Anzeige, Familienleben, Mommy to be, Schwangerschaftsmode

36 Wochen schwanger – Wir sind bereit! Babyschale, Kliniktasche…

23. Juli 2017

schwanger, babyschale, erstausstattung, britax, ekulele, kleinkind, jungsmama

Anzeige /

Wir sind bereit, oder ich sollte besser schreiben: ich bin bereit. Denn wann der kleine Bub bereit ist, das weiß nur er alleine. Wie spannend. Ich erinnere mich die letzten Tage ziemlich oft an die Geburt bzw. die letzten Tage vor J.Boys Geburt. Es war eine Mischung aus „wann bist du endlich bei uns“, „wie wird die Geburt werden“, „wann geht es los“ und „was, es geht schon los!“.

dicker bacuh ,schwanger, zweites kind, größe, zunahme, gewicht

Habe ich letzten Sonntag noch geschrieben, dass bei unserer To-Do Liste einige Haken fehlen, schaut es diese Woche schon wesentlich besser aus. Dank Sommerwetter konnte ich innerhalb weniger Tage die restliche Kleidung waschen und auf dem Balkon trocknen lassen. Anschließend wurde fleißig einsortiert und etwas umgeräumt. Immer wieder erstaunlich, wie man durch ein paar Handgriffe doch noch etwas mehr Platz zaubern kann. Zwei neue Kisten auf den Schrank im Kinderzimmer, ein Regalbrett weiter hoch, eine Schublade nen Ticken weiter runter – tadaaaa.
Ja und dann hat sich der Ehefreund letztes Wochenende noch der neuen Babyschale von Britax Römer angenommen und sie bzw. die i-SIZE FLEX BASE ins Auto eingebaut. Gerne möchte ich euch ein paar Infos zu unserer neuen Babyschale geben, ich könnte mir gut vorstellen, dass diese für werdende Eltern (welche gerade die Erstausstattung planen/kaufen/leihen) interessant sein könnten?! Falls ihr weitere Fragen zum Sitz habt, lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Babyschale BABY-SAFE I-SIZE von Britax Römer

Seit einigen Wochen stand die neue Babyschale von Britax Römer nun schon in unserem kleinen Keller, letztes Wochenende hat es der Ehefreund endlich zeitlich geschafft, diese in unser Auto einzubauen. Ich war nämlich seit  Tagen unheimlich gespannt, ob und wie sie passt. Wobei, „ob“ war keine Frage, denn wir haben uns vorab auf der Homepage von Britax Römer informiert in welche Autos die Babyschale passt, eher das „wie“. Denn der Kindersitz von Jonte nimmt einiges an Platz in Anspruch und auch wenn unser Auto von außen vielleicht groß aussieht, innen ist es das irgendwie so gar nicht. Zumindest dann nicht mehr, wenn man mit Kindern unterwegs ist. Da bleibt es ja nicht bei ein, zwei oder mehr Sitzen, sondern Spielsachen und Co. kommen dazu. Den Kofferraum lasse ich an dieser Stelle mal außen vor.

Die Base für die Babyschale ging super flott einzubauen und ist wirklich Gold wert. Ich bin super froh, dass es heutzutage solche praktischen Dinge gibt. Könnt ihr euch noch erinnern? Früher (teilweise auch heute, je nach Auto) musste man die Babyschalen immer mit dem Gurt befestigen – Himmel, hatte mich das zu meinen Aupair-Zeiten genervt. Dennoch finde ich es klasse, dass die Babyschale auch mit dem 3-Punkt-Gurt befestigt werden kann. So können beispielsweise die Großeltern das Sommerbaby easy peasy in ihrem Auto transportieren.

Entschieden haben wir uns für die Babyschale BABY-SAFE I-SIZE, da sie einige Eigenschaften aufweist, welche wir sehr gut finden. So kann die Schale von Geburt an (mit dem Einsatz für Neugeborene) bis zum ca. 15. Monat (bzw. bis zu einer Größe von 83 cm) genutzt werden. Unser Großer musste die Schale natürlich auch direkt mal testen – ich würde sagen, er ist etwas raus gewachsen, bequem fand er es wohl dennoch „Mama Jonte tschilllän„.

Angesprochen hat uns auch die Tatsache, dass es eine flache Liegeposition für das Baby gibt, welche Sicherheit und Komfort bietet. Eine flaches Liegen ist nämlich für die noch nicht ganz entwickelte Nackenmuskulatur des Neugeborenen besser. Im Falle eines Aufprall ist jedoch eine aufrechte Position des Kindes sicherer. Und genau deshalb wurde der BABY-SAFE i-SIZE mit einer patentierten Technologie für eine flache Liegeposition entwickelt, welche ganz einfach funktioniert: wenn die Höhe der Kopfstütze verstellt wird, verstellt sich die Liegeposition gleich mit.

