Deutschland, Frankfurt, Hochzeit

Mädels-Wochenende // Mein JGA in Frankfurt

5. Mai 2015

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende Stadt 1

So ein Mädels-Wochenende ist einfach eine tolle Sache und ich bin jetzt, noch Tage später, voller Freude wenn ich an meinen JGA in Frankfurt denke. Meine Schwester hat sich wirklich einen genialen Trip überlegt und alles ganz nach meinem Geschmack geplant. Über unser Hotel (mit top SPA Bereich) habe ich euch ja bereits hier berichtet, heute zeige ich euch einige Fotos vom schönen, abwechslungsreichen FFM.

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

Am Samstagmittag waren wir auf einem großen Flohmarkt am Main-Ufer. Hier hatte ich die Aufgabe drei Dinge zu finden, welche für „Ordnung im Haushalt“ sorgen. Denn auch wenn ich zum Glück ohne Bauchladen auskam, hatte ich doch ein paar Aktionen zu lösen. Hierfür hat Wibke sich von einem „verrückten“ Buch („die perfekte Hausfrau“ von 1950 oder so) inspirieren lassen. Ich musste teilweise wirklich dolle Lachen. In dem Buch stehen in der Tat so Sachen wie „seien Sie ihrem Mann eine perfekte Frau… putzen sie die Kinder und stellen sie das Essen bereit… stelle sie ihm keine Fragen… lassen sie ihn erzählen…. kochen sie seine Leibspeise… sorgen sie für Ordnung…“. Gefunden habe ich Bügel, eine Schmuckschatulle, sowie einen Messerblock.

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

Nach dem Flohmarkt ging es dann in einen kleinen Cupe Cake Laden. Dort mussten wir zwar ziemlich lange auf unsere Küchlein warten, aber dafür waren sie dann besonders lecker. Auch die Inneneinrichtung war sehr herzig, so richtig „Cupe Cake like“ eben. Nach der kleinen Stärkung haben wir die Innenstadt noch ein wenig erkundet und das herrliche Wetter genossen.

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

In der Markthalle musste ich dann alle Zutaten für die Leibspeise meines Liebsten finden – welche ich zuvor erst erraten sollte. Zum Glück lag ich mit Rindersteak und „alles mit Kartoffeln“ richtig. Diese Lebensmittel ließen sich natürlich sehr leicht ergattern…

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

Am Abend waren wir dann super lecker essen, darüber wird es die Tage noch mal einen gesonderten Post geben. Anschließend ging es in die Hotelbar, zum Beobachten lustiger Menschen. Es war wirklich ein buntes Treiben und meine Schwester war ein bisschen entsetzt darüber, wie skrupellos Männer schwangere Frauen anmachen  😉 Ziemlich ko und mit dicken Beinen (also nur ich) sind wir dann ins Bett gefallen. Den Sonntag haben wir am Main, in einem süßen Kaffee und mit viel Plauderei verbracht, bevor dann jeder von uns wieder die Heimreise angetreten hat.

JGA Schwanger Frankfurt Mädels Wochenende

Danke an meine Liebste für das perfekte Mädels-Wochenende!!!

Das könnte dich ebenfalls interessieren

15 Kommentare

  • Antworten Wibke 5. Mai 2015 um 9:38

    Nicht zu vergessen, dass Du am Ende des Wochenendes das Zertifikat über die Eignung zur perfekten Hausfrau bekommen hast :-)))
    Kussi

    • Antworten ekulele 5. Mai 2015 um 11:15

      Yeah, stimmt 😉

  • Antworten Jasmin 5. Mai 2015 um 11:51

    Was für schöne Bilder 🙂 und toll das das Wetter so gut mitgespielt hat! Ich war bisher nur einmal für einen Tag in Frankfurt, an einem verregneten Sonntag waren wir im Zoo und auf dem MainTower. Wollten eigentlich shoppen, aber geht wohl schlecht sonntags haha 😀

    Liebe Grüße 🙂

    • Antworten ekulele 6. Mai 2015 um 23:17

      Frankfurt ist wirklich nicht zu verachten 😉 Musst du auf alle Fälle noch mal hin… LG

  • Antworten Lavie Deboite 5. Mai 2015 um 13:08

    Ich find das hat deine Schwester echt super gemacht! So habt ihr was von Frankfurt gesehn und hattet n Haufen Spaß! Abgesehen davon hattet ihr halt auch echt geniales Wetter! Den Flohmarkt hätt ich halt nie mehr verlassen 😀

    • Antworten ekulele 6. Mai 2015 um 23:18

      Oh ja, meine Schwester hat das wirklich top geplant!

  • Antworten Steffi 5. Mai 2015 um 17:11

    Du hast eine wundervolle Schwester und kannst dich wirklich unglaublich glücklich schätzen. Ein tolles Wochenende hat sie da vorbereitet. Hört sich wirklich nach Spaß an und die Aufgaben und das Zertifikat zur perfekten Hausfrau ist ja eine witzige Idee.
    Ich musste zum Glück auch nicht mit einem Bauchladen herumlaufen. Das wäre das Schlimmste für mich. Aber zum Glück kennen mich meine Mädels und ich bin auch verschont geblieben.
    Liebe Grüße
    Steffi
    http://steffi-worthreading.blogspot.de

    • Antworten ekulele 6. Mai 2015 um 23:19

      Ja!!! Meine Schwester ist wirklich wundervoll und ich bin sehr glücklich sie zu haben 🙂

  • Antworten Katha 5. Mai 2015 um 19:00

    Klingt nach einem tollen Wochenende! Und die ‚Spiele‘ sind ja echt eine grandiose Idee von deinem Schwesterchen. So kann ein JGA in Frankfurt also auch sein… Und das Prädikat ‚perfekte Ehefrau‘ lässt sich dann ja bald noch erweitern, wenn du deinem Gatten den Thronfolger geboren hast 😉
    Ich hoffe, der Post über eure Flitterwochen kommt noch vor der Geburt, wir fahren nämlich Anfang Juni runter und vlt. kannst du mich mit eurem Reisebericht noch von ein paar Ecken überzeugen, die wir bisher noch nicht kennen…
    Liebe Grüße aus der Pfalz, Katha

    • Antworten ekulele 6. Mai 2015 um 23:21

      Liebe Katha, ich gebe mir Mühe, dass der erste Post über unsere Hochzeitsreise ganz bald online geht 🙂 Wenn du sonst Fragen hast, nur her damit!
      Die „Spiele“ meiner Schwester waren wirklich klasse – vor allem nicht peinlich und trotzdem sehr lustig 😉

  • Antworten Andrea 5. Mai 2015 um 19:06

    Ich musste grad ewig überlegen was JGA ist 😀 Schöne Eindrücke, sieht nach viel Spaß aus! 🙂

  • Antworten Katta 5. Mai 2015 um 19:20

    Das sieht nach ganz viel Spaß aus <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  • Antworten Saskia 5. Mai 2015 um 21:18

    Das hört sich nach einem wirklich tollen Wochenende an. Ein schöner JGA!

  • Antworten Carolin 5. Mai 2015 um 23:45

    Super schöne Fotos <3
    Die Cupcakes sehen ja mal mega lecker aus 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

  • Hinterlasse einen Kommentar