Essen, Rezepte, Vegan

Lauwarmer Salat mit Karotte, Fenchel und Haselnuss

14. Februar 2018

ekulele, foodblogger, gesund, lauwarm, fenchel, parmesan, vegan, hefeflocken, backofen, kochen, abends

Lauwarmer Salat mit Karotte, Fenchel und Nüssen – ganz einfach und schnell zubereitet, geschmacklich ein Träumchen. Der Ehefreund und ich sind derzeit zumindest sehr große Fans von dieser Kombination. Gerade an etwas kälteren Tagen ist so ein lauwarmer Salt super. Er liefert eine ordentliche Portion Vitamine und füllt den Magen mit etwas warmen. Denn nur Salat finde ich im Sommer fabelhaft, im Herbst und Winter hingegen sehne ich mich dann meist doch eher nach etwas (lau-) warmen zu essen. Geht euch das auch so?

Die Haselnüsse auf dem Salat sorgen für etwas Crunch und der Parmesan bzw. die Hefeflocken für die nötige Würze. Der Salat lässt sich natürlich ganz einfach abwandeln. Noch anderes Gemüse dazu, vielleicht Walnüsse anstatt der Haselnüsse – da sind eurer Phantasie bzw. eurem Geschmack keine Grenzen gesetzt.

ekulele, foodblogger, gesund, lauwarm, fenchel, parmesan, vegan, hefeflocken, backofen, kochen, abends

Lauwarmer Salat mit Karotte, Fenchel und Haselnuss – Zutaten für zwei Personen

Eine große Fenchelknolle
Ca. 4 Karotten
4 EL Parmesan oder Hefeflocken
2 EL gehackte Nüsse (ich finde Haselnüsse besonders passend)
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad/Umluft vorheizen. Fenchel und Karotten waschen. Eine Auflaufform leicht einölen. Den Fenchel in feine Scheiben schneiden, ebenso die Karotten. Super einfach geht dies z.B. mit einem Sparschäler. So werden die Karottenscheiben richtig schön dünn und sehen obendrein toll aus. Das Gemüse in der Form vermengen und mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Nun den Parmesan, sowie die Nüsse darüber geben und ab damit in den Ofen. Nach ca. 20 – 30 Minuten ist das Gemüse gar, aber noch schön knackig. Je nachdem, ob ihr das Gemüse lieber weich oder hart mögt, lasst ihr es einfach länger oder eben kürzer im Ofen. Kurz abkühlen lassen und servieren! Für die vegane Variante einfach den Parmesan weglassen und NACH der Zeit im Backofen die Hefeflocken über den Salat verteilen. Hefeflocken niemals mitbacken oder mitkochen, sie verlieren nämlich bei Hitze einen Großteil ihrer Nährstoffe.

ekulele, foodblogger, gesund, lauwarm, fenchel, parmesan, vegan, hefeflocken, backofen, kochen, abends

Welchen Salat mögt ihr derzeit besonders gerne? Ich freue mich immer über neue (Kombinations-)Ideen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply