Familienleben, Gewinnspiel, Kinderwelt, Produktplatzierung

5 x Neues für meine Jungs – Wolle und Wärme / GEWINNSPIEL

25. Oktober 2017

ekulele, mamablog, wolle, wärme, bio, fair, öko, robust, kalt, schurwolle, hose, seide, body, gewinnspiel, kunicape, cover, trage, tragebaby

Wolle und Wärme sind gerade jetzt im Herbst und dann natürlich auch im Winter unheimlich wichtig für meine Jungs. Nein, nicht nur für meine Jungs, sondern für alle Kinder, welche auch bei Regen, Wind, Schnee und Co. aus dem Haus gehen.
Damit die nass-kalte Jahreszeit gemütlich überstanden wird und niemand frieren muss, sind die Tage ein paar neue Produkte für meine Buben eingezogen.

Einige davon sind mit oder aus Wolle, da ich ein großer Fan dieses Materials bin. Wolle/Schurwolle ist super robust, langlebig, temperaturausgleichend, wärmend, kuschelig, anders als meist gedacht häufig gar nicht kratzig und sogar bis zu einem gewissen Punkt wasserabweichend. Vor allem dem Kleinen ziehe ich am liebsten Bodys aus Wolle oder auch Wolle/Seide an.
Da er ein kleines (großes;)) Tragekind ist, mussten zudem noch zwei Dinge angeschafft werden, welche die Beinchen an kalten Tagen schön warm halten. Hier habe ich zum einen eine richtig warme Hose gekauft und zum anderen dürfen wir uns über ein KUNICAPE von kunipatz freuen. Dazu gleich mehr und obendrein ein Gewinnspiel für euch!

Für den Großen sind eine neue Mütze, sowie ein neuer Loop aus Schurwolle eingezogen, sowie tatsächlich nochmals ein Body. Ich dachte ja, dass das „Body-Alter“ nun bald ganz vorbei ist, aber gerade für den Winter finde ich die Einteiler einfach praktisch. Der Rücken schaut niemals raus – egal wie wild getobt oder geklettert wird. Das Unterhemd rutscht doch mal schneller aus der Unterhose – brrrr, da friert es mich immer beim Anblick.

Wolle und Wärme  – Neues für meine Jungs
Babyhose aus Wollfilz  von Lilano

Damit die Beine in der Trage auch an kalten Tagen im Freien schön warm bleiben, war ich auf der Suche nach einer richtig kuscheligen, bequemen Hose für unseren Kleinen. Nach etwas Recherche wurde ich im www fündig. Die Hose von Lilano ist aus Bio-Merino-Schurwolle und Bio-Baumwolle* hat einen tollen Schnitt und ist mit Sicherheit sehr langlebig und robust. Gerade für Babys, Strampler, Krabbler – ach ja, generell für Kids, finde ich Pumphosen ideal, da sie nicht einengen. Gekauft habe ich die Wollfilzhose in Größe 68, so passt sie Augustbub bestimmt noch ein paar Wochen, oder auch Monate.

Body und Strumpfhose von ALANA

ekulele, mamablog, wolle, wärme, bio, fair, öko, robust, kalt, schurwolle, hose, seide, body, gewinnspiel, kunicape, cover, trage, tragebaby

Vor ein paar Wochen durfte ich im Rahmen eines tollen Events, dem Babybauch-Bummel, durch einen dm Drogeriemarkt in Hamburg schlendern. Aber dafür alleine bin ich natürlich nichts extra in den Norden gereist. Neben dem Bummel vorbei am neuen Stillregal, Mama Produkten, Windeln, Babynahrung und hübscher Kleidern, durfte ich einiges erfahren. An verschiedenen Stationen wurden von Experten kurze Vorträge gehalten, welche super spannend und informativ waren. Wusstet ihr z.B., dass sich die Brust einer schwangeren und/oder stillenden Frau um fast 50% vergrößern kann? Oder das die Produkte von das boep aus dem Allgäu kommen? Aber zurück zum Babybauch-Bummel…
Durch einen dm bummeln, ganz ehrlich, das mache ich fast wöchentlich. Neben Dingen die ich dringend benötige, wie beispielsweise Stilleinlagen, Watte, Windeln oder auch Essen, halte ich auch immer Ausschau nach hübschen Kleidungsstücken von ALANA. Ich bin ein großer Fan der Marke, denn neben einer tollen Qualität finde ich auch Preis und Optik überzeugend. Die Kleidung ist meist sehr schlicht, funktional, bequem und aus guten Materialien. Baumwolle und Wolle sind aus kontrolliert biologischem Anbau und viele Artikel tragen zudem das GOTS Sigel.
Gerade wenn es kälter wird lauere ich regelrecht vor der Kleiderwand bei dm, um einen (oder auch zwei…) der schönen Bodys aus Wolle zu ergattern. Oder auch Strumphosen! Diese sind einfach klasse und ein Muss für kalte Wintertage.

KUNICAPE von kunipatz

ekulele, mamablog, wolle, wärme, bio, fair, öko, robust, kalt, schurwolle, hose, seide, body, gewinnspiel, kunicape, cover, trage, tragebaby

