Familienleben, Geschenkideen, Kinderwelt

Top 7 Babyspielzeug – Hochwertig, sinnvoll und schön

13. Juni 2018

Babyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig,

Gerne möchte ich Euch unser liebstes Babyspielzeug vorstellen. Dabei handelt es sich nicht nur um Produkte, welche wir als Eltern ganz besonders mögen, sondern um solche, welche bei unseren Jungs gut ankamen. Denn oftmals sind das ja zwei Paar Schuhe. Welche Eltern kennen es nicht. Da findet man ein „so schönes Babyspielzeug“ und das Kind, das findet die Rassel, das Püppchen oder was auch immer so gar nicht spannend. Uns ist das auf jeden Fall ein paar Mal passiert, besonders beim ersten Kind. Was waren wir damals motiviert, besonders tolles Spielzeug zu finden/kaufen. Nun beim zweiten Racker sind wir wesentlich relaxter. Denn zum Einen haben wir natürlich schon einiges von unserem ersten Sohn und zum Anderen war uns klar, dass das Spielzeug wahrscheinlich nur die zweite Geige spielen wird. Kochlöffel, Staubsauger und das Spielzeug des großen Bruders sind einfach soviel interessanter ;).

Und auch wenn bei unserem zweiten Sohn ganz besonders Haushaltsgeräte von großem Interesse sind, so gab/gibt es doch ein paar Babyspielsachen, welche er sehr gerne mochte/mag. Seine Top 7 zeigen ich Euch nun, denn ich werde häufig gefragt, was ich denn für Babyspielzeug empfehlen kann.

Babyspielzeug – Meine Empfehlungen

Generell ist es so, dass der Ehefreund und ich keine großen Fans von Babyspielzeug sind, welches laute oder gar wilde Geräusche macht. Ebenso sind wir quasi „strikte Gegner“ von BlingBling und sonstigen, verrückten Lichteffekten. Kurzum, wir mögen gerne hochwertiges Babyspielzeug, am liebsten aus Holz oder Stoff. Natürlich macht auch Spielzeug aus Holz Krach, aber ich persönlich empfinde dieses Geräusch als wesentlich angenehmer, als beispielsweise Plastik, welches aufeinander gehämmert wird.

Neben dem Material ist uns wichtig, dass es sich bei dem Spielzeug für unser Baby um Produkte handelt, welche die Sinne anregen, aber das Kind nicht überstimulieren.

Zudem versuchen wir auf ein Überangebot an Spielzeug zu vermeiden. Gar nicht so einfach, hat sich doch einiges angesammelt. Hier mal ein Geschenk, dort etwas geerbtes und dann, dann gibt es eben noch solche Sachen, die man als Eltern „unbedingt für das Kind kaufen muss, weil sie so toll sind“. Um nicht im Spielzeugchaos zu versinken, miste ich die Kisten meiner Jungs immer mal wieder aus. Hin und wieder lasse ich auch Dinge verschwinden, welche aktuell nicht von Interesse sind. Hole ich sie dann Tage später wieder hervor, ist die Begeisterung meist groß. Wir haben nämlich gemerkt, dass zuviel Spielzeug oftmals dazu führt, dass die Kinder gar nicht mehr wissen, mit was sie sich beschäftigen sollen.

Top 7 Babyspielzeug – Weder Oball noch Dschungel…

Bevor es vielleicht Kritik oder auch liebe Anmerkungen hagelt, ich weiß, Kinder stehen auf buntes. Auf blinkendes. Auch mein Sohn. Dennoch bin ich der Meinung, dass das im Babyalter noch nicht zwingen sein muss. Einige der gezeigten Produkte kennt ihr vielleicht bereits aus meinem Artikel Top 11 Holzspielzueg für Babys und Kleinkinder.

  1. Kugelgreifling von Grimms* – Ein wunderschönes Spielzeug für Babys mit toller Haptik. Die bunten Kugeln laden zum Erkunden ein, beide Jungs hatten damit viel Freude.
    Babyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig, greifling, grimms, kugeln
  2. Greifball von Selecta* – „Das“ Babyspielzeug überhaupt und mein absoluter Tipp. Der Greifball ist leicht, obwohl er nicht aus Plastik, sondern aus Holz ist. Die Ringe in der Mitte klappern schön und überhaupt, der bunte Ball lässt sich greifen, rollen, werfen…
    Babyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig, Greifball, Holz, Oball Alternative
  3. Beiß- und Greifspielzeug von little big things* – Der einzige Beißring, welcher vom Augustbub dankend angenommen wurde. Ich finde die Kombination von Holz und Kunststoff super. So gibt es etwas zum fühlen und zum kauen. Auf dem kieferfreundlichen Kunststoff sind verschiedene Oberflächenstrukturen, welche das Zahnfleisch massieren können.
    beissring, holz, kunststoffBabyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig,
  4. Octopussi von Käthe Kruse* – Lustiger Name, lustiges Teil. Die Octopussi eignet sich ideal zum Aufhängen am Autositz oder auch dem Kinderwagen. Bei uns lag sie lange Zeit auf dem Wickeltisch. Das Besondere an der Octopussi ist, dass sich am Band aufgezogen werden kann und dann nicht Musik abspielt, sondern einfach rattert und leicht vibriert.
    Babyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig, krake, Babyschale, Spielzeug
  5. Spielsäckchen von Himmelsstürmer Natur – Heiß begehrt (nicht nur beim Kleinen) sind hier die bunten Spielsäckchen von Himmelsstürmer Natur. Die Säckchen sind mit Kirschkernen gefüllt und eignen sich u.a. wunderbar zum greifen oder auch werfen. Unser Sohn findet das Geräusch der Kerne immer wieder spannend und nimmt die Säckchen auch gerne in den Mund. Kein Problem, denn sie können bei Bedarf einfach gewaschen werden.
    Babyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig, kirschkernsäckchen, motorik
  6. Frotteetiere von Nanchen* – Ein wunderschönes Geschenk zur Geburt finde ich immer wieder die Tiere oder auch Püppchen aus Bio Baumwolle von Nanchen. Der weiche, kuschelige Frotteestoff ist einfach toll und die Optik der Produkte sagt mir sehr zu. Der Rüssel des Elefanten eignet sich übrigens ideal zum nuckeln…
    Babyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig, frottee, kuscheltier, weich, schadstofffrei
  7. Steh-auf-Elefant BabyGlück von Die Spiegelburg* – In diesem schönen Ball befindet sich eine Glocke, welche immer dann ertönt, wenn der Ball bewegt wird. Den Ton empfinde ich als sehr angenehm. Das Besondere an dem Ball ist nicht nur das Glockenspiel, sondern auch die Tatsache, dass der Ball immer wieder „aufsteht“ bzw. der Elefant oben bleibt.
    Babyspielzeug, Bio, waldorf, hochwertig, glockenspiel

Mit was spielt Euer Baby ganz besonders gerne? Welches Babyspielzeug würdet ihr empfehlen?

*Diese Links sind Affiliate-Links, das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Für euch entstehen keine Mehrkosten, ihr unterstützt jedoch meine Arbeit, DANKE!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar