Essen, Vegan

Vegane Riegel im Test

25. März 2016

vegane riegel, test, was schmeckt, ekulele, veganfoodblog, healthy snack, happy sneaking

Nein, die leeren Verpackungen sind nicht von heute und auch nicht von gestern, sondern eine Sammlung der letzten Monate. Gerne hätte ich noch weitere vegane Riegel für euch bzw. für mich getestet, doch der Ehefreund war der Meinung, dass der Müll endlich mal aus der Süßigkeiten-Schublade soll. Vielleicht ist es aber gar keine schlechte Idee, das Projekte „ich teste mich durch sämtliche Riegel“ zu beenden, denn auch wenn sie meist lecker und gesund sind, vegane Riegel sind teilweise nicht so ohne, dazu später mehr.
Mittlerweile gibt es ja wirklich massig vegane Riegel im Angebot und ich kann mich häufig gar nicht für einen einzigen Riegel entscheiden, wenn ich vor dem Regel im Einkaufsladen stehe. Deswegen landen in der Regel diverse Schnitten und Co. in meine Korb, vor allem in Zeiten der Testphase 😉 Sind aber auch einfach toll und in den meisten Fällen super lecker. Ich liebe den klein/großen Snack am Nachmittag, einfach so, als Energiespender bei langen Spaziergängen oder auch anstrengenden Mama-Baby Tagen. Im Zuge meines Test, haben sich schon einige Favoriten herauskristallisiert, welche ich euch ganz am Ende noch mal kurz zusammengefasst habe. Nun lege ich aber am besten direkt los, sonst wird dieser Beitrag ein ellenlanger Roman… Achso, der Test beruht einzig und alleine auf meinem Geschmack. Natürlich hat jeder andere Vorlieben – ich mag beispielsweise gerne ein bisschen „Biss“ und liebe schokoladiges!

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (2)

  • Marke: Planet Organic
  • Riegel: Coconut Barley Grass
  • Preis: ca. 1,49 Euro/30 g

Mein erster Planet Organic Bar war „Coconut Barley Grass“, welchen ich ganz ganz gruselig fand. Ich glaube, dies ist bisher sogar der einzige Riegel, welchen ich nicht komplett aufgegessen habe. Er schmeckt so, wie Silo riecht, finde ich. Zudem ist er mega trocken und bröselig. Meine Schwester hat mir etwas später die Sorte „Chia Vanilla“ geschenkt und ich war wirklich mehr als skeptisch. Aber, dieser rohe, bio Riegel schmeckt um Welten besser, ja, sogar richtig lecker. Schön nach Vanille und zudem ist er noch recht reich an Eiweiß.

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (3)

  • Marke: dennree
  • Riegel: Mango
  • Preis: ca. 0,79 Euro/40 g
  • Marke: dennree
  • Riegel: Dattel-Orange
  • Preis: ca. 0,79 Euro/40 g

Generell bin ich nicht der allergrößte Fan von Fruchtriegeln, geben ihnen aber immer mal wieder eine Chance. Im Vergleich zu Rohkostriegeln haben Fruchtschnitten meist wesentlich mehr Zutaten, wahrscheinlich auch auf Grund der Oblaten. Die Sorte „Mango“ ist übrigens nicht vegan, sie enthält Honig, was mich sehr verwundert hat. Da ich aber Honig konsumiere, wenn auch nur wenig, habe ich ihn trotzdem gegessen. Er hat mich jedoch nicht wirklich überzeugt. „Datteln-Orange“ finde ich hingegen richtig lecker. Die Schnitte ist schön süß, Orange passt hervorragend zu Dattel, hätte ich nicht gedacht.

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (4)

  • Marke: Alnatura
  • Riegel: Vielfrucht
  • Preis: ca. 0,95 Euro/40 g

„Vielfrucht“ werde ich nicht nachkaufen, denn leider ist mir die Schnitte zu kernig bzw. grisselig und auch der Geschmack sagt mir nicht zu. Für alle, die es nicht so süß mögen, mag er i.O. sein, für mich darf es gerne süßer und kompakter von der Konsistenz sein.

  • Marke: Alnatura
  • Riegel: Amaranth Zartbitter
  • Preis: ca. 0,95 Euro/ 25 g

Liebe! Diesen Riegel mag ich super, super gerne. Egal ob mit Schokolade, so wie hier auf dem Bild, oder auch ohne. In dieser Form bin ich ein wahrer Amaranth-Fan, mag ich das Pseudo-Getreide ansonsten nicht so. Die Schokolade ist übrigens richtig schön knackig.

  • Marke: Alnatura
  • Riegel: Kokos 
  • Preis: ca. 1,65 Euro/75 g

Und auch diese Fruchtschnitte hat bei mir keine Jubelschreie ausgelöst. Obwohl ich ein mega Fan von Kokos bin, ist mir dieser Schnitte zu heftig, zu kokoslastig. Zudem finde ich, dass der Geschmack der Oblaten nicht dazu passt.

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (5)

Nö, schmeckt mir nicht. Die Banane ist mir viel zu dominant und nicht meine liebste Frucht in einem Riegel. Schön finde ich jedoch die kleinen Nussstückchen.

Super lecker und auch bei dieser Sorte mag ich besonders die kleinen Stückchen im Riegel. Zwar sind die Schwartau Riegel nicht bio, aber immerhin enthalten sie nur sechs Zutaten, weder Zuckerzusatz, noch komischen E´s usw..

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (6)

Als großer Lakritze Fan musste ich diesen Riegel unbedingt testen. Geschmacklich fand ich ihn okay, aber auch nicht den Oberhammer. Die Lakritz-Note kommt zwar sehr schön durch und auch das Chilli finde ich spannend, doch als Riegel ist mir dann was schokoladiges, nussiges oder auch fruchtiges lieber.

  • Marke:  ROO’BAR
  • Riegel: Hemp & Chia*
  • Preis: ca. 1,59 Euro/30 g

Puh, kein Favorit von mir, sondern einer der Bars, welcher mir am wenigsten gemundet hat. Ich werde mit Hanfprotein einfach nicht so warm (Silo-Geschmack). Schade eigentlich, denn so eine Protein Snack wäre eine feine Sache, gerade vor oder auch nach dem Sport. Ein Hemp & Chia enhält nämlich 5 g Eiweiß.

  • Marke:  ROO’BAR
  • Riegel: Inca berry*
  • Preis: ca. 159, Euro/30 g

Ein Rohkostriegel aus der Reihe „kann man essen, muss man aber nicht“. Beim Kauf wusste ich ehrlich gesagt nicht, was „Inca berry“ ist (ich fand lediglich die Verpackung schön knallig), erst daheim habe ich im www nachgeschaut, um was es sich dabei handelt. Kapstachelbeere, besser als Physalis bekannt, verbirgt sich dahinter. Hätte ich das gewusst, hätte ich den Riegel wohl eher nicht gekauft, denn ich bin kein Fan dieser Frucht. Im Vergleich zu den meisten anderen ROO`BAR hat „Inca berry“ jedoch weniger Kalorien.

  • Marke:  ROO’BAR
  • Riegel: Chia Coconut*
  • Preis: ca. 1,59/30 g

Obwohl ich ein absoluter Kokos Fan bin, schmeckt mir diese Sorte nicht ganz so gut. Irgendwie ist der Riegel im Vergleich zu den anderen dieser Marke ein wenig trocken, wie ich finde.

  • Marke: ROO’BAR
  • Riegel: Cacao Nibs*
  • Preis: ca. 1,59 Euro/30 g

Einer meiner liebsten ROO`BAR Riegel. Wahrscheinlich auch deswegen, weil er zu 26% aus Mandeln besteht und ich ein absoluter Mandel-Fan bin. Hach, „Cacao Nibs“ ist so richtig schön schokoladig und obendrein noch mit kleinen Kakao Stückchen. Den müsst ihr probieren! Für mich ein guter Ersatz anstatt „normaler“ Schokolade – süß, zudem sättigend und vor allem glücklich machend.

  • Marke:  ROO’BAR
  • Riegel: Goji berry*
  • Preis: ca. 1,59/30 g

Diese Sorte mag ich wirklich gerne leiden, auch wenn sie recht süß ist. Mit 2,2 Gramm Fett pro Riegel gehört er eher zu den Leichtgewichten.

  • Marke:  ROO’BAR
  • Riegel: Maulbeeren
  • Preis: ca. 1,59/30 g

Und auch dieser Riegel ist wie alle vorgestellten ROO`BAR Produkte bio, roh, vegan und Gluten frei. Geschmacklich ist er ganz nett, besonders die leichte Vanillenote fand ich lecker.

