Familienleben, Mommy to be, Produktplatzierung, Schwangerschaftsmode

17 Wochen schwanger – Babywiege, Chaos und Urlaubslust

5. März 2017

ekulele, schwanger, wiege, erstausstattung, schaukel, mama, schwanger, kinderzimmer, wohnzimmer, schlafen, baby, kleinkind, mama und sohn, spielzeit, baby update

Heute gibt es einen unverschönten Blick in unser Wohn/-Esszimmer oder auch Jontes Spielzimmer, sowie natürlich auf meinen Bauch. Wobei, so ganz „unschön“ ist es gar nicht, das Wohnzimmer, nur ein wenig chaotisch, oder? Ich könnte eigentlich auch schreiben „chaotisch schön“, denn (noch) finde ich es so absolut gar nicht tragisch, dass hier einiges an Spielzeug seinen Platz hat. Im Wohn-/Esszimmer halten wir uns nämlich die meisten Zeit auf, wenn wir daheim sind. Außer zum schlafen natürlich, da geht es nach unten ins Schlaf- bzw. Kinderzimmer. Und da wir eben meist in der oberen Etage unserer Wohnung sind, darf hier auch gerne Spielzeug liegen, kreuz und quer. Hier wird gelebt und genau deswegen waren der Ehefreund und ich auch auf der Suche nach einem Bett für das Baby. Anders als bei Jonte, können wir das Kleine nun nämlich nicht mehr ganz so easy auf das Sofa oder den Boden legen. Wir haben nämlich Bedenken, dass es dort „überrannt“ wird. Zudem möchte ich auch nicht immer sagen müssen „Jonte pass auf, da liegt das Baby„.
Bettchen, Wiege oder auch Stubenwagen, wir haben uns einige Modelle angeschaut und waren schlussendlich super angetan von der Babywiege von BabyBjörn**. Nicht nur optisch, sondern auch die Tatsachen, dass sie sehr leicht, klein, luftig und mit sanfter Federung ist, haben uns überzeugt. Genau das Richtige für unser Obergeschoss. Man kann die Babywiege einfach hin und her stellen, man sieht das Baby durch das Netzgewebe, der leichte Himmel sorgt für Geborgenheit und wenn es auf Reisen geht, lässt sich die Babywiege super schnell und einfach zusammen klappen. Einfacher als ein Beistellbett, welches wir uns für das Schlafzimmer anschaffen möchten.

Nun soll es aber nicht mehr um unsere Wohnung, Chaos und Wiege gehen, sondern um mich und meine Kugel. Immerhin handelt es sich um ein Schwangerschafts-Update. Ich bin nun 17 Wochen schwanger und fühle mich auch so, oder doch eher wie 24 Wochen schwanger?! Auf jeden Fall ist meine Kugel schon beachtlich groß und wie ich euch in dem Beitrag zu meinem Körpergefühl erzählt habe, hadere ich derzeit hin und wieder mit meiner Figur. Aber niemals mit dem Babylein!!!

ekulele, schwanger, wiege, erstausstattung, schaukel, mama, schwanger, kinderzimmer, wohnzimmer, schlafen, baby, kleinkind, mama und sohn, spielzeit, baby update

ekulele, schwanger, wiege, erstausstattung, schaukel, mama, schwanger, kinderzimmer, wohnzimmer, schlafen, baby, kleinkind, mama und sohn, spielzeit, baby update

Neben ganz vielen Glücksgefühlen habe ich derzeit auch extreme Urlaubsgefühle. Ich würde gerade am liebsten die Koffer packen oder noch besser: die Koffer packen lassen (ich finde Koffer packen super nervig). Es ist jedes Jahr das Selbe zu dieser Jahreszeit. Der Frühling ist noch nicht wirklich da und ich sehne mich so sehr nach Sonne, wärmeren Temperaturen und einem kleinen Tapetenwechsel. Noch muss ich mich jedoch ein bisschen gedulden, aber ab April stehen dann einige Reisen an, auf welche ich mich schon sehr freue. Natürlich bin ich auch ein wenig gespannt, wie es mir hochschwanger im Juni beim Campen ergehen wird, oder auch, ob ich meinen 30. Geburtstag im April ohne großes Krise in München überstehe. Ach ja und dann, dann geht es im Mai noch mit eurocamp an den Gardasee und ganz vielleicht sogar nochmals eine Woche mit meiner Mama und Jonte ins Allgäu. Da unser letzter Urlaub mit dem Wohnwagen zu dritt so schön war, könnte ich mir dies durchaus sehr (sehr!) gut vorstellen und hoffe, dass es klappt. In diesem Sinne, Vorfreude ist die schönste Freude und außerdem ist ja ganz bald Frühling.

ekulele, schwanger, wiege, erstausstattung, schaukel, mama, schwanger, kinderzimmer, wohnzimmer, schlafen, baby, kleinkind, mama und sohn, spielzeit, baby update

Wie weit, wie schwer, wie schwanger?

Ich bin nun 17 Wochen schwanger und habe auch schon einiges zugelegt. Lustigerweise fast genau so viel wie bei Jontes Schwangerschaft zu diesem Zeitpunkt. Die Hoffnung ist also noch da, dass ich auch diese Schwangerschaft nicht die +20 kg knacke.

Symptome und sonstige Wehwehchen:

Habe derzeit ziemlich häufig Rückenschmerzen, oder ist es das Steißbein? Vor allem dann, wenn ich so wundervolle Dinge tue, wie beispielsweise die Küche putzen. Ansonsten halten sich meine Wehwehchen zum Glück sehr in Grenzen.

