Essen, Kochen und Backen für Kinder, Kuchen & Kekse, Rezepte

Mini Streuseltaler mit Vollkornmehl

24. September 2019

Mini Streuseltaler

Köstliche haben sie geschmeckt, die Mini Streuseltaler! Ein leicht süßer  Hefeteig mit knusprigen Streusel und weiteren, unterschiedlichen Toppings. Denn das Tolle an diesem Rezept ist, dass sich jeder seinen Mini Streuseltaler so belegen kann wie er möchte. Mit Nüssen, Obst, einer Prise Zimt, oder auch „ohne alles“. Aber mit Streusel natürlich, denn die lieben wir hier alle.

Für den Teig habe ich u.a. Vollkornmehl verwendet, damit die Streuseltaler ansatzweise gesund sind. Zudem verwende ich gerne nicht ganz so viel Zucker beim Backen, wie man es vielleicht von anderen Kuchenrezepten kennt. Dem Ein oder Anderen könnten die Mini Streuseltaler somit eventuell etwas zu „gesund schmecken“. 

Zutaten für ca. 24 Mini Streuseltaler

Hefeteig

  • 200 g Dinkelmehl
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Hefe
  • 250 ml lauwarme Milche/Pflanzendrink
  • 90 g Butter/Margerine
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • Eine Prise Salz

Streusel

  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter/Margarine

Toppings

Hier kann ganz nach Belieben variiert werden. Wenn es nur nach meinem Geschmack gehen würde, dann hätte ich beispielsweise 100 g Mehl bei den Streuseln durch gemahlene Nüsse ersetzt. 

  • Apfelscheiben
  • Zimt
  • Gehackte Nüsse
  • Mandelstifte
  • Rohrzucker
  • Birnen, Pflaumen….
Zubereitung

Gesunder Hefeteig Rezept

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe und ca. 6 EL der lauwarmen Milch verrühren und anschließend in die Mehlmulde geben. Ein paar Minuten gehen lassen. 

Nun Zucker, Ei, eine Prise Salz, Butter und die restliche Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.

Für die Streusel alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Der Teig darf ruhig schön bröselig sein. 

(Apfel in feine Scheiben schneiden).

Den Backofen auf 200 Grad/Umluft vorheizen. 

Den Hefeteig ausrollen und mit einer Tasse kleine Kreise ausstechen. Diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Blech legen. Wer Obst verwendet legt dieses nun auf die Teigkreise und verteilt anschließend Streusel darüber. Wer kein Obst integriert, verteilt die Streusel einfach direkt auf dem Teig und toppt das Ganze nach Belieben noch mit Zimt, Nüssen und Co.

Die Mini Streuseltaler benötigen ca. 10 Minuten im Ofen. Der Rand sollte schön goldbraun sein. 

Gutes Gelingen!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar