Kosmetik

Naturkosmetik Favoriten und Neuheiten

20. Mai 2019

Anzeige /

In letzter Zeit kamen hier ein paar PR Samples an und auch in der Drogerie konnte ich dem ein oder anderen Naturkosmetik Produkt nicht widerstehen. Es wurde hier also viel gecremt und getestet. Ein paar Kosmetikartikel konnten mich nicht überzeugen, aber die, die ich wirklich mag, meine Favoriten, die bekommen heute einen kleinen Auftritt. Ebenso auf die Blogbühne schaffen es Naturkosmetik Neuheiten auf welche ich schon super gespannt war bzw. bin. Falls ihr die vorgestellten Produkte bereits getestet habt würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr eure Erfahrungen damit in die Kommentare tippt.

Naturkosmetik – Tipps für Einsteiger

Denn ich glaube, solche Artikel und Erfahrungsberichte sind immer super spannend für Menschen, welche sie für Naturkosmetik interessieren. Gerade dann, wenn man sich am Anfang der Umstellung von „normaler“ zu Naturkosmetik befindet. Oftmals ist man da ein bisschen lost. So ging es zumindest mir vor ein paar Jahren.

Welche Mascara kann was?
Gibt es auch eine Lotion die nicht nach Lavendel riecht?
Warum muss natürliche Sonnencreme immer so weißeln?
Gibt es auch was für mehr Glow?
Was macht sich gut auf den Lippen und fühlt sich nicht an wie alte Pappe?

Fragen über Fragen… Vielen Tipps und Hinweise zu einzelnen Pflege- und auch Kosmetikartikel findet ihr bereits auf ekulele, ein paar verlinke ich euch einfach mal direkt:

Aber jetzt geht es los mit meinen aktuellen Favoriten und Neuheiten aus der Sparte Naturkosmetik.

Meine Naturkosmetik Favoriten und einige Neuheiten

Weleda, unreine Haut, SOS, Pickel, Test, Abdeckfluid

Weleda – Naturally Clear Serie für unreine Haut

Ganz neu im Sortiment und von mir teilweise getestet, die Weleda Naturally Clear Gesichtspflegeserie. Da ich zu unreiner Haut neige, aber viele „anti Pickel“ Pflegeprodukte zu aggressiv für meine Haut sind, war und bin ich unheimlich auf die Naturally Clear Serie gespannt. Zwei der vier Produkte habe ich bereits im Einsatz und zwar die Abdeckcreme und das S.O.S Spot Treatment. Das klärende Waschgel und das mattierende Fluid habe ich noch nicht getestet, da ich vorab zwei andere Produkte aufbrauchen möchte. Ich bin nämlich kein Fan davon, zig angebrochene Pflegeprodukte im Schrank stehen zu haben.

Die neue Gesichtspflegeserie für unreine Haut von Weleda soll das Gleichgewicht der Haut unterstützen. Dabei hilft u.a. Weidenrindenextrakt. Dieses hat eine antimikrobielle und beruhigende Wirkung auf die Haut und fördert zudem einen ebenmäßigen Teint. Damit die Naturally Clear Serie so richtig wirken kann, muss sie natürlich regelmäßig angewendet werden. Der 2-Stufen-Plan sieht vor, dass man seine Haut morgens und abends mit dem Gel porentief reinigt. Anschließend wird dann das mattierende Fluid aufgetragen. Wenn nötig können nun noch Hautunreinheiten mit dem S.O.S. Spot Treatment gezielt betupft und Pickelchen, Rötungen und Co. mit der Abdeckcreme abgedeckt werden.

Wie bereits geschrieben, ich verwende aktuell nur den Spot und die Abdeckcreme. Beide Produkte finde ich bisher super. Das S.O.S Spot Treatment kühlt angenehm und ich habe tatsächlich den Eindruck, dass Rötungen und kleine Pickel schneller verschwinden. Bei der Abdeckcreme ist es super wichtig, dass man diese auf den Pickel sehr dünn auftupft! Die ersten Male habe ich eher gecremt, was dazu geführt hat, dass es unschöne „Rubbelchen“ gab. Geklopft passiert das jedoch nicht. Die Unreinheiten werden gut und dezent abgedeckt.

Nun bin ich sehr gespannt darauf, ob mich das Waschgel und das Fluid auch überzeugen können…

DR. GRANDEL – Intensive Feuchtigkeitspflege / Hyaluron

Aktuell verwende ich sehr gern die intensive Feuchtigkeitspflege von DR. GRANDEL, besonders am Abend. Das Fluid mit Depot Hyaluron und pflanzlichen Aminosäuren spendet super viel Feuchtigkeit und hinterlässt eine richtig gesättigte Haut. Gerade wenn ich tagsüber viel in der Sonne war und mein Gesicht am Abend spannt, tut bereits ein kleiner Klecks der Feuchtigkeitspflege richtig gut.

Wichtig zu wissen, DR. GRANDEL vertreibt nicht nur Naturkosmetik, hat jedoch die Elements of Nature Serie, bei welcher es sich um zertifizierte Naturkosmetik handelt.

Hyaluron, dm, alverde, Augen, müde, Pflege, strahlen, shine

alverde – Hyaluron Glow Roll-ON

Und weiter geht es mit Hyaluron. Der Roll-On von alverde ist derzeit am Morgen mein heiliger Kral. Ich liebe ihn einfach. Er kühlt so wunderbar, spendet Feuchtigkeit und sorgt für einen leichten Schimmer („Hallo, ich bin jetzt wach“-Effekt). Da beim Auftragen recht viel Produkt herauskommt, verteile ich dieses nach dem Rollen gerne nochmals ein wenig mit den Fingern.

