2019 um 11:22

    Es macht einfach Freude zu erleben wie im eigenen Garten oder auf dem Acker aus einem Samenkorn die tollsten Gemüsepflanzen wachsen und gedeihen.

  • Antworten Bertasi 19. April 2019 um 15:03

    Ich liebe es neue Rezepte für die Familie auszuprobieren. Meine Familie wäre begeistert von den Köstlichkeiten.

  • Antworten R. Spohn 19. April 2019 um 15:11

    Über das Buch würde ich mich auch sehr freuen. Ich liebe es, gesund und lecker für meine Liebsten zu kochen.

  • Antworten Bettina B 19. April 2019 um 18:43

    Sehr toll! Ich versuche gerade Kräuter zu ziehen, aber der Basilikum geht so schnell kaputt.

  • Antworten Laura 19. April 2019 um 18:55

    Das klingt sehr toll!

  • Antworten Victoria 20. April 2019 um 12:01

    so lecker und tolle Ideen <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  • Antworten karin e. 20. April 2019 um 19:25

    oh mega, da mache ich doch gerne mit 🙂

  • Antworten Matthias aus Berlin 20. April 2019 um 20:26

    Hmmmm… ich hoffe, dass da Rezepte drin sind mit denen ich meine Freundin überraschen kann, sie denkt immer, ich kann nicht kochen. Frohe Ostern!

  • Antworten Lena St. 21. April 2019 um 1:06

    Oh das klingt gut. Wir haben schon die ganze Fensterbank voller Setzlinge stehen und freuen uns darauf sie bald ins Beet Pflanzen zu können. Daher wäre ein passendes Buch natürlich super willkommen bei uns

  • Antworten Martina Philipps 21. April 2019 um 9:30

    Meine Jungs würden sich sehr über das Buch freuen.

  • Hinterlasse einen Kommentar