Kunterbunt

Schmerz lass nach // Hausmittelchen gehen Kopfweh

Jeder kennt sie, jeder hatte sie schon mal, es gibt viele verschiedene Arten und mindestens genauso viele Ursachen. Die Rede ist von Kopfschmerzen. Leider gehöre ich zu den Menschen, die sehr häufig unter Kopfschmerzen leiden; mal leichte, mal starke – bis hin zu heftigen Migräneanfällen. Da ich jedoch nicht immer Schmerzmittel schlucken möchte, bin ich stets auf der Suche, nach alternativen Möglichkeiten. Heute möchte ich euch ein paar einfach Tipps zeigen, welche mir bei leichten bis mittleren Schmerzen in der Regel gut helfen.

Leidet ihr auch des öfteren unter Kopfschmerzen? Wenn ja, welche Alternativen zu Tabletten könnt ihr empfehlen?

Wichtig, der Zopf darf nicht zu stramm sitzen und auch Ruhe und geschlossene Augen können schon leichte Schmerzlinderung verschaffen.

Trinken, trinken, trinken. Am besten Wasser, Tee oder Saftschorlen. Von Cola light und sonstigen Softdrinks werden meine Kopfschmerzen meist noch heftiger und auch Kaffee bewirkt bei mir keine positive Veränderung – auch wenn dies bei vielen anderen Kopfschmerzpatienten der Fall ist. Wie ihr seht, was mir hilft, hilft anderen leider nicht zwingend auch…

Es gibt verschiedene Akupunkturpunkte, welche helfen können, Kopfschmerzen zu lindern oder sogar ganz zu beseitigen. Mir tut es sehr gut, wenn ich die zwei dargestellten Zonen für einige Minuten mit leichtem Druck massiere.

Leichtes Klopfen rund um das Auge finde ich super entspannend. Diese Übung mache ich häufig im Alltag, gerade auch dann, wenn ich viel am Computer arbeiten muss.

Sehr wohltuend ist zudem ein Traubenkernkissen aus der Gefriertruhe. Einfach für einige Minuten auf die geschlossen Augen legen.

Und meine neuste Entdeckung ist der Roll-on von Abtei, welchen ich letztens zufällig beim Drogeriemarkt gefunden habe. Im Nacken oder an den Schläfen angewendet ist er für mich wirklich ein kleines Wundermittel…

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply Silvi 8. September 2013 at 10:05

    OH, du gehst da ja ganz vorbildlich ran!!! Ich hau mir einfach 2 Päckchen Aspririn Effekt rein und warte ab… Meinstens hilft’s;-) Bei Kater-Kopfschmerzen nehme ich immer NUX VOMICA (Globulis) die bewirken Wunder – hätte ich nie gedacht.

    BUSSI + gute Besserung Süße. Silvi♥fashion-beauty-zone♥

  • Reply Hermine Granger 8. September 2013 at 10:21

    Die Tipps sind sehr gut, ich hab auch immer wieder starke Mirgäne-Anfälle und leg mich dann einfach nur hin und ess Schokolade, das hilft bei mir irgendwie 😀

  • Reply Henny Paula 8. September 2013 at 8:56

    Deine Tipps sind echt super! Ich leide zum Glück kaum unter Kopfschmerzen, wenn dann nur wenn ich zu wenig getrunken habe, verspannt oder ohnehin erkältet bin. Bei mir hilft Ruhe und Massage dann immer am Besten. 🙂

    xxx

    http://www.henny-paula.de

  • Reply Miriam 8. September 2013 at 9:03

    Das hätte ich gestern mal gebraucht, aber zum Glück sind meine Kopfschmerzen jetzt wieder weg 🙂
    Das Eis ist soo lecker, werde es heute wahrscheinlich wieder essen!

  • Reply Miss JennyPenny 8. September 2013 at 9:19

    Genialer Post! Besonders weil ich gerade leichte-mittlere Kopfschmerzen habe. Das liegt aber leider am schlechten Wein von gestern…höhö. Oder zum Glück, denn ich habe höchstens mal Verspannungskopfschmerzen und da reicht es, wenn ich ein wenig meinen Nacken massiere oder im Besten Fall massieren lasse.

    Gute Besserung und viele liebe Grüße von Jenny

  • Reply Kristina D 8. September 2013 at 14:26

    Bin wirklich froh dass ich nicht so oft Kopfschmerzen habe. Ich bekomme sie aber meist wenn ich zu wenig getrunken habe, deswegen habe ich immer eine Wasserflasche bei mir und trinke min 2,5 l am Tag.

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina

  • Reply Who is Mocca? 8. September 2013 at 15:57

    Ich leide sehr oft unter Migräne! Wenn meine Schmerztabletten nicht mehr helfen dann kann ich nur noch schlafen und nichts tun – ich bin dann extrem Lichtempfindlich und auch Geräusche sind extrem. Ich trinke ca. 2 l am Tag aber dennoch kommt der Kopfweh regelmäßig. Das nervt extrem.

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

  • Reply jule 8. September 2013 at 19:06

    der post ist genau richtig für mich haha ich bin leider
    auch einer von denen die öfter unter kopfschmerzen leiden -.-
    ich werd aufjedenfall deine tipps mal berücksichtigen 🙂
    lg ;**

  • Reply Svetlana 8. September 2013 at 19:41

    oje, das hört sich gar nicht gut an mit dem kopfweh!
    ich habe zum gl+ck echt selten kopfweh, so dass ich dann mit gutem gewissen ne tablette schlucke 😉

    ich habe immer gehört, kaffee mit Zitrone soll helfen, aber wenn du schreibst, dass kaffee nur intensiviert. nur das mit dem zopf kann ich bejahren!

    lg
    svetlana vo Lavender Star

  • Reply andysparkles 8. September 2013 at 20:18

    Ich hab leider seit Jahren sehr starke Kopfschmerzen und auch relativ oft. Ich war schon bei zig Ärzten und hab schon so alles ausprobiert. Wenn es richtig schlimm ist, helfen auch keine Tabletten. Nur Schlaf und Zeit. Migränemittel bringen auch nichts. Ich versuche so gesund wie möglich zu leben, dann hab ich auch seltener Kopfschmerzen.

    Liebste Grüße

    Andrea

    http://andysparkles.blogspot.de/
    http://www.facebook.com/andysparkles.blog

  • Reply Sorana Nistor 9. September 2013 at 14:22

    i don’t understand your language…but i think…these are remedies for headaches !!!???
    xoxo

  • Reply Sarah ♡ 9. September 2013 at 15:13

    Ohh da bin ich ja mal gespannt 🙂 Sieht bestimmt schön aus :*

  • Reply LAVIE DEBOITE 9. September 2013 at 18:27

    Hui, den Roll-On-Stick kannte ich bisher noch nicht. Das klingt super, leid nämlich auch recht häufig unter Kopfschmerzen und eben auch oft unter starker Migräne. Da hilft dann aber halt auch gar nichts mehr. Ansonsten kenn ich auch nur dies Druckpunkte und ab und zu klappts auch mit der Kombi Zitrone im Espresso oder Kaffee sehr gut! Das ist aber auch alles was bei mir hilft. Das Traubenkernkissen hab ich auch, nur etwas größer, aber mit dem gleichen Eulenstoff 😀 Voll lustig ^^

  • Reply Zoe Étoile 10. September 2013 at 18:48

    Hallo,

    Ich habe deinen Blog grade zufällig entdeckt und bin wirklich begeistert 🙂
    Tolle Fotos, super Themen!
    Werde auf jeden Fall öfters mal vorbei schauen 🙂

    Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg,
    Zoé.

    http://zoesglitzerwelt.blogspot.co.at/

  • Reply Vanessa P 11. September 2013 at 12:50

    Sehr gute Zusammenstellung – da kann man sicherlich noch etwas ausprobieren bevor man Tabletten nimmt. Vielleicht kennst du dann auch schon mal vorbereitend etwas für die kommende Erkältungszeit?

    Liebe Grüße noch aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

  • Reply Bratwurstmadl 19. September 2013 at 18:07

    Kopfschmerzen sind wirklich sowas bescheuertes. Sitze den ganzen Tag beruflich vorm Computer und merke es dann meistens immer nach einer Zeit.
    Ich kann empfehlen einen Espresso (auch wenn du sagst Kaffee machts schlimmer) mit Zitronensaft. Das ist ein italienisches Hausmittelchen und hilft wirklich!

  • Leave a Reply