Advent & Weihnachten, Essen, Kochen und Backen für Kinder, Kuchen & Kekse, Rezepte, Vegan

Leckere, gesunde Kekse für Kinder – mit Dinkel und Datteln

20. Dezember 2016

vegan, kekse mit datteln, dinkelmehl, backen, mamablog, foodblog, plätzchen, baby, blw rezept, ohne tierische produkte,

Nicht nur für die Weihnachtszeit und den Plätzchenteller perfekt, gesunde Kekse für Kinder. Mein Kleiner ist derzeit sehr vernarrt in unsere Blechdosen, besser gesagt in den Inhalt. Denn er weiß schon ganz genau, dass sich darin „Kekssss“ befinden. Hin und wieder bekommt er „normale“ Plätzchen, aber die meiste Zeit begnügt er sich (darüber bin ich sehr froh) mit gesunden Alternativen. Davon kann er dann auch drei, vier essen – sofern die Kekse nicht seine Hauptmahlzeiten ersetzen. Heute habe ich ein super einfaches Rezept für euch, welches Datteln beinhaltet. J.Boy bekommt Datteln ungefähr seit er 12 Monate alt ist, im Internet habe ich nachgelesen, dass sie ab dem 10. Monat gegeben werden können. Ich denke, das müssen die Eltern für sich bzw. ihr Kind entscheiden. Datteln sind für mich auf alle Fälle ein gesünderes und besseres Süßungsmittel, als normaler Industriezucker oder auch Süßstoffe, welche ich J.Boy noch auf keinen Fall geben würde. Außer Datteln braucht ihr für die Kekse noch ein paar wenige Zutaten und idealerweise hübsche, kinderfreundliche Ausstechformen. Ich bin ein großer Fan vom Fuchs*, J.Boy liebt natürlich seinen Bagger*, das Einhorn* könnte auch einige Abnehmer finden und klassisch zur Weihnachtszeit gehen natürlich auch immer ein Engel* oder Stern.

vegan, kekse mit datteln, dinkelmehl, backen, mamablog, foodblog, plätzchen, baby, blw rezept, ohne tierische produkte,

Zutaten für leckere, gesunde Kekse

100 g Datteln
100 ml Wasser
200 g Dinkelvollkornmehl
50 g Dinkelflocken
2 EL (gestrichen) Kokosöl
1/2 TL Weinsteinbackpulver
Eine Prise Zimt

Zubereitung

Die Datteln in kleine Stücke schneiden und anschließend für ca. eine Stunde in 100 ml Wasser einweichen. Den Backofen auf 170 Grad/Umluft vorheizen. Die Datteln fein mixen, bis eine flüssige Masse entstanden ist. Das Wasser auf keinen Fall abgießen! Nun Mehl, Flocken, Backpulver, Zimt, Dattelsoße und Kokosöl gut verrühren bzw. durchkneten. Hier lieber ein paar Mal mehr quetschen und drücken, denn das Kokosöl muss sich gut mit den restlichen Zutaten vermengen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Formen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 10-12 Minuten in den Ofen schieben.

vegan, kekse mit datteln, dinkelmehl, backen, mamablog, foodblog, plätzchen, baby, blw rezept, ohne tierische produkte,

Viel Freude beim backen und knabbern…

*Diese Links sind Affiliate-Links, das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Für euch entstehen keine Mehrkosten, ihr unterstützt jedoch meine Arbeit, DANKE!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

2 Kommentare

  • Antworten Juliane 21. Dezember 2016 um 15:55

    Toll! Die backe ich nach 🙂 Danke für das Rezept!
    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

  • Antworten Blaine 5. Januar 2017 um 19:51

    Schon nachgebacken – etwas modifiziert mit zusätzlichen getrockneten Cranberries, Aprikosen und gemahlenen Mandeln!
    Hat uns sehr gut geschmeckt und Mann und Kind fragen jetzt täglich, ob wir wieder die Kekse essen können 🙂

    Gruß,
    Blaine

  • Hinterlasse einen Kommentar