Essen, Kuchen & Kekse, Rezepte

Oma´s Zupfkuchen

23. Mai 2018

rezept, zupfkuchen, einfach, sonntag, kaffee, buffet

Oma´s Zupfkuchen ist der Beste. Und deswegen stand es auch außer Frage, dass ich ihr irgendwann das Rezept fuchse. Done! Eigentlich bin ich ja kein große Fan von Käse-, Quark-, oder ähnlichen Kuchen (vor allem nicht dann, wenn sie noch mit Rosinen bestückt sind), aber Oma´s Zupfkuchen, der ist wirklich weltklasse. Ich mag die Kombi aus der lockeren Masse und dem leckeren Schokoteig. Ein Stück, und ich bin im Glück. Mehr geht aber auch fast nicht, denn der Zupfkuchen ist ganz schön mächtig…

rezept, zupfkuchen, einfach, sonntag, kaffee, buffet

Rezept für Oma´s Zupfkuchen / Zubereitung

Teig:
150 g Zucker
200 g Butter oder Margarine
1 Ei
400 g Mehl
1 Backpulver
25 g Kakao
25 g Schokoladenpulver („Kaba“)

Alles zu einem Teig kneten. 2/3 des Teiges ausrollen und in 28er Kuchenform und Rand auslegen, in den Kühlschrank stellen. Wer den Kakaogeschmack sehr mag kann auch durchaus noch mehr Kakao nehmen.

 Füllung:
3 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
500 g Magerquark
100 g Naturjoghurt
200 ml Sahne
1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Quark unterrühren, dann den Joghurt und das Puddingpulver. Sahne steif schlagen und unterheben.

Füllung auf Boden geben, restlichen Teig zu Krümmel zupfen und auf der Masse verteilen. Kuchen auf der zweiten Schiebeleiste von unten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ungefähr 60-70 Min backen. Wenn er zu dunkel wird evtl. vorher abdecken.

rezept, zupfkuchen, einfach, sonntag, kaffee, buffet

Übrigens, wer sich fragt, wo ich den leckeren Kuchen fotografiert habe, in Uromas „gutem Wohnzimmer“. Kennt ihr das auch? Vielleicht von euren (Groß-) Eltern? Meine Uroma hat auf jeden Fall ein Wohnzimmer und ein „gutes Wohnzimmer“. In Letzterem wurde früher Besuch empfangen und wir Kids, wir haben dort unheimlich gerne „König & Königin“, „Café“ oder auch „Kirche“ (am besten noch mit einer gemopsten Packung Chips, welche dann als Hostien verwendet wurden – wenn das Uroma wüsste;)) gespielt. Das schicke Samtsofa, die Kissen mit Goldnaht und dunkles Holz – wir fanden es im „guten Wohnzimmer“ immer ganz besonders edel ;).

Zupfkuchen fetzt dich nicht? Wie wäre es mit:

Welchen Kuchen mögt ihr aktuell besonders gerne?

Das könnte dich ebenfalls interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Vroni 23. Mai 2018 um 23:20

    :))))
    Haha das kenne ich auch! Den Kuchen mag ich super gerne.

  • Hinterlasse einen Kommentar