Aktuelle Stimmung:

Meist gut, hin und wieder etwas gereizt. Aber wie ich bei unserem letzten Instagram Live Chat (es macht mir immer so viel Freude mit Euch, Danke!) erzählt habe, insgesamt bin ich viel relaxter geworden, seitdem ich Mama bin. Woran das liegt, ich kann es nicht erklären – oder vielleicht doch?! Mama zu sein macht mich so glücklich und vollkommen, vielleicht bin ich ja deswegen so zufrieden und entspannt?

Heißhunger und Abneigungen:

Immer noch habe ich wahnsinnige Lust auf Salat, außerdem könnte ich mich rund um die Uhr von Nüssen ernähren. Ach ja und zu einer kalte Saftschorle sage ich auch niemals nein.

Schönster Moment der letzten Woche:

Ganz viele Kuschelmomente mit Jonte, der kleine Racker ist derzeit sehr anhänglich. Das ist nicht immer positiv und manchmal ganz schön anstregend, aber ganz ehrlich, ich genieße es doch sehr. Mein kleiner Bubi mag auf meinen Arm, „fremdelt“ ein wenig und sucht viel meine Nähe. Auch mein Bauch wurde wieder geküsst und sowieso sind Bäuche derzeit sehr im Trend. Jontes Lieblingsbuch seit ein paar Tagen: das großes Buche der Schwangerschaft. Ja, tatsächlich. Wir müssen darin alle „Bauch nackedei“ suchen und zig mal anschauen.

Kitzeln, blubbern, boxen, tanzen? Kindsbewegungen:

Nach wie vor ein sehr sachtes Kitzeln, vor allem dann, wenn ich mich auf mich und das Babylein ganz in Ruhe und Stille konzentriere.

Gekauft, geliehen, geliebäugelt:

Wir haben eine wunderschöne Babywiege von BabyBjörn bekommen und ich habe nochmals online ein paar Umstandsteile gekauft. Was ich davon behalte muss ich die Tage final entscheiden. Derzeit liegen hier noch drei Häufchen. Einer mit „geht zurück“, einer mit „vielleicht, muss ich mal kombiniert anschauen“ und einer mit „doch, das hätte ich schon gerne“. Ansonsten klicke ich mich gerne durch diverse Shops und halte Ausschau nach hübscher Newborn-Kleidung, gekauft wird aber erst, wenn wir das Geschlecht wissen.

Vorfreude auf:

Schöne, „ganz normale“ Alltagstage.

ekulele, schwanger, wiege, erstausstattung, schaukel, mama, schwanger, kinderzimmer, wohnzimmer, schlafen, baby, kleinkind, mama und sohn, spielzeit, baby update

ekulele, schwanger, wiege, erstausstattung, schaukel, mama, schwanger, kinderzimmer, wohnzimmer, schlafen, baby, kleinkind, mama und sohn, spielzeit, baby update

Habt einen schönen Sonntag!

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Bini 5. März 2017 at 19:33

    Mir geht es wie dir! Ich sehne mich so sehr nach Urlaub und Sonne! Hoffentlich lassen die wärmeren Temperaturen nicht mehr lange auf sich warten! Aber in zwei Monaten steht zum Glück ein Mallorca Urlaub an! Bis dahin übe ich mich einfach in Geduld und schaue dem Bauch beim wachsen zu! ☺️

    Liebste Grüße,
    Bini

    • ekulele
      Reply ekulele 5. März 2017 at 19:38

      Oh Mallorca, wie toll! Ich liebe die Insel 🙂 Das wird bestimmt wundervoll – und ja, bis wir in die Ferne dürfen, schauen wir einfach auf die wachsende Kugel, ein guter Plan 😉

  • Reply Kristina Dinges 5. März 2017 at 22:51

    Wie niedlichd er kleine doch schon an der Wiege steht. Die gefällt mir übrigens auch sehr gut.

    Liebe Grüße Kristina von KDsecret

    • ekulele
      Reply ekulele 6. März 2017 at 13:45

      Habt ihr schon ein Bettchen für das Baby? 🙂

  • Reply Janina 6. März 2017 at 1:02

    Liebe Frauke,

    du schaust fantastisch aus und dieses Bettchen ist ja süß.
    Das schaue ich mir auch mal an.

    Ganz liebe Grüße aus Lombok
    Janina

    • ekulele
      Reply ekulele 6. März 2017 at 13:45

      Danke liebe Janina 🙂

  • Reply Saskia 6. März 2017 at 5:15

    Ein schönes Update. Ich habe gerade auch richtig Lust auf Urlaub. Das wäre jetzt schön!

    • ekulele
      Reply ekulele 6. März 2017 at 13:44

      Oh ja, habt ihr schon Reisepläne für 2017?

  • Reply Tine 7. März 2017 at 16:55

    Vielleicht hast du ja Lust einen Blogpost über die Umstandsmode schreiben, die du behalten hast. Das würde mich persönlich sehr interessieren, da ich keine Ahnung habe wo man schöne Sachen her bekommt. Mal abgesehen von den üblichen Verdächtigen (H&M und Co)

    • ekulele
      Reply ekulele 10. März 2017 at 8:45

      Leider finde ich das auch gar nicht so einfach :/ H&M, ASOS, C&A, Esprit… finde die Auswahl leider auch nicht brillant. Liebe Grüße

  • Reply Hella 14. März 2017 at 11:29

    Ach wie schön. Ich weiß nicht warum, aber so fühle ich mich auf den Stand gebracht… ich hab so lange nicht mehr vorbei geschaut – leider – und jetzt habe ich ein Update. Freut mich sehr!
    Ganz liebe Grüße aus Tokio,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  • Leave a Reply