Kosmetik, Naturkosmetik im Test, Produktplatzierung

Naturkosmetik im Test – Concealer, Öl, Lotion, Duschcreme und Duschschaum

19. April 2016

melvita öl, alverde duschcreme, duschschaum, concealer alverde, ekulele, naturkosmetik, beautyblog, kosmetik im test

Anzeige, da teilweise PR Samples /

Tadaaa – und da ist auch schon wieder ein neuer „Naturkosmetik im Test“ Beitrag, passenderweise mit fünf frühlingshaften, aufgebrauchten Produkten. Fruchtig, edel, mild, „clean“ und fabelhaft, so ist sie, meine aufgebrauchte Kosmetika.

melvita öl, alverde duschcreme, duschschaum, concealer alverde, ekulele, naturkosmetik, beautyblog, kosmetik im test

CremeÖl-Dusche Kakaobutter Hibiskus von alverde

  • Preis ca. 1,45 Euro/200 ml
  • Vegan
  • Reinigt wohltuend und verwöhnt

Ein absolut empfehlenswertes Produkt. Ich bin ein großer Fan der Cremeöldusche von alverde. Der Geruch ist mild, angenehm und die Konsistenz schön cremig. Auch die Ergiebigkeit ist klasse und die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr gepflegt und sanft an.

  • 10/10 (gibt es nichts auszusetzen)

melvita öl, alverde duschcreme, duschschaum, concealer alverde, ekulele, naturkosmetik, beautyblog, kosmetik im test

Trockenöl Extraordinaire von Melvita

  • Preis ca. 18,90 Euro/50 ml
  • Für Gesicht, Körper und Haare
  • Aus fünf kostbaren, biologischen, kaltgepressten Ölen (Pracaxiöl, Kendiöl, Inca Inchi-Öl, Buritiöl und Arganöl)

Das ist ein Fan des Öles bin, habe ich euch bereits in diesem „Neue Liebe“ Post erzählt. Nun ist das Trockenöl fast aufgebraucht und es muss hier unbedingt einen Platz finden. Nach wie vor finde ich es für die Haare nicht ganz so optimal, jedoch für Gesicht, Hals/Dekolletee und des restlichen Köper wirklich klasse. Vor allem wenn es schnell gehen muss, man nicht ewig Zeit hat, ein Öl in die Haut einziehen zu lassen. In diesem Fall eignet sich das Trockenöl von Melvita top, denn es ist kaum aufgetragen, auch schon eingezogen und hinterlässt ein „pudriges“ Gefühl. Vom Geruch ist es sehr dezent, edel.

  • 9/10 (da es mir für die Haare nicht so taugt, hier keine pflegende Wirkung zeigt)

melvita öl, alverde duschcreme, duschschaum, concealer alverde, ekulele, naturkosmetik, beautyblog, kosmetik im test

Bodylotion Mineral Vitality von Lavera*

  • Preis ca. 7,06 Euro/200 ml
  • Für normale Haut
  • Spendet intensive Feuchtigkeit
  • Kühlender Pflegeffekt
  • Vegan

Die Bodylotion befand sich in einer beautypress News Box, welche mir freundlicherweise zugeschickt wurde. Zu Beginn war ich sehr begeistert von der Lotion, mit der Zeit hat meine Euphorie jedoch etwas nachgelassen, denn der „nicht Duft“ hat mich dann tatsächlich doch irgendwann gestört. Die Pflegewirkung überzeugte mich jedoch bis ganz zum Schluss, auch wenn das Produkt nicht ganz so schnell einzieht, was für mich oft ein Minuspunkt ist, da ich ein „schneller Duscher und Eincremer“ bin. Die Haut wird jedoch toll mit Feuchtigkeit versorgt.

  • 6/10 (Der Duft sagt mir nicht zu so und die Lotion zieht recht langsam ein, schmiert etwas)

melvita öl, alverde duschcreme, duschschaum, concealer alverde, ekulele, naturkosmetik, beautyblog, kosmetik im test

Concealer von alverde

  • Preis ca. 2,95 Euro/3 ml
  • Cream to Powder Concealer
  • Mit mikrofeinen Puderbestandteilen
  • Bei Hautunreinheiten, Pigmentflecken, roten Äderchen und Augenschatten
  • Vegan

Ganz große Liebe! Ich bin seit vielen, vielen Wochen/Monaten ein absoluter Fan dieses Concealers und nutze ihn täglich. Zwar deckt er meine Augenschatten nicht komplett ab, (was aber auch schier unmöglich ist), aber er eignet sich super zum Vertuschen von Unreinheiten und zum Contouring. Zwar bin ich hier kein Profi, aber ich habe gemerkt, dass es mich frischer aussehen lässt, wenn ich auf bestimmt Punkte in meinem Gesicht helle Highlights setze. Der Concealer ist schön cremig, lässt sich toll auftragen und setzte sich bei mir nicht in Fältchen ab.

  • 9/10 (10 gäbe es dann, wenn er meine Augenschatten noch mehr verschwinden lassen würde)

melvita öl, alverde duschcreme, duschschaum, concealer alverde, ekulele, naturkosmetik, beautyblog, kosmetik im test

Schaum-Dusche Wachgeküsst von Kneipp*

  • Preis ca. 4,50 Euro/200 ml
  • Organgenblüte-Jojobaöl
  • Mit natürlichem, pflegendem Öl

Nachdem ich überall nur Gutes über die Schaum-Duschen von Kneipp gehört habe, musste ich sie auch unbedingt mal testen. Leider bin ich nicht wirklich überzeugt, sondern sogar eher enttäuscht. Mir sagt der Duft so absolut gar nicht zu, ja, ich finde ich sogar sehr aufdringlich und unangenehm. Der Schaum war für meinen Geschmack auch zu „fest“, ich hätte ihn mir etwas fluffiger gewünscht. Positiv hervorzuheben ist auf alle Fälle die Ergiebigkeit, der Schaum hält sehr lange.

  • 3/10

Kennt ihr eines der Produkte? Wenn ja, top oder flop? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

*Diese Links sind Affiliate-Links, das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Für euch entstehen keine Mehrkosten, ihr unterstützt jedoch meine Arbeit, DANKE!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

3 Kommentare

  • Antworten Saskia 19. April 2016 um 18:42

    Von den Produkten kenne ich bis jetzt keins. Ein schöner Bericht.

  • Antworten Andrea 19. April 2016 um 21:49

    Melvita Produkte mag ich generell auch sehr gerne!

  • Antworten Steffi 21. April 2016 um 16:57

    Für meine Augenschatten bräuchte ich auch noch ein Wunderprodukt… bisher konnte auch nichts wirklich meine Schatten abdecken, vielleicht probiere ich den Concealer von Alverde mal aus. Auch ansonsten wieder eine tolle Auswahl.
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Hinterlasse einen Kommentar