Familienleben, Mommy to be, Produktplatzierung, Schwangerschaftsmode

23 Wochen schwanger – Babybett, Erdbeeren und Plazenta

16. April 2017

ekulele, schwanger, update, mama werden, zweifach mama, mumlife, mamablog, babyecke, babybay, schlafzimmer, babybett, liebe im bauch, umstandsmode, 23 SSW

Eine wilde Mischung: Babybett, Erdbeeren und Plazenta, aber es sind tatsächlich drei Fakten, welche mir gerade als erstes in den Sinn kamen, als ich mit dem Schreiben für dieses Schwangerschafts-Update begonnen habe. Wieso, weshalb, warum? Was das Babybett angeht, hatte ich euch bereits in meinem letzten Update angekündigt, dass es hier eine kleine „Neuerung“ geben wird. Denn anders als bei Jonte, haben wir uns gegen eine Wiege entschieden. Zwar finde ich eine Wiege nach wie vor wunderschön, aber auch super unpraktisch. Gerade für nachts wollte ich diese Babybett-Form auf keinen Fall nochmals. Weint das Kleine, macht es komische Geräusche (gerade in den ersten Tagen nach der Geburt machen die Babys manchmal verrückte „grunz-schnorchel“-Geräusche…), oder möchte man einfach einen Blick auf das Minimenschlein werfen, dann muss man sich als Eltern bei einer Wiege immer aus dem eigenen Bett heben, sich aufrichten oder auch aufstehen. Sprich, „viel“ Bewegung, welche einen nachts eher wach, als müde macht. Gerade auch für die häufigen Stilleinheiten ging es mir mit der Zeit ziemlich auf den Senkel, dass es nachts mit so viel „rein, raus, hoch, runter“ verbunden war. Deswegen war mein sehnlichster Wunsch ein Beistellbett für das zweite Kind. So hat man das Baby nachts die ganze Zeit direkt neben sich, kann auch im Liegen einen Blick auf es werfen, super problemlos im Liegen stillen und stets das kleine Händchen halten. Ja, ich werde richtig sentimental, wenn ich daran denke, wie es sein wird, so mit dem kleinen Menschlein neben mir. Tatsächlich haben wir das Beistellbett auch bereits aufgebaut, denn wir wollten testen, wie wir was am besten im Schlafzimmer stellen. Wo kommt unser Bett hin? Wo findet der Schreibtisch Platz? Wie kann eine kleine, zusätzliche Kommode optimal gestellt werden? Bekommen haben wir das klassische Beistellbett von Babybay von tausendkind, Dank einer Zusammenarbeit. Ebenfalls direkt dort im Shop bestellt: Matratze, Himmel (die Stange fehlt noch) und Spannbettlaken.

ekulele, schwanger, update, mama werden, zweifach mama, mumlife, mamablog, babyecke, babybay, schlafzimmer, babybett, liebe im bauch, umstandsmode, 23 SSW

ekulele, schwanger, update, mama werden, zweifach mama, mumlife, mamablog, babyecke, babybay, schlafzimmer, babybett, liebe im bauch, umstandsmode, 23 SSW

23 Wochen schwanger

ekulele, schwanger, update, mama werden, zweifach mama, mumlife, mamablog, babyecke, babybay, schlafzimmer, babybett, liebe im bauch, umstandsmode, 23 SSW

Wie weit, wie schwer, wie schwanger?

Ja, ich bin nun 23 Wochen schwanger und mein Gewicht stagniert ein wenig. Das ist aber bestens, denn bereits in der Schwangerschaft des „Großen“ habe ich zu diesem Zeitpunkt eine kleine Gewichtspause eingelegt. Insgesamt habe ich bisher knapp 9 kg zugenommen, davon machen mich wahrscheinlich ca. 4 kg zu Pamela…

Symptome und sonstige Wehwehchen:

Nach wie vor habe ich ziemliche Beschwerden mit dem Ischias, aber ansonsten ist alles top und es geht mir super.

Aktuelle Stimmung:

Ich bin meist happy, ziemlich ausgeglichen und freue mich darüber, dass meine liebe Hebamme meine Sorgen bzgl. der Plazentalage sehr, sehr reduzieren konnte. Nach dem letzten Besuch beim Frauenarzt war ich nämlich ein bisschen in Panik, denn meine Plazenta befand sich ziemlich weit unten und nach (äußerst unschlauem Googeln) fand ich die Diagnose: Kaiserschnitt!
Außerdem bin ich schwerst in Urlaubsstimmung und freue mich sehr auf die bevorstehende Reise und meine kleine Auszeit bzw. Paar-Zweisamkeit mit dem Ehefreund.

Heißhunger und Abneigungen:

Erdbeeren!!! Am liebsten jeden Tag 500 g – ohne alles. Einfach so, gewaschen, zack in den Mund. Außerdem habe ich eine extreme Vorliebe für Knäckebrot mit Käse. Am liebsten Scheibenkäse – fragt mich nicht warum, normal finde ich das ziemlich blöde und bevorzuge ein gutes Stück Käse, frisch von der Theke oder frisch vom Markt.

Schönster Moment der letzten Woche:

Auf jeden Fall der Besuch meiner Hebamme. Es ist einfach toll, wenn sich so viel Zeit für einen (und das natürlich das Baby) genommen wird. Ich weiß nun, wie das Würmchen liegt, konnte meine Fragen und Sorgen loswerden und habe einfach ein rundum gutes Gefühl.
Fabelhaft war natürlich auch der Brunch heute Morgen/Mittag/Nachmittag, man isst sich ja so durch den Tag. Und, nicht zu vergessen, Jontes Suche nach dem Osterkörbchen. Leuchtende Kinderaugen, was gibt es schöneres.

ekulele, schwanger, update, mama werden, zweifach mama, mumlife, mamablog, babyecke, babybay, schlafzimmer, babybett, liebe im bauch, umstandsmode, 23 SSW

Kitzeln, blubbern, boxen, tanzen? Kindsbewegungen:

Ich spüre das Babylein immer mehr, wenn auch nicht so dolle, wie Jonte damals zu diesem Zeitpunkt. Das liegt aber auch ein bisschen an der Lage der Plazenta und bestimmt auch daran, dass ich einfach nicht so häufig „stille Momente“ habe, in welchen ich mich auf den Bauch, die Bewegungen konzentriere. Denn, vor allem abends, wenn ich im Bett liege, nehme ich Kontakt mit dem Sommerbaby auf und spüre es ganz deutlich.

Gekauft, geliehen, geliebäugelt:

Das Babybay ist bei uns eingezogen, ich habe eine kleine Bestellung erhalten (dazu bald mehr in einem Outfit Post) und auch Jonte ging nicht leer aus. Für ihn gab es zwei neue Jeans, ein Bagger-Shirt (puh, für den Kauf musste ich mich etwas überwinden, aber seine Freude war gigantisch) und die ersten Boxershorts.

Vorfreude auf:

Einen entspannten Ostersonnabend, das zweite Familientreffen morgen Mittag und diverse „Dates“ nächste Woche.

ekulele, schwanger, update, mama werden, zweifach mama, mumlife, mamablog, babyecke, babybay, schlafzimmer, babybett, liebe im bauch, umstandsmode, 23 SSW

ekulele, schwanger, update, mama werden, zweifach mama, mumlife, mamablog, babyecke, babybay, schlafzimmer, babybett, liebe im bauch, umstandsmode, 23 SSW

Weste** – Maas // Top – no name // Jeans – H&M // Beistellbett – Babybay // Kommode – IKEA // Püppchen – Himmelsstürmer Natur // Nachtisch – IKEA // Bettwäsche – H&M // Fell – „Vintage“ // Nachtischlampe – DIY aus zwei Lampen // Enjoy – Xenos

Habt alle noch eine schöne Osterzeit!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Sandra 16. April 2017 at 21:08

    Liebe Frauke, Deine Lust auf Erdbeeren kann ich so sehr nachvollziehen. Das war an manchen Tagen eines der wenigen Lebensmittel auf die ich wirklich Lust hatte und bei mir behalten habe. Als es mir dann besser ging hab ich auch mit Heißhunger Erdbeerkuchen verputzt 😉
    Ich wünsch euch alles Gute!
    Sandra

    • ekulele
      Reply ekulele 17. April 2017 at 21:58

      Och ja, so ein Erdbeerkuchen würde ich auch nehmen 😉
      Liebe Dank für deine Wünsche, FRauke

  • Reply lina 17. April 2017 at 21:21

    jetzt bin ich etwas verwirrt. hab dich jetzt ne weile nicht mehr verfolgt, warst du nicht mal vegan? jetzt in der schwangerschaft nicht mehr oder generell?
    liebe grüsse

    • ekulele
      Reply ekulele 17. April 2017 at 21:59

      Liebe Lina, ich ernähre mich schon eine Weile nicht mehr vegan. Nach der Geburt meines ersten Kindes hatte ich wieder ein paar „vegane Wochen“ eingelegt, seit der zweiten Schwangerschaft esse ich jedoch wieder Käse und Eier.
      Viele Grüße

    Leave a Reply