Essen, Kuchen & Kekse, Rezepte

Aprikosen-Mandel-Tarte

4. August 2017

Tarte, sommer, mandel, nuss, aprikose, ekulele, frauke, mamablog, einfach, schnell

Nachdem ich vor kurzem ein Fotos von dieser leckeren Aprikosen-Mandel-Tarte gepostet habe, erreichten mich zahleiche Nachrichten mit der Frage nach dem Rezept. Da ich den Kuchen nicht selbst gebacken habe, sondern meine Mama, musste ich mir das Rezept erstmal stibitzen gehen. Mit Erfolg, hier ist es:

Zutaten für eine Aprikosen-Mandel-Tarte

100 g Margarine
250 g Dinkelmehl (630er)
80 g Puderzucker
1 Ei

40 g Margarine
80 g Rohrzucker
1 Ei
20 g Dinkelmehl
100 g gemahlene Mandeln

500 – 600 g Aprikosen
4 EL Aprikosenmarmelade
2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

Margarine, Puderzucker und Mehl mit den Händen verkneten, anschließen das Ei hinzugeben und die Masse gut vermengen. Das geht besonders gut mit dem Knethaken der Küchenmaschine. Den Teig für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Für die Mandelmasse Margarine und Rohzucker schaumig schlagen, nun zuerst das Ei und dann Mandeln und Mehl untermischen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Aprikosen entsteinen und vierteln. Eine Tarteform (es geht natürlich auch eine normale Kuchenform, 26 cm Durchmesser) fetten und anschließend den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Dieser wird nun nicht ausgerollt, sondern mit den Händen/Fingern gleichmäßig in die Form gedrückt. Der Rand des Teiges sollte ca. 2 cm hoch sein. Mandelmasse auf den Boden streichen. Aprikosenstücke gleichmäßig darauf verteilen. Nun kommt die Aprikosen-Mandeln-Tarte für ca. 40 Minuten in den Backofen. Aprikosenmarmelade in einem Topf erhitzen und nach ca. 30 Minuten Backzeit auf der Tarte verteilen, Mandelblätten darüber geben und die restlichen ca. 10 Minuten backen.

Tarte, sommer, mandel, nuss, aprikose, ekulele, frauke, mamablog, einfach, schnell

Lasst es euch schmecken!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Anita 5. August 2017 at 14:58

    Vielen Dank für das Rezept. Auf wieviel Grad wird der Kuchen gebacken? 🙂
    LG

    • ekulele
      Reply ekulele 5. August 2017 at 16:59

      Gerne, 180 Grad 🙂

    Leave a Reply