Da bin ich seit über zwei Jahren Mama und bin bisher auf kein Babyprodukt gestoßen, welche so viele Funktionen in einem vereint wie das KUNICAPE. Groß war also meine Freude und vor allem auch meine Neugierde, als ich gefragt wurde, ob ich ein KUNICAPE testen möchte. Tragecover, Sonnensegel, Kälteschutz auf dem Rad für das Kind, Wickelunterlage, Windschutz, Strampeldecke, Stillsichtschutz, Fußsacke und, und, und – das Cape ist super vielseitig einsetzbar. Wir kamen noch gar nicht dazu, alle Möglichkeiten zu testen, aber die, die wir bisher umgesetzt haben, haben wirklich überzeugt. In diesem Video könnt ihr euch einige davon anschauen.
Neben der Funktionalität mag ich auch den Stoff unheimlich gerne. Er ist richtig kuschelig. Außerdem wurde bei der Herstellung an alles gedacht, was das Nutzen des Capes super easy und praktisch macht. So kann beispielsweise die Decke im Inneren des KUNICAPES (die Einziehdecke muss zusätzlich bestellt werden, siehe hier) bei Wärme oder auch zum Waschen ganz einfach heraus genommen werden. Zack, Reißverschluss auf, Klettverschlüsse abmachen, fertig. Und für Regentage, da gibt es ein super leichtes, aber dennoch dichtes, Regencover. Dieses kann schnell mit einem Druckknopf am KUNICAPE befestigt werden und schützt somit vor Nässe.
Wird das KUNICAPE nicht benötigt, lässt es sich schön klein zusammen packen und passt in jede (Hand-) Tasche, oder hält im Winter die Hände warm (Muff), wenn man es mit Hilfe der zwei Schlaufe z.B. am Kinderwagen befestigt.

Falls ihr werdende Eltern seid und gerade die Erstausstattung zusammentragt oder einfach ein bisschen weniger Babygedöns daheim rumliegen haben wollt, dann müsst ihr unbedingt beim Gewinnspiel mitmachen!!!

ekulele, mamablog, wolle, wärme, bio, fair, öko, robust, kalt, schurwolle, hose, seide, body, gewinnspiel, kunicape, cover, trage, tragebaby

Gewinnspiel – Gewinne ein KUNICAPE Unikate im Wert von ca. 109,00 Euro

Ich freue mich wirklich sehr, dass ich ein KUNICAPE Unikat an einen von euch verlosen darf. Mit dem KUNICAPE 4seasons ist das Kind perfekt in allen Jahreszeiten vor Wind, Sonne und Kälte geschützt.
Das ist einfach unheimlich praktisch, gerade eben dann, wenn man dabei ist sich um die Erstausstattung des Babys zu kümmern. Hier könnte man zig Euros in den Geschäften lassen, denn für alles wurde ein „super-speziell-Produkt“ entwickelt. Ja und das KUNICAPE, das vereint einfach mal ganz easy peasy viele davon!

Gewinnspielfrage: Das KUNICAPE hat viele Funktionen, welche würdet ihr als erstes testen?

Teilnahmebedingungen:

  • Beantwortet meine Frage in den Kommentaren, unter diesem Artikel.
  • Teilnehmen könnt ihr, wenn ihr mind. 18 Jahre alt seid.
  • Ihr benötigt eine Adresse in Deutschland.
  • Ihr seid damit einverstanden dass ich, im Falle eines Gewinnes, eure Adresse an kunipatz weiterleite, damit kunipatz das KUNICAPE an euch versenden kann.
  • Der Gewinner hat eine Woche Zeit sich auf meine Mail zu melden, ansonsten wird neu ausgelost.
  • Teilnahmeschluss: 01.11.2017, 23:59 Uhr
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Viel Glück!!!

Und falls ihr leider nicht gewinnt, oder einfach interessiert seid, wie das KUNICAPE so in „echt“ ist, dann gibt es vom 3.11.-5.11.2017 in Berlin auf der Babywelt die Möglichkeit kunipatz mit seinen Produkten kennen zu lernen.

Ach ja, und wenn ihr auf der Suche nach einem Geschenk zur Geburt seid, dann gibt es natürlich auch Gutscheine zu erwerben.  Ich finde das eine sehr schöne und praktische Idee!

ekulele, mamablog, wolle, wärme, bio, fair, öko, robust, kalt, schurwolle, hose, seide, body, gewinnspiel, kunicape, cover, trage, tragebaby

Wollfleece Mütze und Loop von Maas

Warm halten sollte sie, passen, nicht kratzen, hochwertig und möglichst Robust – eine Wintermütze für J.Boy. Gar nicht so einfach, verrutschen die meisten Exemplare doch ständig oder sie stören unseren Racker. Seit er nämlich stolzer Träger eines Lockenkopfes ist, kommt er schneller ins Schwitzen und Mützen landen flotter als ich reagieren kann auf der Straße – „Mama mir ist warm, ich brauch die nicht„. Aber gerade dann wird es ja kritisch. Ein verschwitzter Kopf und kalte Luft. Hier kommt nun schon wieder eins meiner liebsten Materialen zum Einsatz, Wolle. Wie oben erwähnt ist Wolle super themperaturausgleichend und eignet sich somit gerade für Hitzköpfe im Winter perfekt. Und so haben wir uns im Onlineshop von Maas für J.Boy eine Mütze aus Wollfleece ausgesucht. Eine schöne Wintermütze, welche nicht nur warm hält, sondern obendrein auch sehr leicht auf dem Kopf ist und hübsch aussieht. Ich liebe ja die Kombination von senfgelb und grau, deswegen musste auch der passende Loop unbedingt dazu…

Mütze und Schuhe von mybabyloon

ekulele, mamablog, wolle, wärme, bio, fair, öko, robust, kalt, schurwolle, hose, seide, body, gewinnspiel, kunicape, cover, trage, tragebaby

Zur Geburt von Augustbub haben uns viele liebe Worte und Geschenke erreicht. Überrascht wurden wir auch von mybabyloon mit zwei ganz herzigen Produkten. Zum einen befand sich im Päckchen eine Bommelmütze aus weichster Alpakawolle, zum anderen Babyschuhe mit zauberhaftem Herz-Detail. Dass ich ein großer Fan von mybabyloon habt ihr vielleicht schon auf ekulele gelesen? Bereits in meiner Schwangerschaft mit J.Boy habe ich über das tolle Label geschrieben, hier geht es zum Artikel. Und auch ein Jahr später, 2016, haben es eine Mütze und ein Loop unter meine Favoriten des Monats geschafft.

 

Wie ihr seht, wir sind gut ausgestattet. Nun fehlen uns bzw. den Jungs nur noch ein paar passende Kleider (Schneehose für den Großen z.B.) für den Schnee. Denn, wir dürfen im Dezember für vier Tage ins Allgäu und hoffen natürlich, dass etwas Schnee auf uns wartet…

Viel Glück beim Gewinnspiel!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

119 Kommentare

  • Antworten Maren 25. Oktober 2017 um 8:07

    Die „Muff-Funktion“ ist sehr cool!

  • Antworten Christina Lammers 25. Oktober 2017 um 8:14

    Guten Morgen! Das wäre ein toller Gewinn. Ich brauche ganz dringend ein kuscheliges Tragecover für mein Baby

    VG Christina

  • Antworten Gesche 25. Oktober 2017 um 8:15

    Ich finde die Funktion des Regencovers sehr gut. Dann kann ich mit meinem kleinen Spatz wirklich bei jedem Wetter raus. Sehr schön.

  • Antworten Jana 25. Oktober 2017 um 8:16

    Ich würde es sofort als Tragecover ausprobieren. Auch wenn mir die Aonnensegelfunkrion natürlich mehr Zusagen würde, aber die Jahreszeit ist wohl erstmal vorbei:D.

  • Antworten Vanessa Schmitz 25. Oktober 2017 um 8:25

    Ich würde als erstes wohl die Tragecover Funktion ausprobieren. Gerade wenn wir mit dem Hund bei der jetzigen Jahreszeit unterwegs sind ist es perfekt.

  • Antworten Jessica 25. Oktober 2017 um 8:48

    Wie wunser schön das Kunicape ist! Nutzen würde ich zu allererst die Tragecovrrfunktion und dann die Deckenfunktion. Ich bin frischgebackene Mama und entdecke gerade das Tragen für mich. 🙂

  • Antworten Caro 25. Oktober 2017 um 8:53

    Hallo Frauke, das ist ja mal ein geniales Teil! Da mein Kind schon etwas größer ist,würde ich als erstes die Kälteschutzfunktion auf dem Fahrrad testen.

  • Antworten Svenja 25. Oktober 2017 um 9:11

    Huhu! Das Gewinnspiel kommt quasi wie gerufen. Kannte die Marke vorher gar nicht und bin jetzt angefixt.
    Im Dezember erwarten wir Baby Nummer 2 und da wir viel draußen sind, würde ich das Kunicape hauptsächlich erstmal für unsere Trage benutzen. Aber auch als Schutz für den Kinderwagen oder Fahrradanhänger, kann ich mir das vorstellen 🙂
    Viele liebe Grüße Svenja

  • Antworten Ela 25. Oktober 2017 um 9:13

    Hallo und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Ich würde gerne zuerst das Tragecover für unser Januarbaby ausprobieren. Liebe Grüße

  • Antworten Isabelle 25. Oktober 2017 um 9:19

    Genial! ich bin total begeistert, warum hab ich nicht schon vorher davon gehört? In erster Linie würde ich das Kunicape für die Trage benutzen, da mein Kleiner (4Monatw) fast nur getragen werden will) und wenn man dann schon damit unterwegs ist ist es super zum strampeln oder später krabbeln! Toll, wir würden uns riesig freuen 🙂

  • Antworten Anika 25. Oktober 2017 um 9:24

    Liebe Frauke, seit Tagen probiere ich rum, wie ich mein Baby im Tragetuch am besten vor Regen schützen kann. Das Kunicape wäre dabei mein traum – und im Winter auch noch ein prima Schutz vor dem kalten Regen. Schnee hier im Norden haben wir so selten ;). Aber selbst wenn der kommt wären Klara und ich prima ausgesattet.

  • Antworten Manu 25. Oktober 2017 um 9:38

    Was ein super Gewinnspiel!

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem Tragecover und hab bisher noch nichts gefunden. Das kunicape hört sich perfekt an!!!
    Und falls doch der Kinderwagen ran muss, find ich auch die muff-Funktion super!

  • Antworten Ledi 25. Oktober 2017 um 9:39

    Als zusätzliche Decke im Maxi Cosy finde ich das Ideal (+echt hübsch!). Das wäre dann wohl auch der erste Einsatz: auf dem Weg vom Kreissaal nach Hause

  • Antworten Tina 25. Oktober 2017 um 9:39

    Das ist ja wirklich ein tolles Teil! Für lange Waldspaziergänge würde ich als erstes die Coverfunktion testen wollen…

  • Antworten Ariane Winter 25. Oktober 2017 um 9:46

    Hallo, das wäre ein toller Gewinn! Ich bin gerade 40+8, und werde bald wohl ganz viel durch den Herbst und Winter tragen, da wäre das Cover ganz toll als Ergänzung zu meinem Tüchern und Tragen, die ich noch von meinem Sohn hier habe.

  • Antworten Lena Noack 25. Oktober 2017 um 9:48

    Hallo Frauke
    Da unser zweites kleines Wunder Ende Dezember zur Welt kommen wird würde ich als erstes die Tragecover Funktion testen und mich dann wahrscheinlich auch noch sehr über die warmen Hände im Muff freuen 🙂

    Viele Grüße Lena

  • Antworten Sandra 25. Oktober 2017 um 9:49

    Liebe Frauke,
    dein Artikel kommt wie gerufen. Jetzt, an den kälteren Tagen, ist es einfach zu kalt um den Kleinen so zu tragen. Ich würde also zuerst das Tragecover testen. Die Fleecejacke von meinem Mann sieht nicht ganz so chic aus 😉
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Antworten Olga 25. Oktober 2017 um 9:54

    Tolles Gewinnspiel!
    Ich würde es als Tragetuch, aber auch sehr gern als Wind- und Kälteschutz verwenden. Echt eine super Sache!
    LG

  • Antworten Maren 25. Oktober 2017 um 9:59

    Vielen Dank für die Empfehlungen und das tolle Gewinnspiel! Wie werden im November zum ersten mal Eltern und meine DM Einkäufe sind dadurch inzwischen auch deutlich umfangreicher… Die Sachen sind einfach zu schön! 🙂
    Wir haben einiges an Erstausstattung, aber ich bin schon lange auf der Suche nach einem schönen Tragecover für unser Winterbaby. Die zusätzliche Funktion als Decke für die Babyschale und den Kinderwagen finde ich super! Ich würde mich sehr freuen, wenn wir unseren kleinen Mann mit einem KUNICAPE warm und geschützt nach Hause holen können und damit auch für zukünftige Spaziergänge gewappnet sind. Viele Grüße aus Berlin!

