Reisen, Schweden, Stockholm

Stockholm – Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps

stockholm, wasser, ekulele

Stockholm du bist wunderbar. Eine Stadt, in welche wir uns direkt verguckt habe. Wohlfühlfaktor vom ersten Moment an. Große Liebe.

Ich hätte niemals  gedacht, dass mich eine Stadt, ein Land, im hohen Norden so begeistern kann, denn eigentlich war ich bisher immer eher der Süden-Typ. Ab ins Warme, Meer, Strand, Sommer. Italien, Spanien, Karibik oder auch Asien. Der Norden war für mich hingegen lange Zeit eher „kalt, unspektakulär und so gar nicht Urlaub“. Eine erste Annäherung gab es bereits letztes Jahr, als wir eine schöne und vor allem super sonnige Woche an der Ostsee verbracht haben. „Gar nicht so übel„, habe ich mir damals gedacht und meine Fühler ein wenig in Richtung Schweden, Dänemark und Norwegen gestreckt. Besonders Schweden mit seiner Hauptstadt Stockholm hat mein Interesse immer mehr geweckt und die Tatsache, dass ich ein absoluter Astrid Lindgren Fan bin und nordische Namen liebe (J.Boy!) machten den Entschluss perfekt: wir müssen da hin. Und zwar nach Stockholm. Denn, je mehr ich mich mit der Reiseplanung befasst habe, desto sicherer wurde ich, das kann „unsere Stadt“ werden. Der Ehefreund hat mich dann ziemlich vom Hocker gehauen, als er mir voller Freude berichtete: „Flug und Hotel sind gebucht„. Einfach so, ohne große Absprache, genau solche Überraschungen liebe ich. Meine Aufgabe war es nun, die vier Tage zu planen und mit Programm zu füllen, ohne sie jedoch zu überfüllen. Denn J.Boy sollte uns natürlich bei unserem Städtetrip begleiten und jede Menge Spaß haben. Kein Stress, viele Pause, Bewegung, Zeit für Erholung… Das alles ist uns gelungen und wir hatten eine großartige Zeit in Stockholm.

Was uns besonders gut gefallen hat und ein paar (Insider) Tipps möchte ich gerne mit euch teilen. Ganz wichtig, auch wenn wir mir Kleinkind unterwegs waren, so sind meine Tipps nicht nur für Familien, sondern für all diejenigen, welche eine tolle Zeit in Schwedens Hauptstadt haben möchten!

Gamla Stan – Altstadt von Stockholm

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (11)

Die Altstadt von Stockholm verzaubert durch schöne Gassen, alte Häuser, tolle Plätze, hübsche Cafes und lecker Essen. Besonders gefallen hat uns, dass „das Herz Stockholms“ nicht zu groß ist, sondern schön überschaubar. Und auch wenn die Geschäfte in der Früh noch geschlossen sind, ein Rundgang durch die Altstadt am Morgen lohnt sich auf alle Fälle. Die Sträßchen sind fast leer und es herrscht eine wunderbar entspannte Stimmung. Kungliga Slottet, das Königliche Schloss, hat uns übrigens irgendwie so gar nicht vom Hocker gehauen. Generell eignet sich Gamla Stan super als Ausgangspunkt.

stockholm mit kindern, stockholm tipps, ekulele, städtereise mit kind, mamablog, Insidertipps stockholm, schwedens hauptstadt

altstadt stockholm

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (3)

Södermalm

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (10)

Södermalm ist das ehemalige Arbeiter- und Handwerkerviertel von Stockholm. Hier hat es uns ganz besonders gut gefallen, denn auffallend viele (junge) Familien wohnen und leben in diesem Stadtteil. So gibt es beispielsweise den Park bzw. Platz Nytotget, welcher perfekt für Familien ist. Eine große Fläche zum Toben und Verweilen, ein Spielplatz und viele, kinderfreundliche Restaurants. Wir haben uns hier unheimlich wohl gefühlt und waren richtig traurig, als wir wieder aufbrechen mussten. Genau solche Plätze und Menschen wünsche ich mir hier auch.
In Södermalm befindet sich außerdem die Fjällgatan Straße (hübsche Holzhäuser…), von welcher man einen genialen Blick auf Stockholm hat.

familien stockholm, familienfreundlich

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (6)

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (8)

Norrmalm und Östermalm

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (5)

Uns haben auch die beiden neueren Viertel Norrmalm und Östermalm sehr gut gefallen. Wie in ganz Stockholm befinden sich auch hier einige Grünanlagen, welche wir gerne für Päuschen genutzt haben. J.Boy konnte sich bewegen, die Natur erkunden und Energie loswerden, um im Anschluss wieder entspannt im Kinderwagen zu sitzen. Sehenswert ist auf alle Fälle auch der Hafen, von welchem die meisten Schiffe in die Schären aufbrechen. Zum Stauen und Flanieren: Strandvägen,  der „Prachtboulevard“ Stockholms mit hübschen Häusern und schicken Schiffen.

