Kinderwelt

Ausflugsziele im Herbst – „mama talk“

4. November 2015

ausflugsziele im herbst, mama talk, mamablogger, ekulele, wald, herbstwanderung, pilze

In diesem Monat plaudern wir beim „mama talk“ über das Thema Ausflugsziele im Herbst. Was kann man mit Kindern im Herbst unternehmen? Wohin verschlägt es die Familien bei schönem Herbstwetter oder auch an trüben Regentage? Mir sind direkt ein paar Ideen in den Sinn (beispielsweise Schwimmbad oder auch Tierpark, was die liebe Bea bereits vorgestellt hat) gekommen und ich habe ein bisschen überlegt, bis ich mich schlussendlich für ein ganz, auf den ersten Blick, unspektakuläres Ziel entschieden habe – den Wald. Ich finden den Wald gerade im Herbst ganz zauberhaft und voller Überraschungen. Es gibt wahnsinnig viel zu sehen und zu erleben. Bunte Blätter, Kastanien, Pilze, Tierspuren, Moos, Pfützen, Matsch, Vögel uvm.

ausflugsziele im herbst, mama talk, mamablogger, ekulele, wald, herbstwanderung, pilze

ausflugsziele im herbst, mama talk, mamablogger, ekulele, wald, herbstwanderung, pilze

Nicht nur für Erwachsene ist ein Spaziergang oder auch eine Wanderung Erholung pur und Auszeit vom Alltag, sondern auch Kinder können in der Natur toll abschalten, sich auspowern, Neues entdecken und den Kopf frei bekommen. Ja, leider schwirren nicht nur uns Großen zig Dinge durch den Kopf, sondern bereits den Kleinsten. Anforderungen, wenig richtige „Freizeit“ (hier meine ich die Zeit, in der sie weder Schule, noch Sporttraining, Klavierunterricht und ähnliches haben) und sonstige Verpflichtungen lassen so Dinge wie ein „einfacher“ Waldspaziergang schwups aus der Kindheit verschwinden. Zugegeben, das klingt nun vielleicht ein wenig krass, doch leider ist es wirklich so, dass immer weniger Eltern die Zeit, Muse oder auch Lust finden, mit ihren Kindern in die Natur zu gehen. Und ja, manchmal muss man auch ein wenig Überzeugungskraft aufbringen, denn mir ist klar, dass nicht alle Kinder direkt „Hurra und Juhu“ schreien, wenn es heißt: „wir gehen heute in den Wald„.
Mit einfachen, kleinen Spielen bzw. Aufgaben kann man einen, für Kinder auf den ersten Blick langweilig wirkenden, Spaziergang spannend und interessant gestalten:

Bunter Blätter zum Basteln sammeln (pressen, abmalen, Girlanden basteln, Teelichter bekleben…)

Kastanien suchen (Kastanien-Männchen bauen, für die Puppenküche, den Kinderkaufladen…)

Pilze suchen und bestimmen (Achtung ist natürlich geboten!)

Tierspuren  suchen und dem jeweiligen Tier zuordnen

Aus Zweigen etwas bauen

„Bäumchen wechsel dich“ spielen

Hindernislauf (über Äste, Pfützen und Co. springen)

ausflugsziele im herbst, mama talk, mamablogger, ekulele, wald, herbstwanderung, pilze

ausflugsziele im herbst, mama talk, mamablogger, ekulele, wald, herbstwanderung, pilze

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Inspirationen für Ausflugsziele im Herbst? Dann schaut doch mal bei den anderen Mamas vom „mama talk“ vorbei.

Montag – Bea
Dienstag – Sabrina
Mittwoch – ekulele
Donnerstag – Nathalie
Freitag – Isa
Samstag – Lotta
Sonntag – Isy

image

Was habt ihr für Tipps bzgl. Ausflugszielen im Herbst?

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Bea 4. November 2015 at 20:09

    Schöne Fotos, toller Text, tolle Botschaft: das Gute liegt manchmal so nah!!! Es müssen keine teuren Erlebnisparks o.ä. sein, die Natur bietet soooo viel Schönes und sie mal wieder „mit Kinderaugen“ spielerisch zu entdecken, ist herrlich und auch zum Kraft tanken bestens geeignet!
    Sei lieb gegrüßt von Bea

  • Reply Katarina Ahlsson 5. November 2015 at 17:15

    Sehr schöne Herbstimpressionen!
    Hast du es wirklich schon erlebt, dass man Kinder für die Natur erst überreden musste? :) Ich denke, dazu hat wohl jeder Lust!
    Pilze sammeln im Wald ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.com

    • ekulele
      Reply ekulele 5. November 2015 at 21:39

      Leider ja! Es gibt tatsächlich Kinder, die lieber vor dem TV sitzen oder „zocken“, anstatt die Natur unsicher zu machen…

      Liebe Grüße

  • Reply Saskia 5. November 2015 at 18:07

    Sehr schöne Bilder und Eindrücke.

  • Reply Jasmin 6. November 2015 at 9:21

    Oh ich liebe den Wald :) find ich gut das du auf sowas simples aufmerksam machst! Und finde es auch schade wenn Kinder lieber zocken als draußen zu spielen, das war bei mir früher nicht so, erst als Sims rauskam haha 😀 also so in der Teenie Zeit! Jetzt bin ich aber wieder Naturkind 😉

    Liebe Grüße und finde die Reihe immer mega interessant, auch wenn ich noch keine Mutti bin 😉
    Deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

  • Reply Ari 8. November 2015 at 23:33

    Seit dem Liam auf der Welt ist, bin ich auch viel mehr in der Natur, auch, wenn ich eher der Stadttyp bin. Aber mit Baby-Augen die Welt erkunden ist einfach das Schönste <3
    Liebe Grüße
    Ari

  • Leave a Reply