Kosmetik, Naturkosmetik im Test, Produktplatzierung

Naturkosmetik im Test – Martina Gebhardt, Nuxe, Lavera und Co.

3. März 2017

Naturkosmetik im Test - Martina Gebhardt, Nuxe, Lavera und Co., ekulele, mascara, shampoo, gesichtscreme, lippenpflege, vegan, bio, nachhaltig, beautyblog, top, flop (1)

Bei meiner neusten Runde Naturkosmetik im Test ist mir ein kleiner oder auch eher großer Fauxpas passiert. Zwei der gezeigten und getesteten Kosmetikprodukte gibt es nämlich gar nicht mehr zu kaufen, da sie aus einer LE stammen bzw. aus dem Sortiment genommen wurden. Da ich nun aber nicht den gesamten Beitrag über den Haufen werfen wollte, hoffe ich sehr, dass ich darüber hinwegseht. Beim nächsten Mal gibt es wieder ausschließlich aktuelle Produkte, versprochen.

demeter kosmetik. preis, erfahrung, test, inhaltsstoffe

Aloe Vera face Lotion von Martina Gebhardt*
  • Preis: ca. 24,00 Euro / 100 ml
  • Softe Gesichtspflege für die feuchtigkeitsbedürftige Haut

Eine ganz leichte Lotion, welche super schnell anzieht und ein tolles Gefühl hinterlässt. Die Creme eignet sich als Tages- aber auch Nachtcreme, wie ich finde. Zudem ist sie eine tolle Basis unter Make Up, da sie absolut nicht fettet und sich auch keine komischen „Krümmelchen“ bilden. Obwohl die Lotion so leicht/dünn ist, versorgt sie meine Haut sehr gut mit Feuchtigkeit.

  • 10/10 (nichts auszusetzen)

nuxe, lippen, pflege, natur, kosmetik, bio, nachhaltig,

Schützende Lippenaufbaupflege von NUXE Paris
  • Preis: ? Aus dem Sortiement genommen?!
  • Schützend
  • IP/SPF 15

Diese Lippenpflege von NUXE Paris mochte ich die erste Zeit unheimlich gerne. Gegen Ende wurde mir das Produkt dann irgendwie zu „schimmerig“, denn ich mag er derzeit lieber matt auf den Lippen. Klasse finde ich, dass der Lipgloss (so würde ich die Lippenaufbaupflege bezeichnen) SPF 15 hat und die Lippen sehr gut pflegt. Vom Geruch und Geschmack war ich hingegen nicht ganz so begeistert.

  • 7/10 (Geschmack und Geruch sagen mir nicht so zu)

lavera, shampoo, spülung, ekulele, test, top, flop, beautyblog

Tiefenpflege & Reperatur 2in1 von Lavera*
  • Preis: ca. 6,70 Euro / 250 ml
  • 2in1 Shampoo und Spülung
  • Mit Bio-Madelöl und Bio-Macadamianussöl
  • Für sehr trockenes, strapaziertes Haar
  • Reduziert Spliss, verbessert die Haarstruktur
  • Vegan

Bereits vor ein paar Wochen habe ich euch das 2in1 Produkt von Lavera vorgestellt. Und zwar in diesem Beitrag. Nach wie vor bin ich ein Fan von Shampoo und Spülung (der Geruch!!!), jedoch habe ich mit der Zeit gemerkt, dass die Pflegewirkung der Spülung für meine anspruchsvollen Haare nicht ganz ausreicht. Deswegen habe ich zusätzlich ein bis zwei Mal pro Woche eine Kur aufgetragen. In dieser Kombi ist das 2in1 Produkt super, denn nach wie vor bin ich immer happy, wenn ich Zeit sparen kann – nur einmal einschäumen muss.

  • 8/10 (für meine Haare (trocken, dick, neigen zu Spliss) etwas zu wenig Pflege)

alterra, wimperntusche, erfahrung, test,

Ultimate Volume Mascara von Alterra
  • Preis: ?, war eine LE
  • LE nude perfection
  • Für ultimatives Volumen und intensiv schwarze Wimpern
  • Mit Bio-Jojobaöl
  • Ohne synthetische Konservierungsstoffe

Leider ein Produkt, welches mich absolut nicht überzeugen konnte. Die Mascara war super klumpig und beim Auftragen war es irgendwie ein einziges Geschmiere. Die Cream to Powder Eyeshadows aus der LE fand und finde ich hingegen genial.

