Advent & Weihnachten, DIY, Familienleben, Kinderwelt

Einfach und schnell einen essbaren Nikolaus basteln

3. Dezember 2018

Nikolaus basteln, DIY, Advent, gesund backen, Weihnachten, ohne Schokolade, nachhaltig

Einfach und schnell einen essbaren Nikolaus basteln? Gar kein Problem und eine tolle Ideen für gemütliche Adventsnachmittage mit, oder auch ohne, Kinder.

Nikolauslieder singend (mehr oder weniger textsicher) und ein bisschen aufgeregt („Mama, nur noch drei Mal schlafen…„) haben der Große und ich vorhin diesen hübschen und vor allem auch leckeren Nikolaus gebastelt. Ich muss zugeben, ich bin sehr begeistert von diesem DIY und werde in den kommenden Tagen mit Sicherheit noch den ein oder anderen Nikolaus basteln.

Das benötigt ihr für einen gesunden, essbaren Nikolaus

Einen (möglichst) roten Apfel
Eine Walnuss
Ein bisschen Bienenwachs (nicht essbar) oder Marzipan (essbar)
Wolle (ich habe einen Rest Heilwolle verwendet)
Goldpapier
Schere und einen dunklen Stift

Den Apfel mit einem Tuch polieren, damit er richtig schön glänzt. Nun die Walnuss mit einem Stück Bienenwachs oder Marzipan am Apfel befestigen. Aus dem goldenen Papier eine Krone basteln, und mit dem Stift zwei kleine Augen auf die Walnuss malen. Die Wolle wird als Haare und Bart um die Nuss gewickelt/gezupft.

Nikolaus basteln, DIY, Advent, gesund backen, Weihnachten, ohne Schokolade, nachhaltig

Nikolaus basteln, DIY, Advent, gesund backen, Weihnachten, ohne Schokolade, nachhaltig

Ihr seht, eine wirklich einfache und schnelle Bastelidee mit großer Wirkung. Der Nikolaus steht nun neben unserem Adventskranz und lässt die Kinder noch hibbeliger werden. Sie ist aber auch einfach herrlich, diese kindliche Vorfreude. Toll finden den Nikolaus auch als gesunde Alternative zu herkömmlichen Nikolausen aus Schokolade.

Nikolaus basteln, DIY, Advent, gesund backen, Weihnachten, ohne Schokolade, nachhaltig

Frohe und muntere Grüße

Das könnte dich ebenfalls interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Ela 4. Dezember 2018 um 9:25

    Das ist eine klasse Idee! Vor allem für meinen kleinen Apfel-Fan 🙂 Viele Grüße

  • Hinterlasse einen Kommentar