Kosmetik, Produktplatzierung

Aktuelle Kosmetik Favoriten und Neuheiten

11. August 2017

Um meine aktuellen Kosmetik Favoriten und einige Neuheiten soll es in diesem Beitrag gehen. In den letzten Wochen haben sich ein paar alte und auch neue Produkte in meinen Badezimmerschrank geschlichen, welche mein Beauty-Herz im Nu (wieder-) erobert haben. Mit dabei: Anti-Aging Kosmetik, ein mattierender Puder, pflegendes Körperöl, der perfekte Stift für Lidstriche und Erfrischung für Problemhaut.

Klärendes Gesichtswasser von Primavera

primavera, gesichtswasser, traube, salbei, unreine haut

Das klärende Gesichtswasser von Primavera* habe ich euch, glaube ich, schon mal vorgestellt. Derzeit hat es meine Abendroutine wieder fest im Griff, weswegen es hier unbedingt einen Platz benötigt. Das Gesichtswasser mit Salbei und Traube beugt Unreinheiten vor, verfeinert die Poren und ist so richtig schön erfrischend. Ich genieße es regelrecht, wenn ich mir das Wasser nach der Reinigung am Abend auf das Gesicht sprühe. Der Geruch ist sehr dezent, was mir momentan auch sehr entgegen kommt, habe ich doch ein recht feines Näschen.

Mattierendes Kompaktpuder von alverde

Das mattierende Kompaktpuder von alverde ist derzeit mein heiliger Gral. Es schafft tatsächlich meine Haut nicht nach wenigen Minuten wieder glänzen zu lassen – okay, ausgenommen sind schwüle Sommertage mit über 30 Grad, denn da kommt selbst dieser Puder nicht mehr gegen „Schimmerhaut“ an.  Der Farbton „sand“ passt super zu einer leicht gebräunten Haut und zaubert zudem einen schönen Glow.

Reinigungscreme von cmd Naturkosmetik

reinigungscreme, cmd naturkosmetik, erfahrung, geruch, test,

Die Reinigungscreme von cmd Naturkosmetik* befand sich in der aktuellen beautypress Newsbox, welche ich freundlicherweise immer zugeschickt bekomme. Sie hat direkt mein Interesse gewonnen, denn zum einen kannte ich die Marke bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht und zum anderen kann ein Produkte für reife Haut nicht schaden, bemerke ich doch täglich neue Fältchen, welche bestimmt auch in Zukunft nicht weniger werden – hallo kurze Nächte. Die Reinigungscreme enthält Lavaerde, sowie Grantapfel-Extrakt und soll die Haut intensiv reinigen, auf die nachfolgende Pflege vorbereiten. Da ich die Reinigungscreme bisher noch nicht allzu oft verwendet habe, kann ich zum „Erfolg“ noch nichts sagen, aber Konsistenz und Geruch sagen mir schon mal sehr zu. Kennt ihr die Marke cmd Naturkosmetik? Wenn ja, Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht?

Augencreme von Dermasence

anti aging, augencreme, dermasence, parfümfrei

Wie gerade erwähnt, ich entdecke gerade gefühlt täglich neue Fältchen, besonders rund um meine Augenpartie. Zwar sollte man mit der Anti-Aging Pflege nicht erst dann beginnen, wenn es „zu spät“ ist, aber gegen weitere Falten kann man ja versuchen etwas zu tun. Und so habe ich (mal wieder) beschlossen, mich intensiver und vor allem gewissenhafter um meine Augenpartie zu kümmern. Derzeit nutze ich eine Augencreme von Dermasence, mit welcher ich super zufrieden bin. Die Creme hat einen kühlenden Effekt, ist sehr leicht und zieht vor allem rucki zucki rein. Meine Augen tränen nicht, was ein absoluter Pluspunt ist, denn von vielen Augencremes bekomme ich leider Weineaugen. Die parfümfreie Augencreme* trage ich rund um meine Augen auf, gebe jedoch zusätzlich noch eine kleine Menge auf meine Stirn – kann ja nicht schaden.

Eye Pen von Pix! by Petra

eyeliner, lidstrich, lidsschatten, pixi, test, erfahrung

Derzeit ist fast aller Beauty-Blogger Munde, die Kosmetikmarke Pix! by Petra. Und so habe ich mich besonders sehr gefreut, dass ich einige Produkte zugeschickt bekommen habe, um diese nun ebenfalls zu testen. Direkt begeistert hat mich der wasserfeste Eye Pen*, mit welchem selbst ich es schaffe (ole, ole) einen schönen, nicht verwackelten, extrem krummen und/oder unsymmetrischen Lidstrich zu ziehen. Der Eyeliner hat eine tolle Konsistenz  und die Spitze ist weder zu klein, noch zu groß, nicht zu hart und nicht zu weich. Ja, ich bin sehr begeistert und werde mich in Zukunft nun häufiger im Alltag an einen Lidstrich wagen. Bisher habe ich diesen nämlich nur dann gezogen, wenn ich viel Zeit und einen „besonderen“ Anlass hatte.

Körperöl von Martina Gebhardt

naturkosmetik, demeter, martina gebhardt, schwangerschaft, massage

Meine liebsten Pflegeprodukte in der Schwangerschaft habe ich euch bereits vor ein paar Wochen vorgestellt, heute gesellt sich noch ein kleiner Nachzügler dazu, das Körperöl Aleo Vera von Martina Gebhardt*. Nachdem all meine Öle aufgebraucht waren, kam das Päckchen von M. Gebhardt gerade richtig. Ich nutze das Body Oil täglich für Bauch, Hüfte und Oberschenkel, um meine Haut gut zu pflegen und gegen weitere Streifen vorzubeugen bzw. mittlerweile anzukämpfen. Ich mag es sehr, dass das Öl recht geruchsneutral ist und schnell einzieht, vor allem dann, wenn man die Haut nicht ganz abtrocknet, sondern ein wenig feucht lässt.

Kennt oder benutzt ihr vielleicht sogar gerade einen meiner aktuellen Kosmetik Favoriten?

 *Diese Links sind Affiliate-Links, das heißt, dass ich einen Prozentteil der Verkaufssumme bekomme. Für euch entstehen keine Mehrkosten, ihr unterstützt jedoch meine Arbeit, DANKE!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Julia 15. August 2017 at 11:03

    Tolle Produkte! Ich kann dir auch noch ein super natürliches Deo vorschlagen. Das Schmidt’s Deo, das ist das beste Deo, dass ich jemals benutzt habe und es hat nur natürliche Inhaltsstoffe wie Kokosöl und Vitamin E Öl.

    http://www.kiss-and-tell.de

  • Leave a Reply