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (7)

Ich bin ehrlich, so ganz verstehe ich den Hype um diese Riegel nicht. Zwar fand ich beide lecker, aber jetzt auch nicht super duper sensationell. Mit ca. 250 kcal fällt so ein Bar ganz schön ins Gewicht, vor allem dann, wenn man Riegel eher so „nebenbei“ isst, wie es bei mir der Fall ist. Außerdem fand ich beide Sorte im Mund ein bisschen mehlig, als würde man trockenes Proteinpulver essen. Der Ehefreund ist hingegen sehr angetan, besonders von Coconut, welcher passender weise in der letzten nu3 Insider Box zu finden war. Müsste ich mich für eine der beiden Sorte entscheiden, wäre es hingegen Erdnussbutter.

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (8)

Ein sehr beeriger Riegel, welcher für meinen Geschmack schon fast einen Ticken zu unsüß ist. Ohne Oblaten mag ich fruchtige Riegel auf alle Fälle lieber, als mit.

Ein super leckerer Bar mit toller Konsistenz, welcher mir im Zuge der nu3 Insiderbox zugeschickt wurde. Ich bin ehrlich, gekauft hätte ich mir diesen Riegel wohl eher nicht, da er sehr hochpreisig ist.

  • Marke: Lebepur
  • Riegel: Kakao
  • Preis: ca. 1,99/50 g

Der Beste, mein absoluter Spitzenkandidat, einfach nur mega lecker. Super schokoladig, nicht zu trocken, nicht zu kompakt, trotzdem fest und mit knackigen Stückchen – ein Träumchen. Bisher hatte ich ihn immer bei dm gekauft, seit ein paar Tagen finde ich ihn dort jedoch nicht mehr. Zum Glück kann man die Riegel von Lebepur auch online im Shop kaufen.

Ein lecker Riegel, welcher für meinen Geschmack noch etwas mehr zimtig sein könnte. Ich finde ihn nicht ganz so massig bzw. fest wie das Pendant von Raw Bite.

  • Marke: Alnavit
  • Riegel: Supersportler
  • Preis: ca. 1,29 Euro/40 g

Ein Riegel mit Hanfsamen, welcher mir einigermaßen schmeckt. Lediglich die Sonnenblumenkerne sind mir zu dominant im Geschmack. Mit 5,2 Gramm Eiweiß ist der „Supersportler“ wirklich Spitzenreiter, noch vor dem Roo´Bar mit Hanfsamen und den Planet Organic Riegeln.

Vegane Riegel im Test,ekulele, vegan food, vegan snack, roobar, alnatura, lebepur, riegel, schwartau riegel, dennree riegel, lubs riegel, fruchtschnitte, raw bar, organic bar (9)

Hier seht ihr nochmals meine liebsten Riegel auf einen Blick, von rechts (Liebster) nach links (damit wir auch alle schön flexibel bleiben;)).
Ergänzung: Oh nein, jetzt fällt mir auf, dass ich ganz vergessen haben, einen meiner liebsten Raw Bite Riegel zu fotografieren, nämlich die Sorte „Cashew„*.

Welche Riegel/Schnitten/Bar mögt ihr am liebsten?

*Diese Links sind Affiliate-Links, das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Für euch entstehen keine Mehrkosten!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

4 Kommentare

  • Antworten Lary 25. März 2016 um 10:41

    Ich liebe die Lebe Pur Riegel und die Cliffbars. Die schmecken mir einfach am besten. Die Roo’bars mag ich aber auch sehr. Diese clever snack Riegel mag ich aber gar nicht.

    LG Lary
    http://www.lary-tales.blogspot.de

  • Antworten Saskia 25. März 2016 um 19:59

    Interessant.

  • Antworten Lizzy 31. März 2016 um 16:18

    Wow, da hast du dich ja echt durch eine ordentliche Menge getestet!
    Mein Lieblingsriegel ist der Erdnuss von Alnatura, der ist so schön knackig. Den von dir vorgestellten Alnatura Schoko Amaranth hatte ich auch schon, war nicht schlecht aber auch kein Highlight.
    Was für mich gar nicht geht sind diese weichen Fruchtriegel mit Oblaten, brrr…

  • Hinterlasse einen Kommentar