Mehr als praktisch sind auch die Bezüge der Babyschale, welche sich einfach abnehmen und waschen lassen.

schwanger, babyschale, erstausstattung, britax, ekulele, kleinkind, jungsmama

audi, kindersitz, babyschale, platz, be safe, britax

Wichtige Fakten zur Babyschale BABY-SAFE I-SIZE von Britax Römer im Überblick
  • Der Neugeborenen-Einsatz mit Schaumstoffpolstern schützt das Baby, gibt zusätzlichen Halt.
  • Im Falle eines Seitenaufpralls ist das Kind dank Seitenaufprallschutz-Technologie zweifach geschützt. Kräfte eines Aufpralls werden weggeleitet, sowie gedämpft.
  • Patentierten Technologie für eine flache Liegeposition.
  •  5-Punkt-Gurtsystem.
  • Kopfstütze und Schultergurte können einfach auf die Größe des Kindes eingestellt/angepasst werden.
  • Sonnenverdeck mit UPF 50+
  • CLICK & GO® Adapter, die Babyschale lässt sich einfach von der Base oder auch dem Kinderwagen (hierfür gibt es lösen.
  • Der Tragebügel der Schale lässt sich einfach und schnell verstellen.
  • Farbindikatoren signalisieren , ob die Babyschale richtig auf der Base oder dem Kinderwagen angebracht ist.
  • HxBxT:  58x44x67 cm
  • Gewicht: 4.8 kg

mama und sohn, kleinkind, familienblog

 36 Wochen schwanger
Wie weit, wie schwer, wie schwanger?

Nun bin ich tatsächlich im 10. Schwangerschaftsmonat angekommen und diese Woche konnte ich sogar einiges von meiner To-do Liste streichen, ole. Die Babyschale ist eingebaut, die Babykleidung gewaschen und sogar für die Kliniktasche ist einiges besorgt und zurecht gelegt.
Mein Gewicht ist nicht mehr gravierend gestiegen, mein Bauch hat jedoch nochmals ein bisschen an Umfang gewonnen. Ich glaube ja es liegt an Jontes super leckerem Sandkuchen.

Symptome und sonstige Wehwehchen:

AUA! Ich mag diese Schmerzen im unteren Rücken/Po einfach nicht mehr! Besonders schlimm ist es abends im Bett. Ich kann mich nicht drehen und lag ich einmal, dann ist an Aufstehen fast nicht mehr zu denken. Auf den Beinen halten – schier unmöglich… Die Tränen kommen vor Schmerz und manchmal auch vor Wut, weil es einfach so unheimlich nervt.
Ansonsten glaube ich, dass ich erste, leichte Schwangerschaftsstreifen entdeckt habe, Mist. Blieb ich doch bisher verschont, womit ich in diesem Artikel noch „geprahlt“ habe.
Und nicht außer Acht zu lassen, ich habe von meiner Ärztin Kompressionsstrümpfe verschrieben bekommen. Nicht weil meine Füße/Beine so extrem dick sind, sondern am Abend manchmal richtig, richtig schwer. Nach einem Tag tragen hatte der linke Socken jedoch leider bereits zwei Laufmaschen und ich bin ehrlich, zum Stopfen kam ich bisher noch nicht… Ich meine, alles Andere ist wichtiger als stopfen, oder?

Aktuelle Stimmung:

Es wird beschwerlich. Neben den Rückenproblemen kommen nun noch Müdigkeit und immer mal wieder Übungswehen/Senkwehen hinzu. Ich merke, dass mich „ganz normale“ Tage ziemlich schaffen und ich schlichtweg bereit bin! Bereit für die Geburt unseres Sommerbubs. Ich freue mich so unendlich.

Heißhunger und Abneigungen:

Da hat sich nicht viel verändert. Ich liebe Obst, mag Salate, Käse und Nüsse.

Kitzeln, blubbern, boxen, tanzen? Kindsbewegungen:

Die Bewegungen sind sehr beachtlich, sehr stark. Super spannend finde ich, dass der kleine Bub in meinem Bauch immer dann besonders aktiv wird, wenn sein großer Bruder auf meinem Schoss sitzt. Schauen wir gemeinsam Bilderbücher an, dann kann ich mir fast zu 100% sicher sein, dass das Bauchwunder mit kleinen Tritten und Stupsern beginnt.

Gekauft, geliehen, geliebäugelt:

Ich habe einen weiteren, wunderschönen, weichen Body aus Wolle-Seide-Baumwolle gekauft, welcher relativ sicher das Heimfahrt-Outfit vom Sommerbaby wird. Natürlich kombiniert mit Strampler oder Hose und eventuell Pulli, das wird dann vom Wetter abhängen.

Vorfreude auf:

Seit zu viert, aber auch auf die noch restliche Zeit zu dritt. Ich merke gerade sehr, wie Jonte die kommende Veränderung spürt, meine Nähe intensiv sucht und braucht. Diese möchte ich ihm geben, ganz und vollkommen. Auch wenn es nicht immer einfach ist und an meinen Kräften zerrt, ich mag diese intensive Mama-Sohn-Zeit…

schwanger, babyschale, erstausstattung, britax, ekulele, kleinkind, jungsmama

ekulele, mamablog, schwanger, zweites kind

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Britax Römer

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Nadine 24. Juli 2017 at 15:22

    Liebe Frauke,
    toll, siehst Du aus! Verrätst Du woher Deine Hose ist?

    Alles Gute!

    • ekulele
      Reply ekulele 24. Juli 2017 at 21:41

      Liebsten Dank 🙂 Die Hose ist super alt, glaube von h&M… LG

  • Reply Blaine 24. Juli 2017 at 21:05

    Alles, alles Gute für euch Liebe Frauke!
    Ich schau fast täglich bei dir im Blog vorbei um zu sehen, ob ihr schon zu 4. seid 😉

    • ekulele
      Reply ekulele 24. Juli 2017 at 21:41

      Wie lieb von Dir 🙂 DANKE! Ich bin auch gespannt, wann wir zu viert sein werden 😉

    Leave a Reply