  • Antworten Myriam 25. Oktober 2017 um 10:01

    Ganz klar würde ich zuerst das Tragecover testen! Aber die anderen Funktionen würden natürlich auch probiert werden.. 🙂

  • Antworten Andrea 25. Oktober 2017 um 10:04

    Hallo Frauke,
    wie passend!
    Eben habe ich noch nach Tragecovern im Netz gesucht und jetzt lese ich das in deinem Artikel. Daher würde ich das Kunicape als erstes als Tragecover ausprobieren wollen… Ich würde mich riesig darüber freuen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten Sonja Halbedl 25. Oktober 2017 um 10:34

    Ohne viel Palaver: super schön und brauch ich 🙂 Lg

  • Antworten johanna 25. Oktober 2017 um 10:50

    Liebe Frauke, Ich würde zuallererst die Tragecover-Funktion ausprobieren. Ich hoffe sehr, dass ich das Kunicape gewinne! Liebe Grüße

  • Antworten Hannah 25. Oktober 2017 um 12:09

    Ich würde als erstes die Tragecoverfunktion ausprobieren, aber bin auch sehr gespannt auf die anderen Funktionen! Auch der Muff ist super, wenn man dann doch mal mit dem Kinderwagen unterwegs ist 🙂 Wir fahren bald noch in den Urlaub, da klingt es einfach sehr sehr praktisch!

  • Antworten Katharina D. 25. Oktober 2017 um 12:21

    Bis unser April Baby kommt würde ich es als Kinderwagenmuff verwenden und dann beim neuen Baby als tragecover! Ich würde mich riesig freuen

  • Antworten Natalie 25. Oktober 2017 um 13:17

    Liebe Frauke,
    ich würde das tolle Kunicape sofort als Tragecover benutzen und den kuschligen Muff dazu ausprobieren. Unser Winterbaby kommt nun innerhalb der nächsten 3,5 Wochen und würde sich auch riesig freuen☺️. Liebste Grüße aus Ötigheim

  • Antworten Bettina 25. Oktober 2017 um 13:36

    Oh wie toll ist das bitte? Kannte ich noch gar nicht und bin jetzt total verliebt ich würde es für meinen zweiten Zwerg als Tragecover benutzen, da ich so etwas eh noch auf der Wunschliste hab!

  • Antworten Franziska Stubbemann 25. Oktober 2017 um 13:37

    Also ich würde es gerne nutzen, wenn mein kleiner (großer) Jakob (der am gleichen Tag geboren ist wie Augustbub :-), im Tragetuch mit mir unterwegs ist. Er hat permanent kalte Füße und ein Schutz wäre toll, da wie sehr viel unterwegs sind!
    Viele Grüße franzi

  • Antworten Pia 25. Oktober 2017 um 13:39

    Hallo Frauke!
    Unser Herbstbaby wird morgen zur Welt kommen und zusammen mit den beiden großen Brüdern möchte ich gern viel spazieren gehen. Da käme das Kunicape wie gerufen und ich würde es als Tragecover benutzen. Die Muff-Funktion finde ich auch toll!
    Liebe Grüße, Pia

  • Antworten CaRo 25. Oktober 2017 um 13:51

    Da wir ein winterbaby bekommen , wäre es optimal als Fusssack oder als trage . Hausprsacve kuschelig warm

  • Antworten Lisa Wewering 25. Oktober 2017 um 14:01

    Hallo liebe Frauke,

    Wir würden glaube ich als erstes die Tragecoverfunktion testen, und dann die Krabbeldecke und den Fußsack
    Glg, lisa

  • Antworten Olga Lehl 25. Oktober 2017 um 14:09

    Hallo liebe Frauke,
    als erstes würde ich den Kunicape als Stillsichtschutz verwenden. Die Muff- Funktion hört sich auch toll an.
    Liebe Grüße
    Oli

  • Antworten NinaLouNatur 25. Oktober 2017 um 14:57

    Hallo liebe Frauke
    Welch tolles Gewinnspiel!!! Da wir unseren Kleinen auch tragen und ich leider keine Tragejacke habe, würde ich es am Ehesten als Tragecover benutzen. Krabbeldeckenfunktion finde ich aber auch super!
    LG

  • Antworten Martje 25. Oktober 2017 um 15:01

    Das Teil ist ja super, warum habe ich davon noch nie was gehört?! Wir würden es als erstes auf dem Rad und in der Trage nutzen und das sogar täglich. Wirklich super! Wir sind hier auch schon gut für die kalten Tage gerüstet, die kommen ja meißt so plötzlich. Schöne Sachen hast du für eure Jungs ausgesucht. Liebe Grüße

  • Antworten Kristina Weiß 25. Oktober 2017 um 16:10

    Ich würde die Tragecoverfunktion gleich testen. Passend auch für das jetzige Herbstwetter 🙂 Das Kunicape sieht wunderschön und kuschelig aus. Und du hast wie immer tolle Sachen für deine Jungs herausgesucht. Liebe Grüße, Kristina

  • Antworten Harriet 25. Oktober 2017 um 16:19

    Ich würde sie als Tragecover nutzen. Ich bin mit meinen bisherigen Lösungen nicht ganz so zufrieden…

  • Antworten Laura 25. Oktober 2017 um 17:34

    Da unser Kind im Frühsommer auf die Welt kommen wird und der nächste Sommer hoffentlich schöner wird, würde es wahrscheinlich als erstes als Sonnensegel zum Einsatz kommen.

  • Antworten Cora 25. Oktober 2017 um 18:01

    Wir erwarten im Februar unser zweites Kind. Ich würde es über trage testen. Finde ich echt eine super Idee und habe ich noch nie gesehen.
    LG Cora

  • Antworten Teresa 25. Oktober 2017 um 20:14

    Huhu,
    Was ein cleveres Must-have ☺️
    Unser Zweiter ist ebenfalls tragling und im Angesicht der nahenden kalten Jahreszeit wäre das schicke Tragecover DIE Lösung für Weihnachtsmarkt-Schlendereien, Spielplatz-Ausharren oder den nächsten Laternenumzug…
    Für den Fahrrad-Anhänger wäre auch die Deckenfunktion super-praktisch! Oh, ich brauche dieses Teil…☺️

  • Antworten Anja Stark 25. Oktober 2017 um 20:30

    Das ist ja mal was Praktisches. Manche Dinge hätte man beim ersten Kind schon gut gebrauchen können. Ich würde, so wie du, das Kunicape für meine Manduca nutzen. Ich würde mich darüber sehr freuen!

  • Antworten Tine 25. Oktober 2017 um 20:37

    Das ist ja echt ein geniales Teil! Da ich mit Henry ausschließlich mit der Trage unterwegs bin würde ich das Tragecover zu allererst testen.

  • Antworten Tine 25. Oktober 2017 um 21:32

    Das sonnensegel für unseren anstehenden Urlaub – antizyklisch zum Winter hier in Deutschland.

  • Antworten Sina 25. Oktober 2017 um 22:00

    Das ist mal ein vielseitiges und dennoch stylisches Produkt. Ich würde wohl als erstes die Tragecover Funktion probieren. Perfekt für die kommende Jahreszeit. 🙂
    Liebe Grüße

  • Antworten Cosima 25. Oktober 2017 um 22:15

    Hallo Frauke, wie spannend ist das denn! Ich bin noch keine Mama, aber meine beste Freundin hat eine kleine August-Maus und für sie würde ich das Cape gern gewinnen. Denn für die Trage ist das ja perfekt. Und überhaupt für alles! Viele liebe Grüße!

  • Antworten Lili Sar 25. Oktober 2017 um 22:26

    Wieder was dazu gelernt, wusste gar nicht, dass es sowas gibt 🙂 Für mich wäre die Tragecover Funktion am interessantesten, Baby besser bei Wind und Wetter schützen

  • Antworten Simone Bieber 25. Oktober 2017 um 22:33

    Wir würden das Kunicaoe vor allem als wärmendes Cover zu unserer Fräulein Hübsch Trage benutzen. Und der Muffeinsatz ist ja genial!

  • Antworten Catha 26. Oktober 2017 um 6:14

    Hallo, ich würde zuerst gerne die Kälteschutzfunktion fürs Fahrrad testen. Liebe Grüße

  • Antworten 202snoopy 26. Oktober 2017 um 7:21

    Hallo liebe Frauke,

    das ist ja wirklich ein wunderbares Produkt.
    Unser kleines Wunder wird Anfang März nächsten Jahres bei uns sein. Da wir noch keine Babytrage haben, würde ich als erstes die Tragecover Funktion ausprobieren.
    Ich finde es wirklich genial, dass man das Kunicape in so vielen Variationen nutzen kann und würde mich wirklich unglaublich freuen!

    Viele liebe Grüße

  • Antworten Simone 26. Oktober 2017 um 9:07

    Hallo liebe Frauke,

    die Funktionen des Capes klingen alle toll. Da es jetzt langsam kälter wird, wäre für mich die wärmende Funktion besonders wichtig, damit der kleine Mann keinen Schnupfen bekommt :-).

    Viele liebe Grüße

  • Antworten Michelle 26. Oktober 2017 um 11:30

    Ich würde es als erstes als Tragecover nehmen, aber wenn man unterwegs ist kann man es ja super auch als stillschutz oder wickelunterlage benutzen…
    viele liebe Grüße
    Michelle

  • Antworten Marina B. 26. Oktober 2017 um 13:56

    Hallo Frauke,

    ich würde das Kunicape als Tragecover nutzen, da wir im Januar ein Winterbaby erwarten 🙂

    Viele Grüße

    Marina

  • Antworten Tanja 26. Oktober 2017 um 15:49

    Das Kunicape sieht unglaublich praktisch aus. Ich würde es als Tragecover zuerst ausprobieren, weil ich meinen Sohn (10 Wochen alt) fast immer trage (das ist ja so praktisch!). Da wir im Allgäu wohnen und es langsam kalt wird, finde ich den Wind-/ bzw. Wetterschutz auch ziemlich interessant. Ich muss das arme Baby jetzt schon wie einen Schneemann einpacken, weil es morgens mit dem Tragetuch doch viel zu kalt ist.

    P.S.: Ich kaufe auch voll gerne Klamotten bei dm. Ich finde es schade, dass man die noch nicht bestellen kann.

    Liebe Grüße!

