Kuchen & Kekse, Rezepte, Vegan

Vegane Stracciatella Muffins

13. Mai 2016

ekulele, vegan food, vegan backen, einfach muffins, muffins ohne ei, schokomuffins

Bevor wir heute Abend das Auto beladen und in Richtung Italien düsen, bewege ich mich nun noch flott in die Küche, um ein paar einfache, aber dennoch super leckere, vegane Muffins zu backen, welche ich letzte Woche das erste Mal getestet habe. Warum ich backe, wo wir doch verreisen? Diesmal sind wir nicht alleine am schönen Lago Maggiore, sondern gemeinsam mit meiner ganzen Familie – Eltern, Geschwister, Partner und natürlich der Ehefreund und J.Boy. Das wird ein Spaß und vor allem morgen auch eine tolle Feier, denn meine Mama feiert ihren „Schnapszahl Geburtstag“ in Bella Italia. Und wie sich das so gehört, muss da auch Kuchen auf dem Frühstückstisch stehen. Meine Schwester Wibke und ich haben uns die Arbeit aufgeteilt und jeder wird etwas für das Geburtstagkind kredenzen. Da wir erst um Mitternacht in Italien sein werden, haben wir beschlossen, nicht vor Ort den Backlöffel zu schwingen, sondern die Leckereien schon daheim vorzubereiten.
Ich bin ehrlich, eigentlich habe ich gerade gar keine Zeit in der Küche zu stehen und Muffins zu backen, denn weder J.Boys, noch mein Koffer ist gepackt. Zudem hängen noch zwei Wäscheständer voll mit Kleidung und hoch motiviert wollte ich die ein oder andere Bluse bügeln. Aber, Geburtstagskuchen geht vor! In solchen Momenten sehne ich mir dann ja immer eine Küchenmaschine herbei, welche den Teig für mich rührt. Einfach, um mehrere Dinge gleichzeitig tun zu können 😉 Bisher habe ich jedoch noch kein Plätzchen in unserer recht kleinen Küchen gefunden, welches sich für eine Küchenmaschine eignen würde. Kann ja aber noch werden, ich müsste mich nur von der Brotdosen trennen, welche nie! im Einsatz ist. Und dann, dann müsste ich mich noch für ein Modell entscheiden, was gar nicht so einfach ist. Ansprechend finde ich auf alle Fälle die MUM 5 Küchenmaschine von Bosch. Ich finde das Modell sehr zeitlos und die Farbauswahl (18 verschiedene Farben) einfach genial. Denn, wenn das Gerät schon recht schlicht ist, dann darf die Farbe ruhig knallen, oder nicht? Besonders „dynamic blue“ finde ich persönlich sehr genial. Der Ehefreund würde hingegen wohl eher Weiss oder Anthrazit wählen. Aber, wer backt und in der Küche werkelt, der entscheidet!
Nun aber zurück zu den Muffins, welche jetzt flott gebacken werden müssen. Nachdem ich weder Mandelblättchen für meine liebsten Zitronen Muffins, noch Karotten für die eher gesunde Variante im Haus habe, werden es wohl vegane Stracciatella Muffins. Diese schmecken natürlich auch super und man benötigt nur wenige Zutaten. ich wette, die meisten davon habt ihr fast immer im Haus.

ekulele, vegan food, vegan backen, einfach muffins, muffins ohne ei, schokomuffins

Zutaten für 12 Muffins:

150 g Margarine
250 g Mehl
3 TL Backpulver
150 g Zartbitterschokolade
2 EL Soja-Mehl und ca. 4 EL Wasser
200 g Soja-Joghurt
80 g Zucker
Ein Spitzer Zitrone

Zubereitung:

Schokolade in Stücke schlagen/hauen/mixen, wie auch immer. Ich mag es, wenn die Brocken teilweise noch recht groß sind, so hat man später ein bisschen „flüssige“ Schoki im Muffin, ein  Traum! Ofen vorheizen (160 Grad/Umluft). Margarine, Zucker, Soja-Mehl und Wasser gut verrühren. Anschließend Joghurt und Zitronensaft untermengen. Nun kommen Mehl, Backpulver und Schokolade dazu. Alles schön verrühren und im Anschluss auf 12 Förmchen verteilen. Für ca. 25 Minuten ab in den Backofen.

ekulele, vegan food, vegan backen, einfach muffins, muffins ohne ei, schokomuffins

Viel Spaß beim backen und genießen!

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit BOSCH

Das könnte dich ebenfalls interessieren

4 Kommentare

  • Antworten Andrea 13. Mai 2016 um 22:04

    Oh die sehen aber lecker aus!

  • Antworten Saskia 14. Mai 2016 um 10:24

    Sieht sehr lecker aus!

  • Antworten Edith 17. Mai 2016 um 9:55

    Die sehn super lecker aus!
    Viel Spaß in Bella Italia 🙂
    http://thehappyvegangirl.com

  • Antworten jojo 21. Mai 2016 um 13:07

    die muffins sind großartig *_* guten hunger! <3 johanna

  • Hinterlasse einen Kommentar