Gastblogger

Gastbeitrag // Jessy von Kleidermädchen backt Cheesecake Brownies

13. März 2015

1

Ich freue mich heute einen Gastbeitrag für Frauke zu schreiben. Mein Name ist Jessy und wenn ich nicht gerade hier für Frauke ein paar Zeilen tippe, findet ihr mich auf dem Fashion, Beauty und Lifestyle Blog Kleidermädchen. Ich freue mich, wenn ihr vorbei schaut! Ich verfolge Fraukes Blog schon über ein Jahr und liebe ihre leckeren veganen und vegetarischen Rezepte. Deshalb möchte ich heute mit euch zusammen Cheesecake Brownies backen. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim nachbacken und vorab guten Appetit.

Zutaten für neun Cheesecake Brownies

Für den Teig
75 g Zartbitterschokolade
120 g Butter
150 g Mehl
50 g Kakao
1 gestrichener TL Backpulver
¼ TL Salz
150 g brauner Zucker
75 g Zucker
150 ml Buttermilch
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt

Für die Füllung
500 g Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)
200 g Zucker
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt

2

Zubereitung der Cheesecake Brownies

Nehmt euch eine 26 x 26 cm große Form zur Hand und fette diese mit Butter ein oder verwendet Backpapier. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Für den Teig als erstes die Schokolade zusammen mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und gut verrühren.

Nehmt euch eine Schüssel zur Hand und gebt Mehl, Kakao, Backpulver sowie Salz hinein und vermischt es.

Nehmt euch eine zweite Schüssel zur Hand und gebt Eier, Buttermilch, braunen Zucker, weißen Zucker und Vanilleextrakt hinein. Nur kurz verrühren, bis sich alles miteinander vermengt hat. Die Schoko-Butter Mischung hinzugeben. Die Mehlmischung Etappenweise hinzugeben und vorsichtig unterrühren.

Nehmt 1/5 des Brownieteigs beiseite. Den Rest des Teigs gebt ihr in die Backform und streicht ihn glatt.

Für die Füllung nehmt ihr euch eine Schüssel zur Hand. Gebt Frischkäse, Zucker und Vanilleextrakt hinein und schlagt es schaumig. Anschließend die Eier hinzufügen und nur kurz verschlagen bis alles vermengt ist.

Die Füllung auf den Brownieteig geben und glatt streichen. Nehmt den aufgehobenen Brownieteig und gebt ihn kleksweise auf die Frischkäsefüllung. Das Auge isst ja bekanntlich mit. Deshalb nehmt ein Messer  und zieht die Kleckse durch den Frischkäse, dann erhaltet ihr einen marmorierten Effekt.

Jetzt schiebt ihr die Cheesecake Brownies für ca. 45 Minuten den Ofen. Habt immer ein Auge auf die kleinen Kuchen, die Backzeit kann variieren. (Seid ihr euch nicht ganz sicher ob die Brownies fertig sind, nehmt ein Stäbchen oder eine Gabel und stecht vorsichtig in die Brownies. Bleibt kein Teig an dem Stäbchen/Gabel haften, sind die Brownies servierfertig). Die Brownies abkühlen lassen und servieren.

3

4

Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

6 Kommentare

  • Antworten Jessy 13. März 2015 um 18:58

    Vielen Dank meine Liebe das ich mitmachen durfte! Ich wünsch dir noch eine schöne Urlaubszeit!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  • Antworten Saskia 13. März 2015 um 21:35

    Am liebsten würde ich gerne auf der Stelle ein Stück probieren 🙂

  • Antworten Sarah 13. März 2015 um 23:54

    Ohh der sieht super lecker aus! <3

  • Antworten Katarina Ahlsson 14. März 2015 um 11:42

    Was für ein tolles Rezept und wunderbare Bilder! Sieht richtig lecker aus – und wird bestimmt bald einmal nachgebacken!

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.se

  • Antworten Maribel Skywalker 25. März 2015 um 15:18

    Oarrr, wie lecker sieht das bitte aus? Richtig gut. Und Schwupps steht das Rezept auf der To-Do Liste für die nächste Zeit. Vielen Dank dafür 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar