Life(Style), Wohnimpressionen

Unser neues Schlafzimmer in grau, weiß, türkis und kupfer

11. Dezember 2015

Unser neues Schlafzimme, schlafzimmer mit kupfer, ikea schlafzimmer, graue bettwäsche, ekulele, einrichtung, baby im elternzimmerr

Anzeige /

In einem meiner letzten Beiträge (Wir brauchen ein neues Familienbett) habe ich es bereits kurz erwähnt, unser Schlafzimmer wurde neu gestaltet. Mit wenigen Handgriffen haben wir eine ganz andere, gemütliche Atmosphäre geschaffen, was auch wirklich Zeit wurde. Schon lange konnten wir den „Landhausstil“ einfach nicht mehr sehen und mein Ehefreund war ziemlich genervt von den Blümchen-Bettwäschen und Herzen, zu recht, wie ich finde. War unser Schlafzimmer früher weiß/rot/rosa, haben wir uns nun für die Farben Grau, Weiß und Türkis entschieden. Dazu noch ein paar Elemente in kupfer und wir sind happy. Vom tollen Shop sugarapple bekamen wir eine graue Bettwäsche in Bio-Baumwolle, sowie wunderschöne Kissenbezüge mit Punkten und Sternchen. Und auch unsere Motte darf sich über einen neuen Schlafsack freuen. Dieser ist richtig schön kuschelig und mein Highlight: endlich mal ein Reißverschluss der nicht klemmt oder den Stoff einzieht!
Bereits in der Schwangerschaft durfte ich mir einige Sachen bei sugarapple aussuchen, die ihr euch gerne nochmal im Beitrag zu J.Boys Kinderzimmer anschauen könnt. So sind wir beispielsweise vom Stillkissen sehr begeistert und auch die Decke kommt täglich zum Einsatz. Sei es im Kinderwagen, auf der Autofahrt, im Bettchen oder auch als Krabbelunterlage.
Die sugarapple Produkte sind alle toll verarbeitet und von top Qualität. Zudem gefällt mir besonders das Design der Stoffe außerordentlich gut. Alles ist schön schlicht und stimmig. So gibt es für jedes Farbmotto die passenden Kissen, Decken, Wickelunterlagen, Himmel und Co. Je länger ich mich bei sugarapple umsehen, desto mehr Ideen habe ich in meinem Kopf, was die Gestaltung von Kinder- und Schlafzimmer angeht. Mit dem Schlafzimmer bin ich bzw. wir nun aber mehr als glücklich und so „spinne“ ich gerade ein bisschen an einem neu dekorierten Zimmer für J.Boy.

Unser neues Schlafzimme, schlafzimmer mit kupfer, ikea schlafzimmer, graue bettwäsche, ekulele, einrichtung, baby im elternzimmerr

Unser neues Schlafzimme, schlafzimmer mit kupfer, ikea schlafzimmer, graue bettwäsche, ekulele, einrichtung, baby im elternzimmerr

Neben Kissen und Bettwäsche haben wir auch den Lampenschirm von der Nachtischlampe ausgetauscht. Zudem wurden die Herzen am Schrank eliminiert und die kreisförmigen Herzkisten durch schwarze „beautypress Beauty Boxen“ ersetzt. Der Schminktisch musste schon vor einer Weile weichen, an seinem Platz steht nun einer kleiner Schreibtisch bzw. Sekretär. Auf diesem befinden sich nun Wohnaccessoires in den passenden Farben. Außerdem habe ich zwei Postkarten mit Masking Tape an der Wand befestigt, geht einfach und schaut schön aus.

Unser neues Schlafzimme, schlafzimmer mit kupfer, ikea schlafzimmer, graue bettwäsche, ekulele, einrichtung, baby im elternzimmerr

Unser neues Schlafzimme, schlafzimmer mit kupfer, ikea schlafzimmer, graue bettwäsche, ekulele, einrichtung, baby im elternzimmerr

Wie gefällt euch unser neues Schlafzimmer?

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit sugarapple

Das könnte dich ebenfalls interessieren

11 Kommentare

  • Antworten Lea 11. Dezember 2015 um 8:59

    Liebe Frauke,

    wow, da ist Euch die Umgestaltung sehr gut gelungen! Sehr schick, die Farben mag ich total und dass es so hell ist auch (wir haben leider schon einen grauen Teppichboden, das macht es leider eher dunkel). Sehr gut geworden! Wir haben übrigens einen Schlafsack von Alvi für Jakob, mit dem bin ich bisher sowas von zufrieden 😀

    Liebe Grüße
    Lea

  • Antworten Sarah 11. Dezember 2015 um 10:13

    Suuuuper schön!!

  • Antworten Schwarzwaldmaidli 11. Dezember 2015 um 16:54

    Das Schlafzimmer gefällt mir sehr gut. Ich mag die Farben total gerne und habe mir auch erst vor kurzem graue Bettwäsche gegönnt. 🙂
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten Saskia 12. Dezember 2015 um 10:24

    Es sieht sehr schön aus. Die Farben gefallen mir sehr gut zusammen.

  • Antworten Katharina von M.O.M.M.- MoJo on my mind 13. Dezember 2015 um 19:37

    Wunderhübsch =) Würde auch total meinen Geschmack treffen =)

  • Antworten Katarina Ahlsson 14. Dezember 2015 um 3:46

    Die neue Farbgestaltung gefällt mir richtig gut! Am besten gefällt mir immer noch die Grundfarbe Weiß (davon kann ich nie genug bekommen!), aber ich denke, die neuen Akzente in Grau und Türkis gefallen bestimmt auch den beiden Männern im Haus sehr gut.
    Ich hatte bis vor einigen Jahren auch sehr viele Landhaus- und Blümchen-Elemente, aber habe mich von den Blümchen dann auch nach und nach getrennt und alles durch weiße Details ersetzt. Freue mich jeden Tag darüber – und die Blümchensachen sind gut verstaut noch aufgehoben, falls die Sehnsucht zurückkommen sollte. 🙂

    Katarina x
    http://www.katarina-ahlsson.com

  • Antworten MIchèle 14. Dezember 2015 um 8:36

    oh das sieht sehr sehr hübsch und gemütlich aus
    http://www.thefashionfraction.com

  • Antworten Justine 14. Dezember 2015 um 12:11

    Ich finde die Schnörkel an eurem Bett besonders hübsch!!! Die Farben der Kissen finde ich auch klasse! 🙂

    Ganz liebe Grüße, Justine
    http://www.justinekeptcalmandwentvegan.com

  • Antworten Hanna 14. Dezember 2015 um 19:04

    Sehr schön ist das geworden, wir haben das gleiche Bett und die Nachtschränkchen sind glaub ich auch die gleichen 😉

  • Antworten Sonja E. 16. Dezember 2015 um 12:00

    Euer neues Schlafzimmer ist aber sehr schön geworden! Besonders die Farbkombination gefällt mir sehr gut. Falls ihr noch eine neue Matratze für euer Bett benötigt, kann ich euch https://www.matrazzo.de empfehlen. Dort habe ich mir vor kurzem eine neue Matratze bestellt und war vom Service und der Qualität super zufrieden!

  • Antworten beurer tageslichtlampe 29. Juni 2017 um 19:40

    Toller Artikel, gefällt mir gut. Ich habe diesen auf
    Facebook geteilt und einige Likes dafür bekommen. Weiter so!

  • Hinterlasse einen Kommentar