DIY, Familienleben, Kinderwelt, Life(Style)

Einfaches DIY – Wimpelkette aus Papier

28. Februar 2017

diy, selber machen, basteln, Nähmaschine, ekulele, mamablog, kinderzimmer, schnell, nähen, tonpapier, fasching, kindergeburtstag, deko

Letztes Wochenende, als Jonte für ein paar Stunden mit Oma und Papa unterwegs war, habe ich mich endlich mal wieder an meine Hassliebe, die Nähmaschine, gesetzt. Entstanden ist ein super einfaches DIY, eine Wimpelkette aus Papier. Diesmal habe ich mich nämlich nicht an Jerseystoff gewagt, sondern an einfaches Tonpapier. Und ich sage euch, so ein Erfolgserlebnis tut richtig gut! Meine letzten zwei Nähversuche sind nämlich kläglich gescheitert, weswegen die Nähmaschine nun auch lange Zeit im Schrank stand. Jetzt bin ich jedoch wieder voller Motivation und plane schon meine nächsten DIY´s. Es muss ja nicht immer Stoff sein…

diy, selber machen, basteln, Nähmaschine, ekulele, mamablog, kinderzimmer, schnell, nähen, tonpapier, fasching, kindergeburtstag, deko

Wimpelkette aus Papier – Das benötigt ihr:
  • Tonpapier
  • Lineal
  • Stift
  • Schere
  • Nähmaschine
  • Faden

Mit Lineal und Stift entwerft ihr euch eine Schablone. Ich habe mich für ein Dreieck mit einer Seitenlänge von 8 cm entschieden. Mit Hilfe der Schablone habe ich einige Dreiecke aufgemalt und diese anschließend ausgeschnitten. Nun geht es an das Nähen. Bewusst habe ich mich für einen dunklen Faden entschieden, da ich den Kontrast zum Papier gerne mag. Als Stich finde ich einen Zick-Zack Stich sehr passend, aber auch da sind eurer Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt. Und dann geht es auch schon los. Zwischen den einzelnen Dreiecken habe ich immer ca. 5 „Leerstiche“ gemacht, so entsteht das Stück Schnurr zwischen den Wimpeln.

diy, selber machen, basteln, Nähmaschine, ekulele, mamablog, kinderzimmer, schnell, nähen, tonpapier, fasching, kindergeburtstag, deko

diy, selber machen, basteln, Nähmaschine, ekulele, mamablog, kinderzimmer, schnell, nähen, tonpapier, fasching, kindergeburtstag, deko

diy, selber machen, basteln, Nähmaschine, ekulele, mamablog, kinderzimmer, schnell, nähen, tonpapier, fasching, kindergeburtstag, deko

Die fertige Wimpelkette habe ich an das Fenster in Jontes Kinderzimmer gehängt. Dieses fand ich bisher nämlich irgendwie immer etwas kahl. Nun ist es bunt, sehr bunt. Ich bin gespannt, wie lange ich die Wimpelkette leiden mag, denn wie ich mich kenne, bekomme ich in ein paar Wochen einen Rappel und hänge sie um.

diy, selber machen, basteln, Nähmaschine, ekulele, mamablog, kinderzimmer, schnell, nähen, tonpapier, fasching, kindergeburtstag, deko

Wie gefällt euch mein einfaches DIY für eine Wimpelkette aus Papier?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Schwarzwaldmaidli 28. Februar 2017 at 14:48

    Tolle Idee mit dem Zick-Zack-Stich!
    Vor allem geht es mit der Nähmaschine viel schneller. Ich habe leider keine und musste daher die Wimpelkette an unserem Kinderzimmerfenster per Hand auffädeln. Dauert halt seine Zeit, aber nach ein paar Ketten hat man den Dreh raus und es flutscht. 😉
    Liebe Grüße
    Anette

  • Reply Jecky 2. März 2017 at 20:11

    OOh, du musst mir sowas bitte basteln 🙂 Das sieht so hübsch aus und ich bin da leider total unbegabt! Selbst in der Grundschule hat meine Mutter immer für mich gebastelt 😀

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

  • Leave a Reply