park stockholm, ekulele

ekulele, hafen stockholm

Djurgarden

djurgardenrosendalsgarden

Djurgarden, die grüne Oase von Stockholm, ist auf alle Fälle Plicht, aber nicht (nur) wegen der bekannten Museen wie das ABBA-Museum, Skansen, Vasa oder Junibacken, sondern vor allem auf Grund des wohl schönsten Gartens überhaupt. Es gibt nicht oft Plätze, an welchen ich einfach nur hin und weg bin, Rosendals Garden gehört jedoch dazu. Solch ein wundervoller Fleck Erde, schon fast ein magischer Ort. Es war einfach perfekt: der Geburtstag des Ehefreundes, Sonnenschein, lecker Kuchen, wundervolle Blumen, grüne Wiesen, Obstbäume, eine friedliche, entspannte Stimmung und ein überaus glückliches Kind. In einem Gewächshaus kann man Kaffee, (ua veganen) Kuchen oder auch andere Leckereien kaufen und diese anschließend irgendwo in der Anlage genießen. Ob am Tisch, auf einer Bank oder ganz relaxt auf der Wiese – jeder dort, wo er am liebsten mag. Auf der Obstwiese kann übrigens auch selbst mitgebrachtes Essen verzehrt werden.

Von den Museen haben wir lediglich das Junibacken besucht, da wir generell nicht die größten Museumsliebhaber sind. Wenn sich jedoch die Figuren aus Astrid Lindgrens Büchern treffen, dann muss ich das sehen. Junibacken ist ganz toll gemacht und war sogar für J.Boy, mit seinen knapp 13 Monaten, schon richtig interessant und ansprechend. So können die Kinder beispielsweise die Villa Kunterbunt von Pippi erkunden; über Tische klettern, in Kisten gucken und auf dem kleinen Onkel reiten. Wichtig; Kinderwagen dürfen nicht mit in das Gebäude genommen werden, sondern müssen draußen abgestellt werden. Hier empfiehlt es sich, ein Schloss mitzunehmen. Anderenfalls kann das Schloss für ca. 5,00 Euro im Museum erworben werden. Leider ist es nicht möglich, Schlösser zu leihen.

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (4)

junibacken stockholm

Vegan/Vegetarisches Essen

vegan schweden, essen stockholm, vegan stockholm, ekulele

Lecker Kuchen (auch vegan) gibt es im Rosendals Trädgard. Das wohl beste Bio-Eis gibt es bei StikkiNikki (Nybrogatan 43 and Stora Nygatan 17) und das Mittagsbuffet im Hermitage (Stora Nygatan 11) für ca. 110 Kronen ist genial. Die Auswahl ist nicht riesig, die angebotenen Gerichte jedoch super lecker, gesund und frisch. Ca. 70% des Buffets waren vegan.

Stockholm - Sehenswürdigkeiten und (Insider) Tipps, ekulele, schweden mit kindern, stockholm mit kind, familienfreundliche stadt, städtetrip, norden, vegan stockholm (17)

Schifffahrt in die Schären

stockholm, schären, schifffahrt schären

Ihr seid in Stockholm? Dann ist es quasi Pflicht, eine Tour durch die Schären zu machen oder auch eine Insel zu besuchen. Wir haben uns für erste Option entschieden und ca. 2,5 Stunden die Schönheit der Inselchen mit roten Häusern bestaunt. „Hallo Ferien auf Saltkrokan, ich bin mitten im Geschehen und flitzte gleich mit Bootsmann über die Insel„. Traumhaft! Wir möchten auf alle Fälle ganz bald wieder nach Schweden, um dann ganz viel von der wundervollen Natur zu sehen. Unsere Tour „Archipelago/Tour with guide“ haben wir bei Strömma gebucht.

Ich hoffe, es war der ein oder andere Tipp für euch dabei. Lasst es mich gerne wissen, auch dann, wenn ihr noch weitere Empfehlungen für Stockholm habt!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Steffi 14. August 2016 at 11:21

    Wie toll. Bei uns steht wahrscheinlich nächstes Jahr eine große Schweden Rundreise an. Natürlich mit einem Stop in Stockholm! Da bin ich jetzt schon sehr dankbar für deine Tipps und freue mich jetzt noch ein kleines bisschen mehr. Die Bilder laden schon zum träumen ein und wecken meine Vorfreude.
    Liebe Grüße
    Steffi
    https://ohwunderland.wordpress.com

  • Reply Nancy 14. August 2016 at 14:06

    Die Fotos sind wunderschön!
    Am liebsten würde ich direkt meine Koffer packen. Die Anreise aus Charleston ist nur etwas lang! 🙂
    Sobald wir wieder in Deutschland sind, steht bei uns Stockholm auf der Liste. Vielen Dank für die tollen Tipps!

  • Reply Saskia 15. August 2016 at 5:27

    Dort war ich leider noch nicht. Tolle Bilder, Eindrücke und Tipps. Nach Stockholm möchte ich unbedingt mal hin.

  • Leave a Reply