Anders als beschrieben stelle ich bei mir jedoch keinen glättenden Effekt fest, meine Falten rund um die Augen sind weiterhin sichtbar ;).

Sonnencreme, natürlich, Kinder, boep, Test, weiß, eincremen, natürlich Filter

boep – Sonnencreme für die ganze Familie

Für mich die Sensation des Jahres: eine mineralische Sonnencreme ohne „weißel“ Effekt! Trommelwirbel und Konfetti, darauf haben so viele Menschen gewartet! So viele, dass die neuen Sonnencremes von das boep zeitweise sogar ausverkauft waren/sind.

Voraussichtlich wieder ab Mai erhältlich sind sowohl die „normale“, als auch die sensitiv Sonnencreme. Beide Sonnencremes haben einen LSF 30 und schützen vor UVA- und UVB-Strahlung mit einem rein mineralischen Filter aus Zinkoxid. Zudem sind sie vegan und dermatologisch getestet „sehr gut“.

Die Sonnencreme hat einen ganz dezenten, angenehmen Geruch und lässt sich wirklich easy peasy eincremen. Die Haut ist im Anschluss weder mehlig weiß, noch blöd klebrig – Begeisterung pur!

Die parfümfreie Sensitiv Sonnencreme eignet sich ideal für Hochsensible Haut und lässt sich ebenfalls ganz einfach verstreichen und verteilen.

Naturkosmetik, Favoriten, Test, 2019

alverde – Contouring- und Coverstick

Ich bin weder ein Make Up, noch ein Contouring Profi, aber der Coverstick von alverde in hell konnte mich bisher dennoch überzeugen. Ich setzte damit gerne kleine Highlights, zum Beispiel auf dem Nasenrücken, oder decke auch mal flott kleine Unreinheiten ab. Ich mag die cremige Konsistenz und die Tatsache, dass der Stick ein mattes Finish hinterlässt. Den dunklen Stift hatte ich noch nicht im Einsatz, da ich wie gesagt kein Contouring-Könner bin ;).

Lippen, Naturkosmetik, Neuheit, dm, alverde,2019, rose, peach, weich, Textur

alverde – Matt Lipstick

Neu im alverde Sortiment und ein absoluter Favorit von mir ist auch der Matt Lipstick in der Farbe 16. Eigentlich trage ich im Alltag sehr selten Farbe auf meinen Lippen, aber seit ich den Lipstick im Haus habe, gibt es gerne mal eine Portion Pure Peach. Ich finde den Ton einfach unheimlich schön und  mag den matten Look. Zudem lässt sich das cremige Produkt einfach auf die Lippen auftragen und hinterlässt ein angenehmes Gefühl. Kein komisches Kleben und auch kein Pappen.

Serum,Wimpern, Vegan, Test

CILAMOUR – Veganes Lash Serum

Zum Schluss möchte ich euch noch ein Produkt vorstellen, bei welchem es sich leider nicht um Naturkosmetik handelt. Aber immerhin, es ist vegan und ohne synthetische Wirkstoffe.
Ich war schon ziemlich lange auf der Suche nach einem Serum, welches meine Wimpern wachsen lässt und nicht voll mit Gedöns ist. Das Lash Serum von CILAMOUR besteht den codecheck und durfte somit auch an meine Augen.

Denn seit ich vor ein paar Monaten für eine sehr lange Zeit ein Hagelkorn hatte, sind an dieser Stelle die Wimpern sehr kurz (gewesen).

Nachdem ich das Serum nun einige Zeit (gut drei Wochen) jeden Abend angewendet habe, sind meine Wimpern tatsächlich gewachsen und ich somit ziemlich happy!

Ich hoffe sehr, dass der ein oder andere Tipp für euch dabei war? Lasst es mich gerne wissen!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

3 Kommentare

  • Antworten Elisabeth Green 20. Mai 2019 um 21:54

    Die Sonnencremes habe ich auch getestet und war wirklich überrascht. Wenn dich weitere Produkte im Bereich Naturkosmetik interessieren, schau gerne mal in meinem großen Test vorbei: https://www.elisabethgreen.com/naturkosmetik/sonnencreme-test-2019/
    Lg, Elisabeth

  • Antworten Miriam 10. Juli 2019 um 23:59

    Ich benutze die Naturally Clear Serie von Weleda nun seit 4 Wochen und meine Haut hat sich unheimlich gut verbessert. Ich danke dir so sehr für den Tipp! Ich habe zwar gleichzeitig damit auch angefangen Zinktabletten von Baerbel-Drexel.de/Shop/Zink einzunehmen und weiß daher nicht, an welchem Produkt es wirklich liegt oder ob es die Kombination ist. Aber ich behalte einfach beides bei und hoffe, dass der Effekt so bleibt. Ich habe mich schon so lange nicht mehr ohne MakeUp aus dem Haus getraut und könnte Luftsprünge machen! 🙂 🙂 🙂

    Viele liebe Grüße, Miriam

    • Antworten ekulele 11. Juli 2019 um 12:31

      Wie toll, dass dir sie Serie auch so gut taugt 🙂 Zink und zusätzlich Masken mit Heilerde helfen bei mir auch immer sehr gut 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar