Rezepte, Vegan

„Frisch, Lecker, Leicht“ // Fotowettbewerb des Element Frankfurt Airport

Während dieser Post hier online geht, packe ich gerade meine sieben Sachen, um mich auf den Weg nach Frankfurt zu machen. Denn dort wird heute am Flughafen das Element Hotel eröffnet und ich darf dabei sein. Ich freue mich schon sehr auf das Event und natürlich auf einige Blogger-Mädels, so wie z.B. Diana und Andrea. Passend zum Nachhaltigkeitsgedanken des Hotels, dem freundlichen Design und einem umweltverträglichen Konzept ist ein toller Fotowettbewerb gestartet, an welchem ihr noch bis zum 19. Dezember teilnehmen könnt. Das Motto lautet „Frisch, Lecker, Leicht“ – postet einfach hier oder auf Instagram bzw. Twitter ein Foto von eurem liebsten, gesunden Gericht und nutzt den #elementfrankfurt. Natürlich wollt ihr nun wissen, was es zu gewinnen gibt?! Ich verrate es euch….Trommelwirbel… eine Reise für zwei Personen nach New York (Flug ab Frankfurt, eine Stopover-Übernachtung im Element Frankfurt Airport, fünf Übernachtungen direkt am Times Square…). Wenn das mal nicht der Hit ist. Ich liebe diese Stadt und würde am liebsten auf der Stelle in den Flieger steigen. Natürlich muss ich da auch direkt am Fotowettbewerb teilnehmen und zeige euch somit mein momentanes Lieblingsgericht. Ein super leckerer Feldsalat, mit Orangenstücken, Cashewkernen und einem Dressing aus Creshewmus, Essig, Salz, Pfeffer und Orangensaft. Gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit finde ich es super wichtig, genügend Vitamine zu sich zu nehmen. Mit diesem Salat hat man auf alle Fälle schon mal eine ordentlich Portion Gesundheit gegessen 🙂 Das Genaue Rezept findet ihr etwas weiter unten.

Zutaten für eine Portion

2 Hände voll Feldsalat

1 Orange

1 TL Cashewmus

2 TL Balsamico Essig (bianco)

Salz und Pfeffer

Cashewkerne

Als erstes müsst ihr den Salat natürlich gut waschen. Anschließend wird für das Dressing 1 TL Wasser, 2 TL Essig, 1 TL Cashewmus, Salz, Pfeffer und etwas Saft der Orange gut vermischt. Nun die restliche Orange noch in kleine Stück schneiden und schon könnt ihr mit dem Anrichten beginnen.

Nun schnell euren Foto schnappen, ein Bild vom lecker Essen schießen und ab damit 🙂

#elementfrankfurt

 *sponsored post

Das könnte dich ebenfalls interessieren

4 Kommentare

  • Antworten PlusMinus 9. Dezember 2014 um 13:49

    Ich mag so einfache und gleichzeitig tolle Rezepte mega gerne. Besonders fürn Abend ist das genau das Richtige. Da hat man ja selten Lust sich noch ewig an den Herd zu stellen. Sieht super aus!
    http://plusminusblog.blogspot.de/

  • Antworten Saskia von P. 9. Dezember 2014 um 19:12

    Dein Salat sieht super aus.

  • Antworten Jessy von Kleidermädchen 9. Dezember 2014 um 21:27

    Hm, der Salat sieht so lecker aus. Der wird nachgemacht!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  • Antworten andysparkles 11. Dezember 2014 um 11:43

    Hat mich so gefreut dich mal kennen zu lernen!! Sehr lecker!

  • Hinterlasse einen Kommentar