  • Antworten Lena 26. Oktober 2017 um 16:32

    Tolles Gewinnspiel ich würde das mit dem tragen gleich probieren. Allen viel Glück und dir wünsche ich noch einen schönen Nachmittag. Liebe grüße

  • Antworten Eva 26. Oktober 2017 um 19:37

    Das ist ein sehr schöner Beitrag mit einem ebenso schönen Gewinnspiel.
    Da unser kleiner Schatz ab Dezember in die Kita geht und der Papa das ganze Jahr durch Fahrrad fährt und der Kleine somit auch mit dem Fahrrad in die Kita gebracht wird, würden wir es wohl vor allem als Cover für den Fahrradkindersitz nutzen, denn besonders im Winter wird es da schnell kalt und bis jetzt haben wir dafür noch keine Lösung und auch kein Cover.
    Also, die Däumchen sind gedrückt.

  • Antworten Blaine 26. Oktober 2017 um 19:52

    Wow, das Kunicape ist ja mal ein geniales Teil! So schlicht und so vielseitig, genau mein Fall. Mich sprechen vor allem auch die fröhlichen Designs an. Ha! Und die Frage zu den Funktionen ist ja ganz schön tricky – alle so brauchbar! Glaub als erstes würde ich die Autositz-Decke-Funktion anwenden. Würde ich das Teil allerdings wirklich gewinnen bekäme es meine Schwester, deren 1. Kind kommt in Kürze auf die Welt und da wären die Maxicosi kompatiblen Funktionen der Hit.

    Gruß,
    Blaine

  • Antworten LiSa 26. Oktober 2017 um 21:56

    Die Jahreszeit eignet sich hervorragend um das Kunicape als Tragecover zu testen

    • Antworten LiSa 26. Oktober 2017 um 21:58

      Die Jahreszeit eignet sich hervorragend um das Kunicape als Tragecover zu testen.
      Herzliche Grüße 🙂

  • Antworten Sweet Almond 26. Oktober 2017 um 22:08

    Hallo! Die Funktion des Tragecovers würde ich bei den kühlen Herbst-Temperaturen sofort testen wollen. Klingt sehr spannend und praktisch!
    Die Nutzung als Wickelunterlage klingt auch interessant, das brauchen wir Outdoor auch ziemlich oft.
    Liebe Grüße, Sweet Almond

  • Antworten Sonja 27. Oktober 2017 um 6:45

    In erster Linie als TragecoverVon der Wickelunterlagenfunktion und dem Kinderwagenmuff bin ich aber auch sehr begeistert.
    Das ist ein wirklich tolles Produkt! Danke für diese Vorstellung!

  • Antworten Miri 27. Oktober 2017 um 7:11

    Wir würden auch die Funktion des Trgecovers als erstes Ausprobieren 🙂
    Viele grüße
    Miri

  • Antworten Judith 27. Oktober 2017 um 8:23

    Guten Morgen Frauke,
    ich trage mein Baby viel und würde daher als erstes die Tragecover-Funktion testen. Würde mich aber auch freuen es als Fußsack im Maxi Cosi zu testen
    Liebe Grüße
    Judith

  • Antworten Janina Kl. 27. Oktober 2017 um 8:30

    Ich denke, ganz aktuell würde ich als erstes die Funktion des Trage-Covers ausprobieren. Es geht bald ein paar Tage ans Meer und dort im Urlaub kann ich mir sämtliche Funktionen als äußerst praktisch vorstellen. Am Strand windgeschützt, im Café dann zum Stillen und Wickeln… geniale Idee!

  • Antworten Kathrin Faust 27. Oktober 2017 um 8:50

    Auf jeden Fall das Tragecover!! 🙂

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und ein schönes (langes) Wochenende wünsche ich Dir und Deinen Lieben!!

    Liebste Grüße
    Kathi

  • Antworten Verena Wallner 27. Oktober 2017 um 14:58

    Hallo Frauke.
    Das Kunicape ist ja ein tolles Teil. Ich mag es, wenn man Dinge vielfältig einsetzten kann. Ich würde es gerne für den Kinderfahrradsitz verwenden, damit es da bequem und kuschelig ist.
    Lg Verena

  • Antworten Lisa 27. Oktober 2017 um 19:58

    Ich würde bei unserem baldigen Novemberbaby als erstes die Funktion als Kältzeschutz bzw. Tragecover ausprobieren wollen 🙂 ich bin ganz begeistert von diesem Produkt, nachdem ich schon seit Wochen nach etwas ähnlichem suche, was man über die Babytragen ziehen kann um die kleinen Babybeine warm zu halten 😀

  • Antworten Denise 27. Oktober 2017 um 23:34

    Hallo liebe Frauke, ich würde es sicherlich als Tragecover in kalten Tage nutzen aber auch beim stillen. Kannte es vorher auch noch nicht und finde es wirklich klasse…da bald unser Dezemberjunge kommt, wäre das natürlich perfekt 🙂 liebe Grüße

  • Antworten Julia 28. Oktober 2017 um 7:49

    Hallo,

    unsere Tochter kommt im Dezember zur Welt. Dass man das KUNICAPE auch als Tragecover verwenden, kann wäre perfekt für uns!
    Grüße von Juli

  • Antworten franziska 28. Oktober 2017 um 13:17

    ich würde die funktion als babytragen wärmer oder für die babyschale im auto als erstes aufprobieren.
    toll wenn man mit einem teil so viele gebiete abdecken kann.
    ich würde mich rießig über den gewinn freuen

  • Antworten Ines 28. Oktober 2017 um 13:21

    das tragecover wäre super für unser frühlingsbaby 🙂 anfäng märz ist es ja doch noch kalt und im sommer dann perfekt als sonnenschutz.

  • Antworten Verena 28. Oktober 2017 um 13:45

    Die haben in September unser zweites Kind bekommen,welches oft getragen wird. Für die kalten Tage bräuchten wir noch ein Tragecover und mit dem vielen Extrafunktionen wäre dieses ideal für uns.