  • 0/10

ekulele, mamanblog, naturkosmetik, beautyblog, karlsruhe, weleda, creme, test, erfahrung

Wohltuende Gesichtscreme „Mandel“ von Weleda*
  • Preis: ca. 9,00 Euro / 30 ml
  • Bei sensibler Haut
  • Beruhigt und schützt
  • Mindert Hautirritationen
  • Unparfümiert
  • Intensive Feuchtigkeit
  • Als Tages- und Nachtpflege verwendbar

Eine schöne Creme, welche ich gerne mag. Das Produkte versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und zieht recht schnell ein, jedoch bleibt ein leichter „Fettfilm“ auf der Haut. Generell bin ich ein Fan der sensitiven Mandel-Serie, besonders bei den Produkten für das Gesicht. Noch lieber als die Gesichtscreme mag ich übrigends die Feuchtigkeitspflege, da diese noch einen Ticken leichter ist und in Windeseile einzieht.

  • 8/10

Kennt ihr eins der gezeigten Produkte? Mögt ihr es?

*Diese Links sind Affiliate-Links, das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Für euch entstehen keine Mehrkosten, ihr unterstützt jedoch meine Arbeit, DANKE!

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Regina 3. März 2017 at 18:34

    Liebe Frauke, ich lese deinen Blog jetzt schon seit einiger Zeit still und leise und möchte heute doch auch einmal einen Kommentar hinterlassen. Ich war lange auf der Suche nach einer Mascara aus dem Naturkosmetikbereich, aber mit keiner wirklich zufrieden. Irgendwann wollte ich es schon aufgeben, kaufte dann aber doch die Sante Mascara Volume Sensation und bin bei ihr geblieben. Zum Anfang läßt sie sich zwar etwas schwerer auftragen, aber je länger man sie gebraucht, desto besser wird das Ergebnis. Vielleicht magst du sie einmal ausprobieren, falls du sie noch nicht kennen solltest. Die Produkte aus der Weleda Mandelserie benutze ich ebenfalls, im Winter die Creme und sobald es etwas wärmer wird die Feuchtigkeitspflege, das Mandelöl benutze ich zum Abschminken. Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Wochenende. Viele Grüße Regina

  • ekulele
    Reply ekulele 3. März 2017 at 18:53

    Liebe Regina, vielen Dank für den Mascara Tipp! Ich werde mir die Sante Mascara auf jeden Fall mal kaufen, vielleicht überzeugt sie ja auch mich. Das wäre GENIAL!!! Herzliche Grüße und auch dir ein tolles We, Frauke

  • Reply I need sunshine 3. März 2017 at 21:25

    Ein 2-in-1 Produkt für die Haare finde ich ja klasse. Bin auch um jede Minute froh, die ich Zeit sparen kann 😉 Denn meist macht in dieser Zeit Nora irgendeinen Blödsinn im Bad^^ Die NUXE Lippenpflege klingt ja auch toll. Schade, dass es sie nicht mehr zu kaufen gibt.

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Reply Antje 3. März 2017 at 23:43

    Ich liebe die Gesichtscreme „Mandel“ von Weleda und kaufe sie immer wieder nach. Sie pflegt meine super empfindliche Haut einfach toll. Je nach dem, was meine Haut braucht, mische ich sie auch mal mit ein paar Tropfen Serum oder Öl.
    Eine tolle Mascara suche ich hingegen auch noch. Sie sollte auch möglichst nicht schon nach 2 Stunden unter meinen Augen hängen.

  • Reply Catha 4. März 2017 at 8:56

    Ich habe schon seit langem die Gesichtscreme aus der Serie Mandel von Weleda. Jedoch verwende ich immer die Feuchtigkeitscreme, da diese nicht diesen ekligen Film hinterlässt 🙂

    • ekulele
      Reply ekulele 5. März 2017 at 19:39

      Ja, die Feuchtigkeitscreme mag ich auch einen Ticken lieber, da „leichter“ 🙂

  • Reply Saskia 4. März 2017 at 12:28

    Ich kenne keins der Produkte. Mit 2in1 Produkte für die Haare komme ich leider nie zurecht und brauche Shampoo & Spülung irgendwie immer separat. Gerade habe ich auch Lavera im Einsatz (die feuchtigkeitsspendend Variante) und finde beides ganz gut. Die Spülung war am Anfang etwas komisch, aber mittlerweile mag ich auch sie gerne.

  • Reply Andrea 6. März 2017 at 21:06

    Das Lavera Shampoo hört sich total gut an, das ist echt was für mich. Lavera mag ich so gerne. Muss ich mal testen, danke für den Tipp! 🙂

    Liebst,
    Andrea

    BLOGGER CONTEST auf meinem Blog!

  • Leave a Reply