Rezepte, Vegan

Ein mal Menü Nr. 2 bitte // Mc Tofu & Kürbis Fritten

23. Oktober 2013

Ja, heute gibt es „fast food“ im Hause ekulele. Irgendwie war mir total danach in ein großes, dickes Brötchen zu beißen und dazu, natürlich mit den Händen, Pommes zu essen. Manchmal hat man ja so Tage, ihr kennt das bestimmt. Da ich Kürbis liebe und noch einen halben daheim hatte, habe ich diesen schnell in Spalten geschnitten und anschließend im Ofen mit etwas Olivenöl gebacken. Für meinen Mc Tofu habe ich Gurke, Tomate, getrocknete Tomaten und Räuchertofu (vorher kurz angebraten) auf ein Brötchen geschichtet. Das Ganze wurde noch ordentlich gepfeffert und etwas gesalzen. Lecker war´s!!!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

4 Kommentare

  • Antworten Sarah ♡ 23. Oktober 2013 um 15:54

    Und das nennst Du Fast Food? Naja, „Fast“ ja, aber trotzdem gesund 🙂

  • Antworten Saskia von P. 23. Oktober 2013 um 17:42

    Genial! Sieht super lecker aus.

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

  • Antworten andysparkles 23. Oktober 2013 um 18:10

    McTofu, ist das witzig! Coole Idee, sieht auch echt lecker aus.

    Liebste Grüße

    Andrea von andysparkles
    Follow me on Facebook

  • Antworten Silvi 24. Oktober 2013 um 13:55

    Respekt wie gesund du Dich immer ernährst! Kein Wunder dass Du so ne Bombenfigur hast. Die Kürbispommes sehen sehr lecker aus – coole Idee 😀

    BUSSI Silvi♥fashion-beauty-zone♥

  • Hinterlasse einen Kommentar