  • Antworten Verena 28. Oktober 2017 um 13:46

    Wir haben in September unser zweites Kind bekommen,welches oft getragen wird. Für die kalten Tage bräuchten wir noch ein Tragecover und mit denvielen Extrafunktionen wäre dieses ideal für uns. Liebe Grüße Verena

  • Antworten Christina 28. Oktober 2017 um 14:24

    Ein ganz wundervoller Gewinn, den ich sofort als Tragecover und Stillsichtschutz für unser kommendes Wunder nutzen würde ❤

  • Antworten Mary 28. Oktober 2017 um 15:08

    …. noch „4 weeks to go“ bis zu unserem 2. Rabauken <3
    Das KUNICAPE wäre fantastisch für uns da wir viel zu Fuß unterwegs sind und ich es vor allem als Kälte- und Windschutz in den kalten Wintertagen nutzen könnte. Das wäre echt toll!
    Alles Liebe, Maria

  • Antworten Cathleen 28. Oktober 2017 um 15:24

    Liebe Frauke,

    das ist ja ein tolles Teil. Als Decke für längere Autofahrten und als Fußsack für die nun kommenden kalten Tage
    wäre das Kunicape perfekt…

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende für dich,

    Cathleen

  • Antworten Anne Lux 28. Oktober 2017 um 15:36

    Ein tolles Gewinnspiel! So etwas habe ich bei meinem Großen gesucht – aber irgendwie nie gefunden. Nun bekomme ich eine neue Chance! Würde zunächst beim Großen die Kälteschutzfunktion ausprobieren und dann ab März mit dem Kleinen das Tragecover! 🙂 Allen Teilnehmern viel Glück

  • Antworten Klaudia 28. Oktober 2017 um 19:14

    Hallo, ich würde es als erstes beim Tragetuch ausprobieren. Ich bin schon länger auf der Suche nach einem schönen Cover für den kommenden Winter und das hat wirklich mein Interesse geweckt und ich finde es, durch die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, super. Jetzt muss nur noch unsere Kleine kommen, aber das sollte auch nicht mehr zu lange dauern Liebe Grüße Klaudia

  • Antworten Mama Ena 28. Oktober 2017 um 22:10

    Hallo Frauke,
    Ich würde das Kunicape als erstes als Kälteschutz auf dem Rad für unseren zweijährigen testen und dann ab Februar (2.Wunder) das Tragecover! Lg

    • Antworten ekulele 4. November 2017 um 21:23

      HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH 🙂 Eine Mail ist unterwegs…

  • Antworten Stefanie Steffen 29. Oktober 2017 um 2:22

    Hallo Frauke,
    die Funktion des Tragecovers wäre einfach perfekt für die ersten Monate unseres 2. Kindes (Mädchen),welches wahrscheinlich an Weihnachten das Licht der Welt erblicken wird (hallo Christkind!)…und für die es dann hier im hohen Norden auch bei Wind und Wetter täglich mit uns und ihrem 2-jährigen Bruder an die frische Luft geht. Dicht gefolgt vom Stillsichtschutz/Windschutz & Regenschutz…und später natürlich auch auf dem Rad…Daumen hoch für das wahnsinnig vielseitig stylish-schlichte Kunicape!
    Liebe Grüße, Steffi

  • Antworten Romina 29. Oktober 2017 um 6:06

    Ich würde das Kunicape gerne als Tragecover testen!

  • Antworten Jenny 29. Oktober 2017 um 7:44

    Hallo, frei nach dem Motto „jetzt weht der Sturm durch das Land…“ würde ich
    Das Kunicape als Windschutz auf lange, bunte Herbstspaziergänge mitnehmen.
    Herbstliche Grüße Jenny

  • Antworten Judith K. 29. Oktober 2017 um 17:46

    Wind- und Kälteschutz waren für uns ideal. Hier an der Nordsee bei den Großeltern ist es eisig kalt zurzeit und stürmisch ist es auch, da käme das kunicape gerade richtig. Würden uns riesig freuen es für den Zwerg zu gewinnen

  • Antworten Jessy 29. Oktober 2017 um 20:37

    Hallöchen,

    das ist ja ein super Gewinnspiel! Vor allem perfekt, da Maxi ein Tragebaby ist und das Wetter schlechter wird. Also wir würden es definitiv zuerst als Tragecover nutzen und alternativ als Fusssack. Wir brauchen aktuell noch für beides eine Lösung, dass der kleine Mann nicht frieren muss.

    Alles liebe,
    Jessy

  • Antworten Marianne 29. Oktober 2017 um 23:43

    Eine echt gute Sache dieses Kunicape! Ich wüsste gar nicht wo ich anfangen soll… Ich hätte Verwendung für ein Tragecover, eine Wickelunterlage, einen Strampelsack und ab und zu auch ein Stillsichtschutz. Auf jeden Fall würde ich nicht mehr ohne dieses Teil unterwegs sein.

  • Antworten Anna 30. Oktober 2017 um 6:33

    Hallo Frauke!
    Anfang Januar kommt unser Sohn zur Welt. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem Tragecover oder einer Tragejacke. Wahrscheinlich wäre das Tragecover die erste Funktion die ich testen würde. Ich finde es toll das dieses Cover so vielseitig einsetzbar ist. Einen Sonnenschutz für den Kinderwagen haben wir auch noch nicht und die Funktionen Einschlagdecke und Muff werden bei einem Januarbaby bestimmt ebenfalls viel genutzt.
    Wirklich ein tolles Gewinnspiel! ❤️

  • Antworten Theresa 30. Oktober 2017 um 13:00

    Danke für die Hosen-Inspiration, meine Tochter ist fast genauso alt wie Augustbub und ich suche auch noch eine kuschelige Hose! 🙂
    Das Kunicape sieht total interessant aus, ich würde es vor allem als Tragecover benutzen, mein Baby ist nämlich auch ein richtiges Tragekind und klebt förmlich an mir…
    Liebe Grüße,
    Theresa

  • Antworten Nadine 30. Oktober 2017 um 20:47

    Ein super Gewinn! Wir würden das Kunicape zuerst als Kinderwagendecke nutzen.

  • Antworten Jenny 30. Oktober 2017 um 23:15

    Hallöchen!
    Ich würde das kunicape gerne als tragecover ausprobieren. Ich bin jetzt mit Baby nr. 2 schwanger. Der kleine Bub kommt im Januar und würde sich bestimmt über warme Hände und Füße freuen. 🙂
    LG Jenny

  • Antworten Eva 1. November 2017 um 6:58

    Kunicape – es gibt doch immer wieder schöne funktionale Lösungen, die man noch nicht entdeckt hat beiden Recherchen im weiten Netz. Ich suche gerade ein Trage Cover und würde daher diese Funktion als erstes testen.:-)

  • Antworten Nane 1. November 2017 um 10:41

    Bei dem aktuellen Wetter wäre es wohl hauptsächlich als Tragecover im Einsatz, da hab ich nämlich noch keins und improvisiere bis jetzt

  • Antworten affenlady80 1. November 2017 um 10:44

    Ich würde als erstes die Tragecover Funktion testen

  • Antworten Britta 1. November 2017 um 11:02

    Tolles Teil. Gerade richtig als Fahrradsitz. Und natürlich noch für viel mehr!

  • Antworten R. Richter 1. November 2017 um 11:15

    Ich würde die Coverversion testen.

  • Antworten anni 1. November 2017 um 11:50

    die Tragecover Funktion würde gerne ausprobieren- aber eigentlich finde ich alle Funktionen Klasse

  • Antworten Barbarella 1. November 2017 um 11:57

    Das Tragecover ist voll praktisch, deshalb würde ich es gerne zuerst testen.

  • Antworten Karin 1. November 2017 um 12:47

    Jetzt über den Winter würde meine Tochter sicher die Tragecover-Funktion zuerst testen (Baby kommt demnächst..)

  • Antworten Lisa 1. November 2017 um 13:15

    Was für ein toller und vor allem praktischer Gewinn! Ich würde das Kunicape erstmal als Tragecover benutzen. Dann muss man das Baby nicht so superdick anziehen und kann selbst auch mal eine normale Jacke und keine riesige Schwangerschaftsjacke anziehen 🙂

  • Antworten Ariana 1. November 2017 um 13:15

    Ich moechte die Muff-Funktion zuerst ausprobieren!

  • Antworten Michelle 1. November 2017 um 13:15

    Kälteschutzfunktion würde mich am meisetn interessieren

  • Antworten Karl 1. November 2017 um 13:19

    Ich finde das Regencover ganz toll, vor allem bei dem Hamburger Schmuddelwetter

  • Antworten Martina 1. November 2017 um 13:35

    Was für ein cooles Teil, meine Tochter hat gerade mit nur einem Jahr Abstand ihr drittes Kind bekommen. Da könnte sie mit freien Händen alle drei Sprösslinge problemlos transportieren. Jede aber auch jede Funktion würde bei uns getestet 🙂

  • Antworten Michell 1. November 2017 um 14:42

    HUHu, das ist ja wirklich ein Allround-talent, da versuche ich auch mal mein Glück

  • Antworten Franzi 1. November 2017 um 15:35

    Hallo,
    ich würde es als Regencover benutzen,finde aber schön, dass es so vielseitig verwendbar ist.

  • Antworten Ulrike Erbskorn 1. November 2017 um 15:43

    Tragecover finde ich gut

  • Antworten Viola 1. November 2017 um 16:47

    Fahrrad fahren mit Matilda, ob’s warm hält meine Maus

  • Antworten Lutz 1. November 2017 um 16:50

    DEr sitzt der Beinchen . Und ob es dicht bei Regen hält

  • Antworten Diana 1. November 2017 um 17:29

    Ich würde gerne zuerst das Tragecover mit unserer kleinen Enkelin testen

  • Antworten Martina 1. November 2017 um 17:31

    das Regencover bei dem Schmuddelwetter würde ich gern bei unseren Herbstspaziergängen testen

  • Antworten Michi 1. November 2017 um 17:32

    Der Tragecomfort ist am wichtigsten, aber auch die Muss Funktion ist genial!!

  • Antworten DanielaR 1. November 2017 um 18:22

    Ich finde das Tragecover sehr gut und würde es als erstes nutzen.

  • Antworten Norberta Wild 1. November 2017 um 20:25

    Die Funktion des Regencovers macht die Kunicape allwettertauglich. dies würde ich gerne gleich mal testen….

  • Antworten Annika 1. November 2017 um 21:05

    Meine kleine Tochter liebt es, umhergetragen zu werden. Da jetzt die kalte Jahreszeit vor der Tür steht, brauche ich unbedingt noch ein Fragecover für sie. Das KUNICAPE wäre zu diesem Zwecke ideal 🙂

    • Antworten Annika 1. November 2017 um 21:05

      *Tragecover (Autokorrektur…)

  • Antworten Franka 1. November 2017 um 22:10

    Ih würde zuerst das Tragecover ausprobieren. 😉

    Lg

  • Antworten Tanja 1. November 2017 um 22:27

    Funktion des Regencovers

  • Antworten Merle 1. November 2017 um 22:42

    Ohne lang zu überlegen: das Tragecover

    *daumendrüüück*

  • Antworten Andrea Braun 1. November 2017 um 23:24

    Ich würde es als erstes als Kälteschutz auf dem Rad einsetzen.

  • Antworten Roumiana 1. November 2017 um 23:38

    Die Tragecover Funktion 🙂

  • Antworten Christin 2. November 2017 um 7:27

    Ich würde gerne die Tragecover Funktion testen. Da ich Rheuma habe ist mir das auf und abbauen und hoch und runter Tragen des Kinderwagens alleine oft mühsam. Mit dem TRagecover kann ich sofort raus ohne erst alles aus dem Keller zu tragen…

  • Hinterlasse einen Kommentar